Business School Partner

Herzlich willkommen bei unseren Business School Partnern!
In dieser Rubrik findest Du detaillierte Informationen zu Business Schools und ihren Studiengängen: Bachelor, Master, MBA, PhD und vieles mehr. Selektiere einfach nach Deinem Wunsch Studienland.

EBS Business School

EBS is Germany’s oldest state-accredited university of business administration. We are market-oriented, internationally engaged and independent, both politically and philosophically. We stand for academic excellence, entrepreneurial spirit and cultural diversity. Our products are undergraduate and graduate education, executive education, research and knowledge transfer. Our 4 keys to success are academic excellence, practical relevance, internationality and personal development.

Munich Business School (MBS)

Die Munich Business School (MBS) bildet als erste private Hochschule Bayerns seit ihrer Gründung im Jahr 1991 Führungskräfte für Wirtschaftsunternehmen aus.

emlyon business school

emlyon business school, created in 1872, stands out among the few business schools worldwide awarded three international accreditations and was ranked #14 in Europe by the Financial Times.

EBS Law School

Jura an der EBS – die richtige Entscheidung!

Sie haben den Willen zur Exzellenz und suchen ein anspruchsvolles Jura-Studium mit Ausrichtung auf die Wirtschaft? Dann ist die EBS Universität für Wirtschaft und Recht i. Gr. die richtige Adresse für Sie. Mit Ihren Fakultäten EBS Business School und EBS Law School ist sie Deutschlands führende Wirtschaftsuniversität.

WHU - Otto Beisheim School of Management

Die WHU – Otto Beisheim School of Management ist eine der führenden Business Schools in Deutschland mit einem starken Fokus auf Internationalisierung. Das breite Angebot der Studiengänge beinhaltet den Bachelor in Internationaler BWL / Management, den Master in Management sowie den Master in Finance, das Full-Time MBA Programm und das Part-Time MBA Programm, das Kellogg-WHU Executive MBA Programm sowie die maßgeschneiderten Executive Education Programme.

Universität Liechtenstein

Mit dem europaweit herausragendes Betreuungsverhältnis von 1:12 zwischen Lehrenden und Studierenden ermöglicht die Universität Liechtenstein ein Studium auf exzellentem Niveau.

TU Kaiserslautern - Distance and Independent Studies Center (DISC)

Das Distance and International Studies Center(DISC) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der TU Kaiserslautern. Sie bietet postgraduale (Master-)Fernstudiengänge für Hochschulabsolventen in den Themenbereichen Management, Human Resources sowie Medizinphysik und Technik an. Mit aktuell rund 4000 Fernstudierenden ist das DISC führender Anbieter postgradualer Fernstudiengänge in Deutschland.

IUBH Internationale Hochschule

Die IUBH Internationale Hochschule bietet als private, staatlich anerkannte Hochschule eine zukunftsorientierte und international ausgerichtete Ausbildung im Bereich Dienstleistungsmanagement an. Alle Studienprogramme sind praxisorientiert und ganz auf die Erwartungen nationaler wie internationaler Unternehmen ausgerichtet.

Frankfurt School of Finance & Management

Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine forschungsorientierte Business School. In Lehre und Weiterbildung, in Forschungs- und Beratungs-projekten widmet sie sich Bank-, Finanz- sowie Managementthemen. Sie bietet deutsch- und englischsprachige Bachelor- und Master-Studiengänge sowie eine Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen und Zertifikatsstudiengängen an.

Vanderbilt University

Vanderbilt Owen Graduate School of Management is a Business school unlike others. Here you will find a rigorous, career-focused program of study in a unique and intimate atmosphere that is supportive and collegial. When you attend Owen, we will know your name, we will know your potential, and we will challenge you and hold you accountable as we help you fulfill that potential.

Danube Business School / Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften

The Danube University Krems is the leading university of continuing education. As the only public university for continuing education in the German-speaking countries, the Danube University Krems sets the standards for lifelong learning. When it first opened its doors to students in 1995, a competence center for scientific specialization was created that focused on the pressing challenges of our times, and whose courses of study are continuously evolving. Today, three faculties with 15 departments are successfully engaged in teaching and research; approximately 18,000 people have already graduated from the University of Continuing Education. Follow us on this site through 20 successful, exciting years.

ESCP Europe

Die ESCP Europe, die weltweit älteste Wirtschaftshochschule (est. 1819), mit ihrem seit 1973 bestehenden Multi-Campus Modell in Berlin, London, Madrid, Paris, Turin und Warschau "lebt" und fördert aktiv den europäischen Gedanken. Heute hat die ESCP Europe rund 4.000 Studierende und 5.000 Executives aus über 90 Nationen an ihren sechs europäischen Standorten. Die ESCP Europe in Berlin ist als wissenschaftliche Hochschule staatlich anerkannt und bundesweit die erste Hochschule, die von allen drei wichtigen internationalen Akkreditierungsagenturen – AACSB, AMBA und EFMD (EQUIS) – anerkannt wurde und damit die so genannte „Triple Crown“ erhalten hat. Als solche kann sie Abschlüsse verleihen, inklusive Doktortitel. Ihr Erfolg spiegelt sich auch in Rankings wider – im FT European Business School Ranking belegt die ESCP Europe regelmäßig Spitzenplätze.

Mannheim Business School

Mannheim Business School is one of Europe’s leading institutions for business education. Together with the University of Mannheim and its faculty of business administration, we offer a holistic program portfolio, ranging from undergraduate degrees to postgraduate studies, making us a perfect partner for life-long learning.

EBC Hochschule

Die private, staatlich akkreditierte EBC Hochschule ist mit Standorten in
Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart und Leipzig einer der attraktivsten privaten
Hochschulverbünde. Wirtschaftswissenschaftliche Bachelor- und Masterstudiengänge mit
hohem Sprach- und Praxisanteil sowie kurze Studienzeiten, Fremdsprachen, integrierte
Praktika und Auslandssemester führen zu internationalen und staatlich anerkannten
Abschlüssen.

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

Die 1995 gegründete Zentralstelle für Fernstudien an (Fach-)Hochschulen (ZFH) mit Sitz in Koblenz ist eine wissenschaftliche Einrichtung des Landes Rheinland-Pfalz. Die ZFH fördert und unterstützt die Entwicklung und Durchführung von Fernstudien in vielen Bundesländern und kooperiert dazu mit 18 Fachhochschulen.

ESMT European School of Management and Technology

ESMT Berlin, Germany, was founded by 25 leading global companies and institutions. The international business school offers a Full-time MBA, an Executive MBA (EMBA), a Master’s in Management (MIM), as well as executive education. ESMT focuses on: leadership and social responsibility, entrepreneurship, and managing technology and innovation. ESMT’s faculty publishes in top academic journals. ESMT Berlin is a private business school with the right to grant PhDs and is accredited by the German state, AACSB, AMBA, EQUIS, and FIBAA.

Birmingham Business School

Birmingham Business School has been a major player in business education for more than a century and provides a wide variety of highly regarded programmes across a range of business disciplines. The School enjoys an international reputation and with the scope of research across academic staff the most up to date research findings are linked directly into the teaching programmes.

Hochschule Mainz – University of Applied Sciences

Die Hochschule Mainz gliedert sich in drei Fachbereiche:

• Fachbereich Technik
• Fachbereich Gestaltung
• Fachbereich Wirtschaft

Jeder Fachbereich bietet eine Reihe von spezifischen Studiengängen an. Einen Überblick über das Studienangebot der Hochschule finden Sie unter https://www.hs-mainz.de/.
Der Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Mainz ist der größte wirtschaftswissenschaftliche Fachbereich der Hochschulen in Rheinland-Pfalz.

Royal Holloway School of Management

Royal Holloway is part of the University of London, one of 19 colleges and institutions situated in and around the capital city. A University of London degree award provides you with a strong career advantage as our degrees are recognised by employers all over the world.
This, coupled with our flexible and varied courses, diverse student and academic body, and friendly supportive campus atmosphere makes the School of Management a great place to study.

German Graduate School of Management & Law

Die German Graduate School of Management and Law ist eine staatlich anerkannte private Hochschule. Sie ist regional verwurzelt und orientiert sich in allen Aktivitäten und Inhalten an internationalen Top-Standards. Wir bilden Führungspersönlichkeiten in den Themen Management und Recht aus und weiter. Diese sollen für Unternehmen und die Gesellschaft nachhaltige Werte schaffen. Als forschungsstarke Hochschule generieren wir dazu selbst neues Wissen und arbeiten mit den neuesten Erkenntnissen.

Business and Information Technology School BiTS

Create your story. Inspire the world.
An der BiTS treffen Innovation, Praxis, Vertrauen und Unternehmergeist auf internationaler Ebene aufeinander. Unser Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen, Ihr individuelles Potential zu entfalten und sich zu einer erfolgreichen Führungspersönlichkeit in einer globalisierten und digitalisierten Berufswelt zu entwickeln. Als private, staatlich anerkannte Hochschule bietet die BiTS in Berlin, Hamburg und Iserlohn ein Studium in den Bereichen Management, Wirtschaftspsychologie und -recht, Medien und Finanzen. Die Hochschule ist Teil des weltweit größten Bildungsnetzwerks Laureate, verfügt über 140 Partnerhochschulen und zählt laut U-Multirank zu den 25 weltweit besten Hochschulen bei Auslandsaufenthalten und studentischer Mobilität.

CEU Business School

CEU Business School offers various programs, including a Full-time MBA, an Executive MBA (part-time), several tailored Executive Education Programs, and, together with three other top-flight global Business Schools, offers the International Masters in Management (IMM) Executive MBA which has been ranked #1 in “International Course Experience” and #2 in "Career Advancement" by Financial Times in their 2010 worldwide EMBA-Ranking.

HHL Leipzig Graduate School of Management

HHL-Leipzig Graduate School of Management, founded in 1898 as the Handelshochschule Leipzig, was the first German business school to be granted university status.

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

FOM – eine Hochschule, viele Möglichkeiten. Die mit bundesweit 35.000 Studierenden größte private Hochschule Deutschlands führt seit 1993 Studiengänge für Berufstätige durch, die einen staatlich und international anerkannten Hochschulabschluss (Bachelor/Master) erlangen wollen. Da die Bildungslebensläufe der Menschen hierzulande immer unterschiedlicher geworden sind, können Studierende an der FOM heute verschiedene Wege gehen, um den Bachelorabschluss zu erlangen.

International School of Management (ISM)

Die International School of Management (ISM) – eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Campi in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Stuttgart, Hamburg und Köln – bildet seit 1990 Management-Nachwuchskräfte für die globale Wirtschaft aus.

Continuing Education Center der TU Wien

Die Technische Universität Wien zählt zu den profiliertesten Anbietern von Weiterbildung in Österreich. Das international orientierte Continuing Education Center der TU Wien bildet mit seinem ausgewogenen Programmportfolio die Nahtstelle zwischen Technik und Wirtschaft.

Hochschule Fresenius

Die staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft bietet innovative und zukunftsorientierte Studienangebote, die sich konsequent an den Anforderungen der Praxis und des Arbeitsmarktes orientieren.

BSP Business School Berlin

Die BSP Business School Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule für Management mit Sitz in Berlin. Die BSP bietet ein innovatives, marktorientiertes und interdisziplinär ausgerichtetes Studienangebot mit den Schwerpunkten Management und Wirtschaft in konkreten Anwendungsfeldern, wie dem Kommunikations- oder Gesundheitsbereich. Damit reagiert sie auf den Bedarf der Wirtschaft an praxisnah ausgebildetem Managementnachwuchs, der auch über den Tellerrand hinaus schauen kann.

Freeman School of Business

The A. B. Freeman School of Business at Tulane University, originally the College of Commerce and Business Administration, was established in 1914 and is a founding member of AACSB, the premier accrediting body for collegiate schools of business. Today, Freeman is a leading, internationally recognized business school with more than 2,000 students in programs spanning four continents. The Freeman School is consistently listed among the nation's best business schools.

Hochschule Luzern

Die Hochschule Luzern - Wirtschaft ist das zentralschweizerische Kompetenzzentrum für höhere Managementbildung. Mit Lehre, Forschung und Beratung leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Wissensgesellschaft. Wir bilden Fach- und Führungspersonen aus und unterstützen Organisationen und Institutionen in wirtschaftswissenschaftlichen Themen. Die Hochschule Luzern - Wirtschaft ist vernetzt mit anderen in- und ausländischen Hochschulen und Partnern aus Wirtschaft und Verwaltung.

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin / IMB Institute of Management Berlin

Die HWR Berlin gehört zu den größten akademischen Ausbildungsstätten für den Managementnachwuchs in Deutschland.
Als eine der ersten Hochschulen in Deutschland bietet sie an ihrem IMB Institute of Management Berlin seit 1992 Managementweiterbildung mit MBA-Abschluss an. Das Gesamtangebot des IMB umfasst 9 Managementweiterbildungen, davon fünf akkreditierte MBA-Programme.

BSP Business School Berlin - Campus Hamburg

Die BSP Business School Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule für Management mit Sitz in Berlin und einem Campus in Hamburg. Gegründet in der Hauptstadtregion, hat die BSP über den Campus Hamburg ihr zukunftsweisendes Modell der Verbindung von Berufspraxis und innovativen Ausbildungsformaten konsequent weiter entwickelt. Unter dem Motto „Business Class studieren“ orientieren wir uns an den Marktbedingungen der Unternehmen und den Karrierebedürfnissen der Studenten.

WU Executive Academy | Vienna University of Economics and Business

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) als größte Wirtschaftsuniversität Europas zählt zu den führenden Hochschulen weltweit und bündelt in der WU Executive Academy ihr Programmportfolio im Bereich „Executive Education“. Zu diesen zählen MBA und Master of Laws Programme, das Universitätsstudium Diplom BetriebswirtIn, Universitätslehrgänge, Unternehmensprogramme und Seminare. Die WU Executive Academy gehört heute zu den führenden Weiterbildungsanbietern in Zentral- und Osteuropa.

Regent's University London

Regent’s University London is London’s only independent, not-for-profit university, with a highly cosmopolitan community based in royal Regent’s Park and Marylebone.

The University is a hive for innovative thinkers – students who want to learn in a supportive, personal environment and who will enter the world of work as entrepreneurs and leaders who think and operate globally.

We offer both UK and American-style degree programmes in a wide range of fields, including business and management, finance, humanities, creative arts, social sciences and design.

We are one of the most internationally diverse campuses, with students from more than 140 different countries worldwide. Our 4,500 students have unparalleled opportunities to make international friends and build global professional networks for the future.

Our high-quality and global teaching environment helps to enhance your employability, making you an internationally aware and innovative professional.

BA Hessische Berufsakademie

Die Hessische Berufsakademie wurde 1990 gegründet und hat sich bundesweit als verlässlicher Partner der Wirtschaft etabliert. In erster Linie im Rahmen des Erfolgsmodells »Ausbildung plus Studium« bekannt bietet sie auch Berufstätigen die Möglichkeit, einen staatlich anerkannten Bachelor-Abschluss zu erwerben – parallel zum Beruf. Mögliche Abschlüsse sind „Bachelor of Arts“ und „Bachelor of Engineering“.

eufom European School for Economics & Management

Die eufom School Deutschland bietet (Fach-)Abiturienten in bundesweit sieben Städten ein international ausgerichtetes und praxisnahes Studium mit einem international anerkannten Bachelor-Abschluss. Strategisches Management, Werbepsychologie oder Ethik in der Finanzwelt: An der eufom kann in den siebensemestrigen Studiengängen ein Vollzeitstudium auf Deutsch und Englisch absolviert werden. Die eufom School kombiniert die internationale Expertise mit der praxisnahen Lehre der FOM Hochschule. In klassischen Vorlesungen, vertiefenden Tutorien und Übungen im Team erwerben die Studierenden umfassende Fach- und Schlüsselkompetenzen.

WFI - Ingolstadt School of Management Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Die WFI - Ingolstadt School of Management (Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät) ist die jüngste der acht Fakultäten der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Zum Wintersemester 1989/90 gegründet, betreut die WFI derzeit etwa 950 Studenten. Die überschaubare Größe gibt den Studierenden und Professoren die Chance, persönliche Kontakte zu pflegen und sich regelmäßig auszutauschen.