Studiengänge
Studiengang Details

Master of Business Administration (MBA) Unternehmensführung

Fact sheet

Abschluss
MBA

Unterrichtssprache
Deutsch

Fachrichtung
Wirtschaftswissenschaften

Schwerpunkte
Business Administration, Management

Studienart
Online- Fernstudium

Kontakt

Ansprechpartner
Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)
Anschrift
ZFH Koblenz
Konrad-Zuse-Straße 1
D-56075 Koblenz

Kontakt

Ansprechpartner
Geschäftsführerin
Frau Eva Nefen
Anschrift
Hochschule Ludwigshafen
Ernst-Boehe-Str.4
D-67059 Ludwigshafen am Rhein
MBA - Unternehmensführung
Wer ein Unternehmen erfolgreich führen möchte, kommt ohne betriebswirtschaftliches Know-how und Kompetenzen im Managementbereich nicht aus. Für Absolventinnen und Absolventen technischer Studiengänge, die Führungspositionen anstreben, sind diese branchenübergreifenden Qualifikationen unentbehrlich.

Qualifizierungsangebot für Berufstätige
Die Fachhochschule Ludwigshafen bietet in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien
an Fachhochschulen (ZFH) den berufsbegleitenden MBA-Fernstudiengang Unternehmensführung für Nicht-Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Nicht-
Wirtschaftswissenschaftler an. Der Studiengang soll Hochschulabsolventinnen und -absolventen natur- und ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtungen
das erforderliche betriebswirtschaftliche Wissen und darüber hinaus die Kompetenz zur Wahrnehmung von Führungsaufgaben vermitteln.

Das Studium ist als ein zeit- und ortsunabhängiges Fernstudium konzipiert und eignet sich vorrangig für Berufstätige, die sich parallel zu ihrer beruflichen Tätigkeit, ohne Unterbrechung, weiterqualifizieren möchten. Die Lehrinhalte werden in Form von
Lehrtexten zum größten Teil elektronisch zur Verfügung gestellt. Neueste Trends und Erkenntnisse können so immer aktuell integriert werden.

Neben den Selbststudienphasen finden Präsenzveranstaltungen an Wochenenden an der
Fachhochschule Ludwigshafen statt. Zusätzlich besteht an der FH Ludwigshafen die Möglichkeit, inhaltlich ähnliche Lehrveranstaltungen eines anderen berufsintegrierenden Studiengangs zu besuchen. So können Lehrinhalte auch in regulären
Lehrveranstaltungen und Seminaren erarbeitet werden. Diese Lehrveranstaltungen sind zeitlich so terminiert, dass auch Berufstätige daran teilnehmen können.

Das Studium besteht aus Pflicht- und Wahlpflichtmodulen. Aufgrund unterschiedlicher
Freiheitsgrade bei der Modul- und Lehreinheitsbelegung haben die Studierenden die
Möglichkeit, sowohl die Studieninhalte als auch die Intensität des Studiums selbst zu bestimmen und auf ihre beruflichen Anforderungen anzupassen. Das individuelle Arbeitstempo entscheidet über die Dauer des Studiums.

Schwerpunkte

1. Semester:
Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen ( allgemiene BWL, allgemeine Volkswirtschaftslehre, Unternehmensführung, Wissenschaftslehre)

2. Semester:
Betriebswirtschaftliche Funktionen (Marketing, Personalwirtschaft, Finanzen und Jahresabschluss)

3. Semester:
Unternehmensführung
Führungskompetenz (sozialwissenschaftliche Grundlagen, soziale Kompetenz)

4. Semester:
Internationale Kompetenz (Marktforschung, Marketing, Unternehmensführung, Kommunikation)

5. Semester:
Erstellung der Master-Thesis

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes nicht-betriebswirtschaftliches Studium an einer Universität, Fachhochschule oder einen akkreditierten Bachelorabschluss einer Berufsakademie mit einem Notendurchschnitt von 2,5 oder besser sowie eine mindestens einjährige berufliche Praxis nach dem Studium. Bei einem Notendurchschnitt schlechter als 2,5 erfolgt die Zulassung mittels Eignungsprüfung oder
  • ein abgeschlossenes nicht-betriebswirtschaftliches Diplomstudium an einer Berufsakademie von mindestens 6 Semestern und eine mindestens einjährige Berufserfahrung nach dem Studium. Die Zulassung erfolgt mittels Eignungsprüfung oder
  • eine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife und eine berufliche Tätigkeit mit Führungsaufgaben von mindestens 5 Jahren. Die Zulassung erfolgt mittels Eignungsprüfung.

Wichtige Termine

Das Fernstudium MBA Unternehmensführung wird jeweils zum Wintersemester angeboten.
Bewerbungsschluss ist der 15. Juli jeden Jahres.

Kosten und Gebühren

Kosten und studentischer Beitrag:
Die Studiengebühren für die ersten vier Semester
belaufen sich auf je 1.850,- Euro. In den Gebühren
sind enthalten:

  • individuelle Studienfachbetreuung,
  • Studienbriefe in elektronischer Form,
  • Präsenzveranstaltungen und
  • studienbegleitende Prüfungen.
Im Abschlusssemester, in der Regel das fünfte Semester, wird die Master-Arbeit erstellt. Für die Betreuung und Begutachtung der Abschlussarbeit fallen Kosten in Höhe von 1.600,- Euro an.

zzgl. je Semester der Sozialbeitrag der Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Förderungen

Der Bund und die Länder unterstützen Bildungsinteressierte bei der Finanzierung beruflicher Weiterbildung. Dabei gibt es folgende Programme:

  • Bildungsgutschein
  • Aufstiegsstipendium
  • Begabtenförderung
  • Bildungsscheck (speziell in NRW)
  • Qualifizierungsscheck (speziell in Hessen)

Dauer des Studiums

Das Fernstudium MBA Unternehmensführung umfasst fünf Semester.
Das fünfte Semester dient der Erstellung der Master Thesis.

Karriere Perspektiven

Durch die

  • bereits vor Studienbeginn vorhandene akademische Vorbildung und berufliche Praxis,
  • in der Regel während des Studiums andauernde Berufstätigkeit,
  • breite Differenzierung der Schwerpunktgebiete im Hauptstudium sowie die
  • Vermittlung von Sozialkompetenzen
haben die Absolventinnen und Absolventen des MBA-Fernstudiengangs Unternehmensführung in allen betriebswirtschaftlichen Bereichen beste Berufsaussichten.

Das Studium kann auch zur Sicherung oder Erhaltung bereits vor Studienbeginn ausgeübter Führungspositionen dienen.

Das Studium bietet Absolventinnen und Absolventen ohne einen wirtschaftlichen Hochschulabschluss

  • betriebswirtschaftliche Kompetenz,
  • Führungskompetenz und
  • Internationale Kompetenz
auf akademischem Niveau, um komplexeFührungsaufgaben erfolgreich zu bewältigen.

Teile diesen Studiengang