Studiengänge
Studiengang Details

Master Finance & Accounting (M.Sc.)

Fact sheet

Abschluss
Master, Master of Science

Unterrichtssprache
Deutsch

Fachrichtung
Wirtschaftswissenschaften

Schwerpunkte
Finanzwesen, Rechnungswesen

Studienart
Berufsbegleitendes Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Studienberatung
Der Master-Studiengang Finance & Accounting bereitet Sie praxisnah und wissenschaftlich fundiert auf die Anforderungen des Finanzmanagements in Unternehmen vor. Ihre Dozenten sind erfahrene Finanzexperten aus der Wirtschaft sowie Universitätsprofessoren und Professoren der FOM. Bei der Vertiefung Ihrer Fach- und Methodenkompetenz profitieren Sie insbesondere von der Forschungsarbeit des Deutschen Instituts für Portfolio-Strategien der FOM, dessen wissenschaftlicher Beirat unter der Leitung von Professor Dr. Eric Frère mit Finanzanalysten und Vermögensverwaltern sowie internationalen Projektpartner wie der Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. besetzt ist.

Die Forschungsergebnisse des dips fließen u.a. in die Forschungsforen ein, an denen Sie als Studierende teilnehmen und sich mit Experten aus Ihrem Fachbereich zu branchenspezifischen Aspekten austauschen.

Sie beenden Ihr Studium mit dem Titel Master of Science (M.Sc.) in Finance & Accounting.

Studieninhalte:

Studieninhalte können je nach Studienbeginn variieren. Aufgrund der Studienfachpräferenzen der Studierenden haben die einzelnen Hochschulstudienzentren regionale Profile von regelmäßig durchgeführten Vertiefungsrichtungen und Wahlmodulen entwickelt. Sollten sich die Präferenzen der Studierenden ändern, werden die Studienprogramme entsprechend angepasst.

1. Semester

Kompaktkurse*

Entscheidungsorientiertes Management

  • Entscheidungstheorie
  • Verhaltensökonomik
  • Wirtschaftspsychologie
Internationale Rechnungslegung und Konzernabschluss

  • Internationaler Einzel- und Konzernabschluss
  • Besonderheiten nationaler und internationaler Konzernrechnungslegung
Finanzen

  • Kapitalmarkt und Internationale Finanzsysteme
  • Finanztheorie
  • Investor Relations Management
  • Rating
  • Liquiditäts-/ Finanz- und Businessplanung
  • Sonderformen der Finanzierung
  • Finanzmanagement
  • Nachfolgemanagement
  • Hedging
  • Finanzierungspolitik
Transfer Assessment

2. Semester

Kompaktkurse*

Schlüsselkompetenzen

  • Corporate Governance & Corporate Social Responsability
  • Verhandlungs- und Moderationstraining
Wissenschaftliche Methodik und Forschungsforum

  • Wissenschaftstheoretische Grundlagen
  • Qualitative und quantitative Forschung
  • Verfahren der quantitativen Forschung
  • Verfahren der quantitativen Datenanalyse
Projekt: IT-Management im Bereich Finance & Accounting

Corporate Finance

  • Unternehmensbewertung
  • Börsengang
  • Private Equity und Venture Capital
  • Mergers & Acquisitions
  • Strukturierte Finanzierungen
  • Wertorientiertes Finanzmanagement / Shareholde Value-Management
Transfer Assessment

3. Semester

Behavioral Finance

  • Moderne Kapitalmarkttheorien und Theorien über Bahaviol Finance
  • Entscheidungsfindung auf Basis der Prospect Theory und Heuristiken
  • Auswirkungen auf das Portfoliomanagement
  • Behavioral Finance in der Unternehmensführung
Empirie-Projekt: Empirisches Finance & Accounting

IT-Management

  • Grundlagen betrieblicher Anwendungssysteme
  • Informations- und Wissensmanagement
  • ERP-Systeme
  • Business Intelligence
  • IT-Architekturmodelle
4. Semester

Bilanzpolitik & –analyse

  • Analyse der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage
  • Wertorientierte Kennzahlen
  • Besonderheiten der Konzernbilanzanalyse
  • Insolvenzprognoseverfahren
  • Bilanzpolitische Instrumentarien und Spielräume
Projekt: Finanzanalyse

Asset Management

  • Portfolio- und Kapitalmarkttheorie
  • Wertpapierbewertung und Performancemessung
  • Alternative Assetklassen
  • Hedging, Spekulations- und Arbeitsstrategien mit Derivaten
  • Bewertung und Optionen
  • Konzeption, Einsatz und Bewertung strukturierter Produkte
  • Behavioral Finance
5. Semester

Master-Thesis und Kolloquium

Vorlesungszeiten (Änderungen möglich):
STUDIUM AM ABEND UND SAMSTAG
2-3 mal monatlich: einen Abend in der Woche von 18:00 bis 21:15 Uhr, freitags von 16:30 Uhr bis 21:30 Uhr und samstags von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

Akkreditierung

Von 451 Hochschulen in Deutschland wurden bis Anfang 2012 fünf Hochschulen von der FIBAA systemakkreditiert, darunter die FOM. Dieses Gütersiegel einer der weltweit bedeutendsten Agenturen zur Bewertung von Hochschulen belegt, dass das Qualitätsmanagement der FOM dem höchsten internationalen Standard entspricht. NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze: „Zu diesem Erfolg gratuliere ich sehr herzlich. Die FOM gehört damit zu den besten privaten Fachhochschulen im Land.“

Voraussetzungen / Zulassung


  • Hochschulabschluss (Diplom, Magister, Bachelor, Staatsexamen) einer Universität, Fachhochschule oder Dualen Hochschule mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Anteil von mindestens 60 Credit Points oder
  • Hochschulabschluss gleich welcher Fachrichtung und anderthalbjährige einschlägige Berufserfahrung (hierbei muss der Brückenkurs BWL Grundlagen absolviert werden) und
  • aktuelle Berufstätigkeit (in Ausnahmefällen kann davon abgewichen werden.)

Wichtige Termine


Studienbeginn: jeweils im März bzw. September eines jeden Jahres (abhängig vom Studienort)
ECTS: 120

Kosten und Gebühren

Gesamtkosten: 11.410 Euro, beinhaltet Immatrikulationsgebühr, Studiengebühr und Prüfungsgebühr

Dauer des Studiums

5 Semester

Teile diesen Studiengang