Studiengänge
Studiengang Details

Master-Fernstudium „Ökonomie und Management“

Fact sheet

Abschluss
Master, MA

Unterrichtssprache
Deutsch

Fachrichtung
Wirtschaftswissenschaften

Schwerpunkte
Management, Volkswirtschaft

Studienart
Online- Fernstudium

Kontakt

Ansprechpartner
TU Kaiserslautern - Distance and Independent Studies Center
Dr. Andrea Jörg
Anschrift
Postfach 3049
D-67653 Kaiserslautern

Kontakt

Ansprechpartner
TU Kaiserslautern - Distance and Independent Studies Center
Anne Wilhelm
Anschrift
Postfach 3049
D-67653 Kaiserslautern
In Unternehmen wie in Non-Profit-Organisationen führt wirtschaftswissenschaftliches und managementbezogenes Wissen zu professionellerem Handeln. Insbesondere Führungstätigkeiten erfordern umfassende Kompetenzen in den Bereichen Ökonomie und Management. Ziel des postgradualen Master-Fernstudiengangs „Ökonomie und Management“ ist es daher, (angehenden) Führungskräften eine solide Wirtschaftskompetenz und zukunftsorientierte Konzepte und Methoden zur Effizienzsteigerung zu vermitteln. So werden die Studierenden in die Lage versetzt, die an sie gestellten Anforderungen und Aufgaben professionell erfüllen zu können.

Der Fernstudiengang „Ökonomie und Management“ zielt darauf ab, Fach- und Führungskräften aus Wirtschaft und Verwaltung bzw. Personen, die eine leitende Position anstreben, eine breite Wissensbasis zu vermitteln. Insbesondere richtet sich das Fernstudium auch an Personen, deren erster Studienabschluss nicht im Bereich der Wirtschaftswissenschaften lag, da ihnen die soliden Wirtschaftskenntnisse aus den ersten beiden Semestern sehr zu Gute kommen.

Schwerpunkte

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Recht, sowie die Spezialisierungen Total Quality Management oder Finance und Controlling, die Projektmanagement, Stakeholderorientierung und Corporate Social Responsibility, Change Management, Managementtools, Kundenorientierung etc.

Akkreditierung

Der Fernstudiengang „Ökonomie und Management“ ist für die Vergabe des akademischen Grades „Master of Arts“ akkreditiert. Verantwortliche Agentur für die Durchführung des Akkreditierungsverfahrens: FIBAA

Voraussetzungen / Zulassung

Voraussetzung für den Zugang zum Master-Fernstudiengang „Ökonomie und Management“ ist der Nachweis eines erfolgreich abgeschlossenen mindestens sechssemestrigen Studiums - mit Ausnahme von wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen - an einer Universität, einer gleichgestellten Hochschule oder einer Fachhochschule in Deutschland oder eines abgeschlossenen gleichwertigen Studiums an einer ausländischen Hochschule. Zusätzlich muss eine mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit nach dem Erststudium nachgewiesen werden. Qualifizierte Interessent/-innen ohne ersten Hochschulabschluss mit einschlägiger Berufserfahrung haben die Möglichkeit, an einer Eignungsprüfung teilzunehmen um Zugang zum Fernstudiengang zu erhalten.

Wichtige Termine

Einschreibungen finden jährlich zum Wintersemester (Studienbeginn: Oktober) statt. Der Anmeldezeitraum liegt in der Regel zwischen Mai und dem 15.07. eines Jahres. Die aktuelle Anmeldefrist entnehmen Sie bitte der DISC Homepage unter www.zfuw.de.

Kosten und Gebühren

Das Studienentgelt für den Master-Fernstudiengang „Ökonomie und Management“ beträgt EUR 1.600 pro Semester, hinzu kommt ein Sozialbeitrag in Höhe von EUR 90 pro Semester. Das einmalige Entgelt für die Masterprüfung liegt bei EUR 500. Das Studienentgelt unterliegt nicht der MwSt. und ist steuerlich absetzbar.

Förderungen

Bei der Finanzierung unterstützt Sie der Staat durch individuelle Steuererleichterungen. So können Sie die Kosten abhängig von Ihrem persönlichen Steuersatz und Ihrer beruflichen Situation als Werbungskosten oder Sonderausgaben geltend machen. Lassen Sie sich dazu von Ihrem Finanzamt oder Steuerberater beraten. Bund und Länder fördern Ihre berufliche Weiterbildung unter Umständen mit so genannten Bildungs- und Qualifizierungschecks. Informationen dazu finden Sie auch im Internet, beispielsweise unter www.bildungspraemie.info.

Häufig beteiligen sich auch Arbeitgeber an den Kosten von Qualifikationsmaßnahmen ihrer Mitarbeiter. Eine weitere Möglichkeit sind zinsgünstige Bildungskredite, die von Bund, Ländern und Banken, etwa der KfW, angeboten werden. Eine finanzielle Förderung nach dem Sozialgesetzbuch (SBG III) oder dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) ist leider nicht möglich.

Dauer des Studiums

4 Semester berufsbegleitend (2 Jahre)

Teilnehmer

Insbesondere wendet sich dieses Studium an Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft, Verwaltung und Non-Profit-Organisationen bzw. Personen, die eine leitende Position in diesem Bereich anstreben – speziell dann, wenn der erste Studienabschluss nicht in Wirtschaftswissenschaften erfolgte.

Teile diesen Studiengang