Studiengänge
Studiengang Details

Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) - berufsbegleitend

Fact sheet

Abschluss
Bachelor of Arts

Unterrichtssprache
Deutsch

Fachrichtung
Wirtschaftspsychologie

Schwerpunkte
Psychologie, Wirtschaftspsychologie

Studienart
Berufsbegleitendes Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Anna Ihle
Idstein

Kontakt

Ansprechpartner
Ann-Kristin Lauber
Idstein
Das Studium kombiniert praxisnah erfolgsrelevante Disziplinen der Psychologie und der Betriebswirtschaft. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Fähigkeit, wissenschaftliche Erkenntnisse der Psychologie in den unternehmerischen Alltag zu übertragen und mit fundierten Methoden betriebs- und marktspezifische Probleme zu lösen.

Studieren Sie an einem der attraktiven Standorte Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Idstein, Köln Oder München.

Die Vorlesungszeiten finden in der Regel an zwei bis drei Abenden in der Woche (von 18:00 bis 21:15 Uhr) sowie samstags ganztägig (von 09:00 bis 16:15 Uhr) statt.

Eine zentrale Rolle des berufsbegleitenden Bachelors Wirtschaftspsychologie spielt die Fähigkeit, wissenschaftliche Erkenntnisse der Psychologie in den unternehmerischen Alltag zu übertragen und mit fundierten Methoden betriebs- und marktspezifische Probleme zu lösen.

Sie setzen sich detailliert mit den psychologischen Fragestellungen der Personal- und Organisationsentwicklung sowie der Markt- und Werbepsychologie auseinander.

An zumeist zwei Abenden in der Woche sowie samstags ganztätig wird der Studiengang Wirtschaftspsychologie berufsbegleitend durchgeführt.

Schwerpunkte
Im berufsbegleitenden Studiengang "Wirtschaftspsychologie" haben Sie die Möglichkeit, sich gemäß Ihren beruflichen und persönlichen Interessen zu spezialisieren und weiterzubilden.

Neben der Vermittlung eines betriebswirtschaftlichen Grundwissens gelingen Ihnen mit der Wahl von Schwerpunktfächern eine spezifische Profilschärfung sowie eine zielgerichtete Vermittlung von Fachkenntnissen. Von insgesamt zwei zu belegenden Schwerpunkten stehen Ihnen zum einen die Schwerpunktmodule von Business Administration zur Verfügung, zum anderen können Sie aber auch weitere Schwerpunktmodule aus dem Fachbereich Wirtschaft & Medien belegen. Somit ist es Ihnen möglich, Ihr Studium ganz individuell und gemäß Ihrer bisherigen beruflichen Qualifikation zu gestalten.

Die Hochschule Fresenius bietet Ihnen die Möglichkeit, Wirtschaftspsychologie mit den Schwerpunkten

  • Personalpsychologie
  • Markt- Werbe- und Medienpsychologie
  • Organisationspsychologie und -beratung
berufsbegleitend in Köln, Hamburg, Idstein oder München zu studieren und in sieben Semestern einen akademischen Abschluss zu erlangen.

Querwahloptionen:
Um Ihr Studium individuell zu gestalten und sich entsprechende Vorteile auf dem Arbeitsmarkt zu verschaffen, können Sie diverse Querwahlmöglichkeiten durch weitere Schwerpunktmodule nutzen. Die weiteren zur Auswahl stehenden Schwerpunkte sind:

  • Communication Management
  • Controlling
  • Marketing Management
  • Media Management
  • Online Management
  • Steuerberatung/Unternehmensprüfung

Voraussetzungen / Zulassung

Die Zugangsvoraussetzung für das berufsbegleitend Bachelor-Studium Betriebswirtschaft an der Hochschule Fresenius ist eine Hochschulzugangsberechtigung, die Sie nachweisen können durch

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) - berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern,
  • Fachgebundene Hochschulreife - berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern,
  • Fachhochschulreife - berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.
  • Zusätzlich durchlaufen alle Bewerber ein hochschuleigenes Auswahlverfahren.
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in Ihrem Zeugnis jedoch nicht das Bundesland Hessen aufgeführt ist. Unter der Rufnummer 06126 9352-175 hilft Ihnen unsere Bewerberadministration gern weiter.

Bewerbungsverfahren

Bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal der Hochschule Fresenius. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert für Ihren Wunschstudiengang oder Ihre Wunschausbildung zu bewerben! Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie im Online-Bewerberportal.

Folgende Unterlagen sind durch die Studienbewerber verbindlich und umfänglich im Online-Bewerberportal hochzuladen:

  • Leistunsgbescheinigung mit ETCS-Punkten
  • Tabellarischer und unterzeichneter Lebenslauf
  • Einverständniserklärung (steht zum Download im Bewerberportal zur Verfügung)
  • Krankenversicherungsbescheinigung oder ggf. Befreiungsbescheinigung (siehe bitte unter pdf. Downloads)
  • Kopie Personalausweis (Vorder- und Rückseite)
  • aktuelles Lichtbild für Studentenausweis
  • Kopie der Hochschulzugangsberechtigung (Abitur-Zeugnis oder gleichwertige Dokumente)
  • Schritliche Darlegung der Studienmotivation (ca. 1 DIN A4-Seite)
Amtlich beglaubigte Kopie per Post:

  • erster akademischer Abschluss mit mind. 180 ETCS-Punkten (Bachelor-Zeugnis)
Ein ausführliches Merkblatt über die Kranken- und Pflegeversicherung der Studenten sowie ein Muster der geforderten Versicherungsbescheinigung, welches Sie beispielhaft Ihrer Krankenversicherung vorlegen können, stellen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns bitte unter der kostenlosen Info-Hotline 0 800 / 3 400 400 - wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns auf Ihren Anruf!

Die Hochschule Fresenius sendet grundsätzlich keine Dokumente an den/die Bewerber/in zurück. Daher muss darauf geachtet werden, dass keine Originaldokumente, sondern ausschließlich amtlich beglaubigte Unterlagen eingereicht werden.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an folgende Adresse
Hochschule Fresenius
Stichwort: Masterbewerbung
Im MediaPark 4c
D - 50670 Köln

Kosten und Gebühren

Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund müssen wir für das Studium Gebühren erheben.

Kosten: 275 EUR pro Monat

(Änderungen und Irrtümer vorbehalten)

Wir haben für Sie auf einer Übersichtsseitel einige Beispiele für Finanzierungsmöglichkeiten aufgeführt.

*Die Studiengebühren und Studiendauer gelten bei erfolgreich abgeschlossener kaufmännischer Berufsausbildung. Ohne Berufsausbildung erhöhen sich die monatlichen Studiengebühren um 20 €. Ohne anrechenbare kaufmännische Berufsausbildung erhöht sich die Studiendauer auf 48 Monate.

Dauer des Studiums

7 Semester

Karriere Perspektiven

Durch die wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung und die umfassenden Fach- und Methodenkenntnisse in den relevanten Berufsfeldern stehen Ihnen unterschiedliche Optionen für den Berufseinstieg zur Auswahl. Sie erwerben nicht nur ein zeitgemäßes und praxisrelevantes Branchenwissen, sondern können durch den weiten Ausbildungsfokus auch in benachbarten Berufsfeldern tätig werden. In der Regel verteilen sich die Tätigkeiten von Absolventen der Wirtschaftspsychologie auf folgende Aufgabenbereiche:

  • Personal- und Managementberatungen
  • Unternehmensberatungen
  • Personalreferenten
  • Personalentwickler
  • Marketing- und Kommunikationsabteilungen
  • Lehr- und Forschungseinrichtungen
  • Selbstständigkeit

Teile diesen Studiengang