Studiengänge
Studiengang Details

Bachelor in Management

Fact sheet

Abschluss
Bachelor of Science, B.Sc.

Unterrichtssprache
Deutsch

Fachrichtung
Management

Schwerpunkte
Management

Studienart
Vollzeit Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Charlotte Mönnich
Anschrift
Heubnerweg 8-10, 14059 Berlin
Drei Jahre, drei Länder, drei Sprachen – unter diesem Motto können Abiturienten ab Herbst 2015 den Bachelor in Management an der ESCP Europe, der weltweit ältesten Business School (est. 1819), studieren. Gestartet wird in London, dann folgt wahlweise Madrid oder Turin, im dritten Jahr dann Berlin. Der Studiengang vermittelt fundiertes wirtschaftswissenschaftliches Wissen und Grundlagen zu verschiedenen Themen des Internationalen Managements. Mit dem Abschluss BSc in Management ist anschließend auch ein Masterstudium möglich. Für den Einstieg in die Arbeitswelt bestens vorbereitet sind die Bachelor-Absolventen durch verpflichtende Unternehmenspraktika während ihres Studiums. Sie sind so gefordert, ihr erworbenes Wissen in der Praxis unter Beweis zu stellen. Auch das Alumni-Netzwerk mit 45.000 Ehemaligen in 150 Ländern aus über 200 Nationen bietet eine hervorragende Möglichkeit, direkt und langfristig Kontakte für die eigene Karriere zu knüpfen.

Bachelor in Management an der ESCP Europe: Theorie und Praxis eng verzahnt
Auf dem Curriculum des Programms stehen klassische wirtschaftswissenschaftliche und Management-Themen ebenso wie Kurse aus dem geisteswissenschaftlichen Bereich, wie Soziologie und Psychologie. Zu den Pflichtkursen gehören u.a. Finance, Accounting, Recht, Mathematik und Statistik ebenso wie Marketing, CSR und Business Ethics. Trainings zu verschiedenen Kommunikations-, Rhetorik- und Präsentationstechniken sowie Sprachen sind ebenfalls verpflichtend. Im zweiten und dritten Studienjahr kommen Praktika in Unternehmen hinzu.
Vergleichbar mit den Masterprogrammen der ESCP Europe gibt es offene Unterrichtsformate, die die Interaktion der Studenten untereinander und mit den Professoren ermöglichen. Der Fokus liegt auf praxisnaher Lehre und Forschung, Real-Life-Szenarien stehen dabei ebenso im Vordergrund wie Business Cases und Business Simulationen. Gearbeitet wird in kleineren Gruppen, um so die Kreativität, den Austausch, soziale Kompetenz zu fördern sowie eine Lernumgebung zu schaffen, in der sich Unternehmertum entfalten kann und gelebt wird. Absolventen sind so bestens auf die internationale Arbeitswelt vorbereitet.

Interkulturell Managementwissen erwerben
Studierende absolvieren den Bachelor an drei der fünf Standorte der ESCP Europe. Sie vertiefen und verbessern damit auch gezielt ihre Kenntnisse in der jeweiligen Landessprache. Die erste Klasse startet 2015 in London, im zweiten Studienjahr besteht die Wahl zwischen Madrid oder Turin (ab 2017 dann auch Paris). Das abschließende dritte Jahr wird in Berlin absolviert.

Studieren an einer modernen, vernetzten, renommierten Business School
Studierende profitieren vom ersten Tag an vom weltweiten Netzwerk der ESCP Europe zu internationalen Unternehmen, mit der Möglichkeit zu Praktika und Berufseinstiegen. Auch das Alumni-Netzwerk mit 45.000 Ehemaligen in 150 Ländern aus über 200 Nationen bietet eine hervorragende Möglichkeit, direkt und langfristig Kontakte zu knüpfen. Die ESCP Europe zählt zu 1 Prozent der Hochschulen weltweit, die dreifach akkreditiert sind, durch EQUIS, AMBA, AACSB (sog. „Triple Crown“). Die renommierten Master- und Executive-Programme der ESCP Europe erhalten regelmäßig Spitzenplatzierungen in internationalen Rankings.

Schwerpunkte

Auf dem Curriculum des Programms stehen klassische wirtschaftswissenschaftliche und Management-Themen ebenso wie Kurse aus dem geisteswissenschaftlichen Bereich, wie Soziologie und Psychologie. Zu den Pflichtkursen gehören u.a. Finance, Accounting, Recht, Mathematik und Statistik ebenso wie Marketing, CSR und Business Ethics. Trainings zu verschiedenen Kommunikations-, Rhetorik- und Präsentationstechniken sowie Sprachen sind ebenfalls verpflichtend. Im zweiten und dritten Studienjahr kommen Praktika in Unternehmen hinzu.
Vergleichbar mit den Masterprogrammen der ESCP Europe gibt es offene Unterrichtsformate, die die Interaktion der Studenten untereinander und mit den Professoren ermöglichen. Der Fokus liegt auf praxisnaher Lehre und Forschung, Real-Life-Szenarien stehen dabei ebenso im Vordergrund wie Business Cases und Business Simulationen. Gearbeitet wird in kleineren Gruppen, um so die Kreativität, den Austausch, soziale Kompetenz zu fördern sowie eine Lernumgebung zu schaffen, in der sich Unternehmertum entfalten kann und gelebt wird. Absolventen sind so bestens auf die internationale Arbeitswelt vorbereitet.

Akkreditierung

Die ESCP Europe ist dreifach akkreditiert: EQUIS, AMBA, AACSB

Voraussetzungen / Zulassung

Die Bewerbung für den Bachelor in Management ist im Zeitraum von Oktober bis Juni möglich.

Kosten und Gebühren

Für Informationen zu unseren Studiengebühren und Stipendien besuchen Sie bitte unsere Website

Dauer des Studiums

3 Jahre

Teilnehmer

Abiturienten mit sehr guten Englischkenntnissen und darüber hinaus Kenntnissen in weiteren Sprachen (Spanisch, Italienisch, Deutsch).

Teile diesen Studiengang