Studiengänge
Wirtschaftschemie

3 Treffer - Diese Studienprogramme entsprechen folgenden Suchkriterien:

  • Wirtschaftschemie

Hochschule Fresenius

Industriechemie (B.Sc.) - berufsbegleitend

Im berufsbegleitenden Bachelor-Studium Industriechemie an der Hochschule Fresenius erwerben Sie ein breites Grundlagenwissen in den chemischen Kernfächern anorganische, organische, physikalische und analytische Chemie sowie angrenzenden Fachgebieten wie zum Beispiel Biotechnologie, Pharmakologie und Polymerchemie. Praktische Inhalte aus einer Chemie-spezifischen Berufsausbildung können anerkannt werden.

Studiengang Details

Wirtschaftschemie (B.Sc.)

Der Studiengang Bachelor Wirtschaftschemie an der Hochschule Fresenius verknüpft chemische Fachkenntnisse mit betriebswirtschaftlichen Inhalten. Am Ende des sechssemestrigen Studiums verfügen Sie über fundierte chemische Fachkenntnisse. Gleichzeitig kennen Sie die für die Entwicklung und Vermarktung von neuen Produkten notwendigen markt-und zielgruppenorientierten betriebswirtschaftlichen Arbeitsschritte.
Nach erfolgreichem Abschluss als Wirtschaftschemiker (B.Sc.) können Sie anspruchsvolle Tätigkeiten in den Arbeitsfeldern Marketing, Technischer Vertrieb, Produkt- und Qualitätsmanagement übernehmen oder ein Trainee-Programm beginnen.

Studiengang Details

Wirtschaftschemie (M.Sc.) - berufsbegleitend

Im Master-Studiengang Wirtschaftschemie werden praxis- und branchenrelevante Führungskompetenzen vermittelt. Die Themenfelder umfassen die für die Praxis relevanten Felder, zum Beispiel strategische Marktanalyse, Personalmanagement, Prozessoptimierung, Unternehmensfinanzierung oder Krisenkommunikation. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der praktischen Anwendung der erworbenen theoretischen Kenntnisse.

Studiengang Details