Prof. Dr. rer. pol. Reiner Clement

Professor - aktiv

Prof. Dr. rer. pol. Reiner Clement
Jahrgang
1958
Universität
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Fachbereich
Wirtschaftswissenschaften Sankt Augustin
Arbeitsbereiche
Volkswirtschaftslehre
insbesondere Innovationsökonomie
Forschungsbereiche
Makroökonomie
Außenwirtschaft
Internet-Ökonomie
Land
Deutschland
Ort / PLZ
53757 St. Augustin
Strasse
Grantham-Allee 20
Telefon
02241-865110
Sekretariat
02241-865101
FAX
02241-8658110

Weitere Positionen und Funktionen

Mitglied (z.Z. Vorsitz) des Instituts für Angewandte Wirtschaftsforschung e.V., Bonn

Mitglied der Arbeitsgruppe „Nachhaltige Entwicklung und Umweltschutz durch Telematik-Anwendung“ des „Forums Info 2000“ (gemeinsame Initiative der Bundesministerien für Wirtschaft sowie Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie, ab Oktober 1999 umbenannt in „Forum Informationsgesellschaft“)

Bücher

Autorentätigkeiten

Monographien

1.Von der Fehl- zur Selbststeuerung? - Eine systemtheoretische Analyse der Steuerungsprobleme sozialistischer Staaten, Dissertation, Frankfurt a.M. 1988 (Peter-Lang-Verlag)

2. Angewandte Makroökonomie. Eine Verbindung von Makroökonomie und Wirtschaftspolitik, zusammen mit Terlau, W., München 1998, 428 S. (Vahlen-Verlag), ISBN 3-8006-2274-2 (1. Auflage)
3. Digital Economy - Ein Studienbuch, Münster 2001, 240 S. (Lit-Verlag), ISBN 3-8258-5310-1

4. Praxis der Wirtschaftspolitik. Theorie und ihre Anwendung spielend lernen, zusammen mit: Gogoll, F., Kiy, M., Terlau, W., Veit, W, München 2000, (Vahlen-Verlag), ISBN 3-80006-2723-X

5. Angewandte Makroökonomie. Eine Verbindung von Makroökonomie und Wirtschaftspolitik, zusammen mit Terlau, W., München 2002, 605 S. (Vahlen-Verlag), ISBN 3-8006-2274-2 (2. Auflage)

6. Angewandte Makroökonomie. Eine Verbindung von Makroökonomie und Wirtschaftspolitik mit Fallbeispielen, zusammen mit Terlau, W., Kiy, M., München 2004 (Vahlen-Verlag), 3., überarb. und erw. Aufl. 2004, XLII, 734 S., Gebunden|ISBN 3-8006-3142-3

Veröffentlichungen

Herausgeber

- Hrsg. der Volkswirtschaftlichen Schriftenreihe des Lit-Verlages, zusammen mit Frau Prof. Dr. W. Terlau


Lehrbriefe

Ab WS 2003/2004 für die Basismodule „Economics“ des MBA-Fernstudiums an der FH Koblenz, Rhein-Ahr-Campus in Remagen:
1.Economics und Management
2.Economics und Policy


Tagungsbände

IT-Controlling in Forschung und Praxis. Tagungsband zur Fachtagung IT-Controlling Sankt Augustin, Reiner Clement, Andreas Gadatsch, Jens Juszczak (Hrsg.), Schriftenreihe des Fachbereichs Wirtschaft der FH Bonn-Rhein-Sieg
Band 1 vom 19.3 2004
Band 2 vom 21./22.3.2005


Aufsätze

1.Effizienzvorteile und Voraussetzungen der Binnenmarktliberalisierung, in: Wirtschaftsdienst, 1988/7, S. 424 - 428

2.Welfare Effects of the European Internal Market, in: Intereconomics, 1988/5, S. 228 - 232

3.Zur Notwendigkeit entwicklungspolitischer Maßnahmen in der Europäischen Gemeinschaft, in: Konjunkturpolitik. Zeitschrift für angewandte Wirtschaftsforschung, Vol. 34, 1988/2, S. 85 - 103

4.Divergent or Convergent Growth within the European Community? - Answers from a Macro-Economic Point of View, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, 1988/6, S. 480 - 491

5.Wirtschafts- und sozialpolitische Implikationen der Binnenmarktliberalisierung, in: Gegenwartskunde, 1989/1, S. 31 - 40

6.Regionale und sektorale Auswirkungen des Europäischen Binnemarktes. Eine Analyse am Beispiel der Industrie, in: Konjunkturpolitik. Zeitschrift für angewandte Wirtschaftsforschung, Vol. 3, 1989/4, S. 201 - 214

7.Ist die Bundesrepublik kein High-Tech Land?, in: Wirtschaftsdienst, 1989/9, S. 465 - 469

8.Ökonomische Bedeutung der Normung auf dem Gebiet der Informationstechnik. Einige Eckwerte für die Bundesrepublik Deutschland (zusammen mit Berger, W.G.), in: DIN-Mitteilungen 1990/9, S. 490 - 493

9.Wo steht die Bundesrepublik Deutschland im internationalen Technologiewettlauf? , in: Wirtschaftsdienst 1991/3, S. 144 -148

10. Die wirtschaftliche Zukunft der GUS, in: Wirtschaftsdienst, 1992/2, S. 101 - 105

11.Arbeitslosigkeit und strukturelle Fehlentwicklungen (zusammen mit Röhreke, H.), in: Wirtschaftsdienst 1994/6, S. 291 - 297

12.Hat Deutschland die Märkte der Zukunft verloren? Die Automobilindustrie als Beispiel, in: Peren, F.W. (Hrsg.), Krise als Chance. Wohin steuert die deutsche Automobilwirtschaft, Frankfurt a.M. 1994, S. 125 - 136

13.Information - Superhighway. Herausforderungen an die Wirtschaftspolitik (zusammen mit Gäckle, T.), in: Technologie & Management, 1995/3, S. 116 - 122

14.Den Wandel entschlossen angehen. Der Regierungsbericht zur Informationsgesellschaft („Info 2000“) (zusammen mit Berger, W.G.), in: Das Parlament, 46 Jg. (1996), Nr. 33/34, S. 3

15.Beitrag der Verkehrstelematik zum kundenorientierten Produktmanagement, in: Peren, F.W., Hergeth, H.H. (Hrsg.): Customizing in der Weltautomobilindustrie, Frankfurt a.M. 1996, S. 257 – 265

16. Globale Standortanalyse, zusammen mit Peren, F.W., in: Harvard Businessmanager, 6/1998, S. 70 - 77

17. Die neue europäische Geldpolitik, zusammen mit Terlau, W., in: WISU 2/1999, S. 180 - 184.

18. Braucht die New Economy eine neue Regulierung?, in Wirtschaftsdienst. 80. Jahrgang, 2000/9, S. 542 - 548

19. Preis- und Erlösstrategien auf elektronischen Märkten, in: WISU 8/9/2001, S. 1176 - 1181

20. Geschäftsmodelle im Mobile Commerce, in: Silberer, G., Wohlfahrt, J., Wilhelm, T. (Hrsg)., Mobile Commerce. Grundlagen, Geschäftsmodelle, Erfolgsfaktoren, Wiesbaden 2002, S. 25 - 43

21. Makroökonomische Simulation eines zusätzlichen Familieneinkommens, zusammen mit M. Kiy, in: Jünemann, E., Ludwig, H. (Hrsg.): Vollbeschäftigung ist möglich, Merzig 2002, S. 15 - 75 (ISBN 3-923754-80-9)

22. Globalisierung und internationaler Standortwettbewerb, zusammen mit Terlau, W. in:Meier, H, Roehr, S. (Hrsg.): Einführung in das Internationale Management, Herne/Berlin 2004, S. 33 - 56

23. Offshoring – Chance oder Bedrohung für den Produktionssstandort Deutschland, zusammen mit Natrop, J., in Wirtschaftsdienst 8/2004, S. 519 – 528

24. Anlegerschutz aus Sicht der Principal-Agent-Theorie, in: wisu, 3/2005 (in Vorbereitung)

25. Preis- und Qualitätseffekte, in: WiST, 4/2005, S. 213 - 216


Arbeitspapiere

1.Grundlagen, Weiterentwicklungen und Problemfelder der ökonomischen Integrationstheorie. Arbeitspapiere des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Bergischen Universität GH Wuppertal, 1988, Nr. 116

2.Quo Vadis EG? - Problemfelder und Lösungsstrategien bei der Vollendung des Europäischen Binnenmarktes, in: Arbeitspapiere des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Bergischen Universität GH Wuppertal, 1989, Nr. 100 (Sonderausgabe)

Teile diesen Professor

Nutzungshinweise: Jede natürliche Person darf sich nur mit einer E-Mail Adresse bei WiWi-Online registrieren lassen. Die Nutzung der Daten die WiWi-Online bereitstellt ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt - eine gewerbliche Nutzung ist verboten. Eine automatisierte Nutzung von WiWi-Online und dessen Inhalte, z.B. durch Offline-Browser, Download-Manager oder Webseiten etc. ist ausdrücklich strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.