Prof. Dr. Solveig Reißig-Thust

Professor - aktiv

Universität
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Berlin School of Economics and Law
Fachbereich
Fachbereich I - Wirtschaftswissenschaften
Institut
Facheinheit BWL III (Finanzwirtschaft, Rechnungswesen, Steuern)
Arbeitsbereiche
Betriebliches Rechnungswesen
Schwerpunkt: interne Unternehmensrechnung
Forschungsbereiche
Gründungsfinanzierung
Due Dilligence
Value Based Management
Beyond Budgeting
Land
Deutschland
Ort / PLZ
10825 Berlin
Strasse
Badensche Straße 50-51
Telefon
+49 (0)30 85789-111

Tätigkeit an Business Schools

  • IMB / HWR Berlin

Veröffentlichungen

Konzeption für ein systematisches Change Management, (mit M. Brettel und M. Plag) in Kohnke, O./Bungard, W. (Hrsg.): SAP-Einführung mit Change Management - Konzepte, Erfahrungen und Gestaltungsempfehlungen, Gabler Verlag Wiesbaden, 2005, S. 87-105

Vertragsgestaltung von Venture Capitalists und Business Angels im Vergleich, (mit M. Brettel und D. Meier), in: DBW, 64. Jg., Nr. 4/2004, S. 431-447

Vertragsgestaltung durch Venture Capital Gesellschaften, (mit M. Brettel, P. Witt), in: Finanz Betrieb, 6. Jg., Nr. 9/2004, S. 636-645

Venture Capital-Gesellschaften und Gründungsunternehmen. Empirische Untersuchung zur erfolgreichen Gestaltung der Beziehung, DUV Wiesbaden 2003

Controllerorganisation in deutschen Unternehmen, (mit J. Weber, C. Hunold und C. Prenzler), Band 18 der Advanced Controlling Reihe, Vallendar 2001.

Der Einfluss der Konzerntypen auf die Controllerorganisation, (mit J. Weber, C. Hunold und C. Prenzler), in: Controller Magazin 5/2001, S. 446-453.

Die Beziehung zwischen Venture-Capital-Gesellschaften und Start-Up-Unternehmen, (mit M. Brettel und P. Witt) WHU-Forschungspapier Nr. 81, Vallendar 2001.

Teile diesen Professor

Nutzungshinweise: Jede natürliche Person darf sich nur mit einer E-Mail Adresse bei WiWi-Online registrieren lassen. Die Nutzung der Daten die WiWi-Online bereitstellt ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt - eine gewerbliche Nutzung ist verboten. Eine automatisierte Nutzung von WiWi-Online und dessen Inhalte, z.B. durch Offline-Browser, Download-Manager oder Webseiten etc. ist ausdrücklich strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.