Prof. Dr. Andreas Dietrich

Professor - aktiv

Position / Amtsbezeichnung
Studiengangsleiter
Universität
Hochschule Luzern - Wirtschaft
Lucerne University of Applied Sciences and Arts
Fachbereich
Wirtschaftswissenschaften
Institut
Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ
Land
Schweiz
Ort / PLZ
6304 Zug
Strasse
Grafenauweg 10 Postfach 4332
Telefon
0041 724 65 46

Tätigkeit an Business Schools

  • Hochschule Luzern

Veröffentlichungen

Bücher und Journal Articles

Determinanten der Kosteneffizienz im Kreditmarkt - unter besonderer Berücksichtigung
des schweizerischen KMU-Kreditmarktes, Bamberg, 2008.

Explaining Differences in Loan Rates for Small and Large Companies: Evidence from
Switzerland, Small Business Economics (2010, forthcoming).

Why are net-interest margins across countries so different? mit R. Cole und G. Wanzenried,
Banking & Financial Institutions Abstracts, Vol. 2 (27), 2010,
Proceedings of the 2010 Midwest Finance Association Annual Meeting.

The determinants of commercial banking profitability: Why does bank profitability vary
across countries? mit G. Wanzenried,
Proceedings of the 2009 Midwest Finance Association Annual Meeting.

Differences in Loan Rates for Small and Large Companies: Efficiency or Structural Issues?
Evidence from an Explorative Study in Switzerland,
Proceedings of the 20th Annual Academy of Entrepreneurial Finance Conference (2008).


Beiträge in Zeitschriften

Allokationseffizienz im Schweizer Kreditmarkt, mit C. Hensel, GoldwynReports, März 2010.

Profitabilitätstreiber der Schweizer Retail-Banken, mit G.Wanzenried, Swiss Equity Magazin Banking Special 2009, pp. 22-24, Mai 2009.

Le private equity revient en force dans les assurances de répartition des actifs, mit B. Bernet, A. Jäggi, L’agefi, 19.10.2004.

Investieren in nichtkotierte Unternehmen wird beliebter, mit B. Bernet, Finanz und Wirtschaft, p. 25, 18.08.2004.

Teile diesen Professor

Nutzungshinweise: Jede natürliche Person darf sich nur mit einer E-Mail Adresse bei WiWi-Online registrieren lassen. Die Nutzung der Daten die WiWi-Online bereitstellt ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt - eine gewerbliche Nutzung ist verboten. Eine automatisierte Nutzung von WiWi-Online und dessen Inhalte, z.B. durch Offline-Browser, Download-Manager oder Webseiten etc. ist ausdrücklich strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.