Veranstaltungen Detail

ShareCity: Gilt «Sharing is Caring» oder «Sharing is Scaring» für die Stadt der Zukunft?

Beschreibung

Beim IKM Update vertiefen und diskutieren wir diese Fragen mit Experten der Stadtperspektive und der Sharing Economy. Das Institut für Kommunikation und Marketing IKM lädt Sie zu spannenden Referaten ein.  Ist Sharing Economy nachhaltig oder nicht? An dieser Frage scheiden sich die Geister. Die Wahrheit liegt wie immer irgendwo dazwischen. Vielmehr ist es so, dass die Gestalter der Sharing Economy ihre Wirkungen mitbeeinflussen.
Daher müssen sich Städte fragen, ob sie Sharing Economy einfach «laufen lassen» oder ob sie das Phänomen mitgestalten möchten, um so ihre eigenen Ziele zu unterstützen.
Das Forschungsprojekt ShareCity der Hochschule Luzern untersucht, wie und unter welchen Umständen Sharing funktioniert, und wie Städte es gestalten können.
Mehr zum Thema Sharing Economy und ShareCity lesen Sie auf dem IKM-Blog: http://hslu.ch/ikm-blog
Programm 18.15 - 19.45 Uhr:

  • «Sharecity - Wie können Städte die Potenziale der Sharing
    Economy mitgestalten?» mit Prof. Dr. Dominik Georgi (Hochschule Luzern –
    Wirtschaft)

  • «Chancen und Risiken der Sharing Economy für Städte» mit Renate Amstutz (Schweizerischer Städteverband)

  • «Die Rolle von Sharing für das Energiekonzept 2050 der Stadt St. Gallen» mit Karin Hungerbühler (Stadt St. Gallen)

  • «Erfahrungen mit der Sharing Economy auf der Sharely-Internetplattform» mit Andreas Amstutz (Sharely)

  • «Datenbasierte Geschäftsmodellentwicklung in der Sharing Economy
    am Beispiel von Bike-Sharing» mit Jana Lév (Die Mobiliar) und Christian
    Erni (D ONE Solutions AG)

  • «Herausforderungen für die Sharing Economy aus Sicht von Mobility» mit Christoph Zeier (Mobility)


Das Institut für Kommunikation und Marketing IKM lädt Sie ab 19.45 Uhr herzlich zu einem Apéro ein.
Das Projekt ShareCity wird gefördert durch die Stiftung Mercator Schweiz.

Veranstalter

Hochschule Luzern – Wirtschaft
Zentralstrasse 9, Hans-Lütolf-Auditorium 1.24 (1. Stock)
6002 Luzern

Kontakt

Teilnehmende WiWi Partner

  • Hochschule Luzern
Teile diese Veranstaltung: