Studiengänge
Studiengang Details

Master of Legal Studies

Fact sheet

Abschluss
Master, MLS

Unterrichtssprache
Deutsch

Fachrichtung
Wirtschaftsrecht

Schwerpunkte
Leadership, Recht, Wirtschaftsrecht

Studienart
Teilzeit Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Head of Graduate Programs
Alexander Damev
Anschrift
WU Executive Academy
WU (Wirtschaftsuniversität Wien)
Welthandelsplatz 1, Gebäude EA
1020 Wien, Österreich
Der Master of Legal Studies (MLS) ist ein berufsbegleitender Universitätslehrgang der WU Executive Academy. Er richtet sich an Nicht-JuristenInnen in aktiven oder potentiellen Führungspositionen von Unternehmen und Organisationen in unterschiedlichen Branchen und/oder Dienstleistungen.

Die TeilnehmerInnen erwerben dabei die für eine erfolgreiche Führungskraft sowohl in der Privatwirtschaft als auch in der öffentlichen Wirtschaft und bei Non-Profit-Organisationen erforderlichen juristischen Kenntnisse.

Besonderes Augenmerk auf Beratung und Vertragsgestaltung

Die TeilnehmerInnen erwerben dabei die für eine erfolgreiche Führungskraft sowohl in der Privatwirtschaft als auch in der öffentlichen Wirtschaft und bei Non-Profit- Organisation erforderlichen juristischen Kenntnisse. Darüber hinaus werden analytische Fähigkeiten sowie Sozialkompetenzen vermittelt.

Im Curriculum erfolgt nach einer Einführung in die Rechtswissenschaften und juristische Methodik die juristische Schwerpunktausbildung in den Bereichen Steuerrecht, Arbeitsrecht, Unternehmensrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht und Europarecht, Zivilrecht, Immobilienrecht und in der Rechtsdurchsetzung. Besonderes Augenmerk wird auf Fragen der Beratung und Vertragsgestaltung gelegt. Ergänzt wird die juristische Fachausbildung durch Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Management und Controlling sowie Kommunikation und Informationstechnologie.

Profitieren Sie in mehrfacher Hinsicht

  • Erwerben Sie anwendungsorientierte Kenntnisse des österreichischen und europäischen Rechts durch ein umfassendes Curriculum
  • Erleben Sie eine besondere Praxisorientierung der Lehrinhalte und den Ausbau Ihrer persönlichen „Soft Skills“ durch ergänzende Fächer wie Verhandlungsführung und Business and Legal English.
  • Verlassen Sie sich auf qualitätsorientierte Führungskräfteausbildung auf postgradualem Universitätsniveau.
  • ProfessorInnen und ExpertInnen aus der Praxis sorgen als Vortragende für effektiven Wissenstransfer
  • Studieren Sie unter optimalen Lernvoraussetzungen durch limitierteTeilnehmerzahl
  • Bauen Sie sich eine umfassendes persönliches Netzwerk durch Mitgliedschaft in der WU Executive Academy Alumni Community auf.
Zielgruppe
Der Studiengang richtet sich an aktive oder zukünftige Führungskräfte, die häufig mit Rechtsfragen konfrontiert sind.

Schwerpunkte

Steuerrecht, Arbeitsrecht, Unternehmensrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht und Europarecht, Zivilrecht, Immobilienrecht und in der Rechtsdurchsetzung. Besonderes Augenmerk wird auf Fragen der Beratung und Vertragsgestaltung gelegt. Ergänzt wird die juristische Fachausbildung durch Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Management und Controlling sowie Kommunikation und Informationstechnologie.

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

Der Bewerbungsprozess besteht aus 2 Schritten:

  • Schriftliche Bewerbung
  • Bewerbungsinterview
Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom-, Bachelor oder Master) ohne juristische Ausrichtung
  • Mindestens drei Jahre einschlägige Berufspraxis
  • Fundierte Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Zusätzlich müssen alle Studierenden Zugang zu einem eigenen Computer und gute MS-Office-Kenntnisse haben.
Folgende Kriterien sind unter anderem ausschlaggebend:

  • Stetige Weiterentwicklung, die den beruflichen Werdegang kennzeichnet 
  •  Management- und Führungskompetenz
  • Die Bereitschaft, sich mit vollem Einsatz einem anspruchsvollen Programm zu widmen
  • Ausgeprägte Fähigkeiten im Umgang und in der Kommunikation mit anderen Menschen
  • Klar definierte Karriereziele
  • Ehrgeiz und Tatkraft

Wichtige Termine

Die Zulassung von BewerberInnen erfolgt ganzjährig.
Bewerbungsschluss: 30. Juni
Start: Oktober

Kosten und Gebühren

  • Bewerbungsgebühr: € 200,-
  • Studiengebühr: € 17.500,-

Förderungen

Dauer des Studiums

15 Monate
berufsbegleitend

Teile diesen Studiengang