Studiengänge
Studiengang Details

BWL & Steuern (B.Sc.)

Fact sheet

Abschluss
Bachelor of Science, B.Sc.

Unterrichtssprache
Deutsch, Englisch

Fachrichtung
Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften

Schwerpunkte
Betriebswirtschaft, Steuerwesen, Steuerlehre

Studienart
Duales Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Studienberatung ISERLOHN
Dualer, ausbildungsintegrierter Studiengang in Zusammenarbeit mit der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe und der Kaufmannsschule I in Hagen. Bewerber benötigen einen Ausbildungsplatz (entsprechende Ausbildungsverträge hat die Steuerberaterkammer).

Finanzierung erfolgt zumeist durch Vereinbarung mit dem Ausbildungsbetrieb, ist aber eine Frage der Verhandlung zwischen Bewerber und Ausbildungsbetrieb. An der BiTS wird der Vertrag zwischen der Hochschule und dem Studierenden geschlossen.

In den Semestern 1-5 sind die Studierenden 1 Tag an der BiTS, 1 Tag an der Kaufmannsschule I Hagen und 3 Tage im Betrieb. In den Semestern 6-8 sind die Studierenden 2 Tage an der BiTS und 3 Tage im Betrieb.
Nach Abschluss der Ausbildung zum/r Steuerfachangestellten kann grds. erst nach 10 Praxisjahren die Steuerberaterprüfung absolviert werden. Nach einem Studium mit Bachelorabschluss verkürzt sich der berufspraktische Zeitraum für die Steuerberaterprüfung auf 3 Jahre, für das Wirtschaftsprüferexamen auf 4 Jahre.

• Der Studiengang wurde eng mit der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe besprochen und abgestimmt.
• Direkte Verzahnung von Praxis und Studium durch das vollintegrierte Studium.
• Schon während des Studiums Geld verdienen (Ausbildungsgehalt beim Steuerberater)
• 2 Abschlüsse in Einem: Nach 2,5 Jahren einen Ausbildungsabschluss und weiteren 1,5 Jahren einen Studienabschluss erlangen.

Der Inhalt des Studiengangs ist auf die Tätigkeit in der Steuerberatung bzw. Wirtschaftsprüfung ausgelegt und beinhaltet alle wesentlichen Bereiche Steuern, Wirtschaftsprüfung und Recht. Damit ist das Curriculum direkt auf das Berufsbild abgestimmt.

Schwerpunkte

Die Kernkompetenzen Buchführung, Bilanzierung und Steuern werden in den Semestern 1-5 vorrangig an der Berufsschule (zur Vorbereitung auf den Abschluss der Ausbildung zum/r Steuerfachangestellten) gelehrt.

An der BiTS wird dieses Wissen weiter ausgebaut.

Enge Verzahnung der Lehrinhalte von Berufsschule und Studium, so dass Themen weder doppelt behandelt noch ausgelassen
werden.

Pflichtmodule:

Steuern, z.B. Bilanz- & Umsatzsteuerrecht, Internationales Steuerrecht
Wirtschaftsprüfung, z.B. Annual Statements & Auditing, Rating, Prüfungswesen und -durchführung, Business Valuation
Recht, z.B. Steuer- & Insolvenzstrafrecht, Verfahrensrecht, Konzernrechnungslegung

Schwerpunkte: 1 Wahlmodul aus 3 zu wählen:

• Controlling
• Finance
• Corporate Management

Nach dem 6. Semester:
•International Trainings

Anschließender Master: Corporate Management, Finance sind empfohlen. Daneben aber auch weitere Masterprogramme, die auf dem Bachelor of Science aufbauen.

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

Folgende Voraussetzungen gelten für den Beginn eines Bachelor-Studiums:

• Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife inkl. praktischer Teil*
• Erfolgreiches Aufnahmeverfahren
• Persönliches Bewerbungsgespräch
• Fundierte Englisch- und Deutschkenntnisse

Es gibt keine Beschränkung durch einen NC (Numerus clausus).

*In Ausnahmefällen ist ein Studium auch ohne die allgemeine (Fach-)Hochschulreife möglich. Dazu sind eine abgeschlossene Berufsausbildung, mindestens drei Jahre Berufserfahrung sowie die Einschreibung in ein fachnahes Studium notwendig.

Wichtige Termine

Bewerbungsschluss:
25. Juli / 20. März

Studienbeginn:
Ausbildung und Berufsschule (Kaufmannsschule I in Hagen) beginnen zum 01.08. des jeweiligen Jahres. Studienbeginn an der BiTS ist Anfang Oktober.

Kosten und Gebühren

395 EUR / Monat

Dauer des Studiums

8 Semester

Karriere Perspektiven

• Steuerberater
• Wirtschaftsprüfer
• Unternehmensberater
• Interne Abteilungen (Steuern, Bilanzen, o.ä.) in Unternehmen

Teile diesen Studiengang