Studiengänge
Studiengang Details

Human Resource Management M.A.

Fact sheet

Abschluss
Master, Master of Arts (M.A.)

Unterrichtssprache
Deutsch

Fachrichtung
Management

Schwerpunkte
Human Resoucres

Studienart
Online- Fernstudium

Kontakt

Ansprechpartner
Gina Reinhardt
Fragen zur Zulassung
Das Management in seiner tayloristischen Ausprägung hat aufgrund von neuen beruflichen Anforderungen ausgedient. Somit steht das Human Resource Management vor neuen Aufgaben und Herausforderungen wie zum Beispiel aufgrund der Demographie und Fachkräftemangel, der Digitalisierung, der neuen Arbeitsformen und gesellschaftlichen Trends wie eine stärkere Individualisierung, der Zunahme der Flexibilisierung von Arbeit usw. Dadurch definiert sich eine klassische Unternehmensfunktion neu.

Der Master- Fernstudiengang dient genau dazu, den Studierenden unter Berücksichtigung der Anforderungen und Veränderungen in der Berufs- und Arbeitswelt die erforderlichen wissenschaftlichen, fachlichen, methodischen und sozialen Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen so zu vermittelt, dass sie mithilfe von diesem Studiengang zu eigenständiger Arbeit, zur Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in der beruflichen Praxis befähigt werden. Des Weiteren sollen die Studierenden durch Aufgaben und Fallstudien, insbesondere in den E-Learning-Phasen die Möglichkeit des Theorie-Praxistransfers erhalten bzw. erlernen.

Im Fokus des Studiengangs steht die Professionalisierung der Handlungskompetenz zur Wahrnehmung leitender Aufgaben in den HR-Bereichen der Wirtschaft und im Öffentlichen Dienst. Das wird erreicht durch die Ausgewogenheit zwischen den strategischen und operativen Themen des heutigen Human Resource Managements.

Der Studiengang mit Masterabschluss richtet sich an Young Professionals, die sich im HR-Bereich qualifizieren und professionalisieren wollen aber auch an Mitarbeiter/innen in Personalabteilungen mit einer kaufmännischen Ausbildung sowie entsprechender Berufserfahrungen. Für Personalverantwortliche, die bisher in einer Spezialisten-Funktion - im Mittelstand oder im Großkonzern - eingesetzt sind, bietet sich der Studiengang als ideale Weiterqualifizierung an.

Schwerpunkte

Das Fernstudium beinhaltet die folgenden Module:

1. Semester
  • Wissenschaftliche Methoden-Kompetenz
  • Personalorganisation
  • HRM-Projektmanagement
  • Personalpolitik
  • Personalstrategie
2. Semester
  • Personalplanung
  • Personalcontrolling
  • Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
  • Personalmarketing
  • Recruiting
3. Semester
  • Leadership & Motivation
  • Personalentwicklung
  • Kompetenzmanagement
  • Talentmanagement
  • Changemanagement
4. Semester
  • People-Management: Diversity, Gesundheitsmanagement et.al.
  • Performancemanagement
  • Compensation & Benefits
  • Konfliktmanagement, Systeme & Mediation
5. Semester
  • Masterthesis mit Kolloquium

Voraussetzungen / Zulassung

Mit Erststudium
Bewerber/innen mit Erststudium erfüllen die Zulassungsvoraussetzungen, wenn sie über

  • ein erstes mit Erfolg abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule, Universität oder einer vergleichbaren Einrichtung mit einer Abschlussnote von mind. 3,3 sowie
  • über mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung nach Abschluss des Studiums verfügen.          
Sollte Ihr Erststudium einen Studienabschluss mit weniger als 210 ECTS-Leistungspunkten sein, bestehen unterschiedliche Möglichkeiten, die zusätzlichen ECTS-Punkte per Antrag anerkannt zu bekommen.

Ohne Erststudium

Das rheinland-pfälzische Modell ermöglicht Bewerber/innen auch ohne ersten Hochschulabschluss (beruflich Qualifizierte) ein Masterstudium aufzunehmen und abzuschließen. Dazu müssen die formalen Voraussetzungen erfüllt sein:
  • Hochschul- oder Fachhochschulreife sowie eine sich daran anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit oder
  • berufliche Ausbildung mit qualifiziertem Ergebnis und danach eine mindestens zweijährige berufliche oder vergleichbare Tätigkeit (damit ist eine HZB für das Studium an Fachhochschulen verbunden), sowie eine mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit; insgesamt also fünf Jahre Berufstätigkeit oder
  • Meisterprüfung (oder vergleichbare Prüfung, z. B. Fachwirt oder Fachkaufmann) und eine sich daran anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit.  

Wichtige Termine

Bewerbung Online unter: www.zfh.de/anmeldung

Aufnahme jeweils zum Sommer- und Wintersemester

Jährliche Bewerbungsfristen:
zum Sommersemester: Anfang November bis 15.01.
zum Wintersemester: Anfang Mai bis 15. 07.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldefristen zur Eignungsprüfung vorgezogen sind:
zum Sommersemester: bis 15.12. und
zum Wintersemester: bis 15.06.

Kosten und Gebühren

  2.750 € pro Semester.

Dauer des Studiums

5 Semester

Teilnehmer

Der Studiengang mit Masterabschluss richtet sich an
  • Young Professionals, die sich im HR-Bereich qualifizieren und professionalisieren wollen,
  • Mitarbeiter/innen in Personalabteilungen mit einer kaufmännischen Ausbildung sowie entsprechender Berufserfahrung und
  • Professionals und Personalverantwortliche, die bisher in einer Spezialisten-Funktion – im Mittelstand oder im Großkonzern – eingesetzt sind.

Teile diesen Studiengang