Studiengänge
Studiengang Details

Arts and Cultural Management

Fact sheet

Abschluss
Master, Master of Arts (M.A.)

Unterrichtssprache
Englisch

Fachrichtung
Kulturmanagement, Management

Schwerpunkte
Internationale Ausrichtung, Kommunikation, Kulturmanagement, Management, Marketing

Studienart
Berufsbegleitendes Fernstudium

Kontakt

Ansprechpartner
Christian Holst
Studienkoordination
Anschrift
Leuphana Universität Lüneburg
Professional School
M.A. Arts and Cultural Management
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
Im Verlauf des Masterstudiums setzen sich die Studierenden mit dem Betrieb globaler Kultureinrichtungen sowie den verschiedenen Akteuren des Kulturmarkts auseinander. Themen sind unter anderem Management, Finanzierung, Marketing, Kommunikation, Organisations- und Publikumsentwicklung, internationale Kooperationen, Recht, Nachhaltigkeit oder Kulturpolitik. Um eine praxisnahe Qualifizierung zu gewährleisten, werden konsequent Case Studies, Projektarbeiten, Diskussionen sowie Gruppenarbeiten in das Studium integriert und international erfahrene Kulturmanagerinnen und –manager in die Lehre eingebunden.

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

  • Erster berufsqualifizierender Abschluss (mind. Bachelor oder gleichwertig) an einer staatlich anerkannten in- oder ausländischen Hochschule
  • Einjährige spezifische Berufserfahrung
  • Fortgeschrittene Englischkenntnisse

Wichtige Termine

Studienstart jeweils im September eines Jahres, Bewerbungsfrist 31. Mai

Kosten und Gebühren

Abhängig von der gewählten Studienvariante:
  • bei 60 CP: 6.900 Euro insgesamt zzgl. ca. 207 Euro Semesterbeiträge pro Semester
  • Bei 90 CP: 8.900 Euro insgesamt zzgl. ca. 207 Euro Semesterbeiträge pro Semester

Förderungen

Informationen zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten finden Sie unter www.leuphana.de/ps-finanzierung.

Dauer des Studiums

Abhängig von der gewählten Studienvariante 3 (60 CP) oder 4 Semester (90 CP)

Karriere Perspektiven

Für Absolvierende des Studiengangs bieten sich diverse Karriereperspektiven im Management internationaler und nationaler Kultureinrichtungen, z. B. Museen, Galerien, Theater, Konzerthäuser, Agenturen, Kulturbüros oder –referate, Verlage, Tourismusindustrie oder Kulturabteilungen in Profit- und Non-Profit-Organisationen.

Teilnehmer

Max. 40 Studienplätze

Teile diesen Studiengang