Studiengänge
Studiengang Details

Master-Fernstudium „Software Engineering for Embedded Systems“

Fact sheet

Abschluss
Master

Unterrichtssprache
Englisch

Fachrichtung
Ingenieurwesen

Schwerpunkte
Informatik, Informationstechnologie / IT, Wirtschaftsinformatik

Studienart
Online- Fernstudium

Kontakt

Ansprechpartner
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Simone Plog
Anschrift
Postfach 30 49
D-67653 Kaiserslautern

Kontakt

Ansprechpartner
Sekretariat
Samira Haas
Anschrift
Postfach 30 49
D-67653 Kaiserslautern
Traditionell hardware-dominierte Produktbereiche wandeln sich immer mehr zu software-dominierten Bereichen. Viele Unternehmen und Organisationen, die in diesen betroffenen Branchen tätig sind, beschäftigen immer noch überwiegend Ingenieure ohne fundierte Aus- und Weiterbildung im Bereich Software Engineering. In diesem Zusammenhang haben Branchenvertreter großen Bedarf an einem Studiengang auf Teilzeitbasis zur Weiterbildung von Ingenieurfachkräften im Bereich Software Engineering angemeldet. Das DISC hat daraufhin dieses hochwertige Fernstudium auf Teilzeitbasis entwickelt. Das Master-Fernstudium, das seit 2008 vom DISC angeboten wird, vermittelt Ingenieuren solides theoretisches Hintergrundwissen in diesem Bereich sowie praktische Methoden, Technologien und Werkzeuge rund um das Thema Software Engineering für eingebettete Systeme.

Dieses Fernstudium zielt darauf ab, Absolventen fundierte theoretische Kenntnisse sowie entsprechende praktische Methoden, Techniken und Werkzeuge im Bereich Software Engineering zu vermitteln. Der Studiengang bereitet die Teilnehmer auf eine berufliche Tätigkeit als Softwareentwickler in der Industrie vor und schließt mit dem akademischen Grad „Master of Engineering” (M.Eng.) ab.

Der Master-Studiengang wird in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) durchgeführt.

Schwerpunkte

Grundsätze des Software Engineering für eingebettete Systeme, Requirements Engineering, Tests und Prüfungen, Software-Produktlinien, komponentenbasierte Entwicklung, Sicherheit, Echtzeitsysteme sowie Software-Qualitätssicherung

Akkreditierung

Der Fernstudiengang ist für die Vergabe des akademischen Grades Master of Engineering akkreditiert. Verantwortliche Agentur für die Durchführung des Akkreditierungsverfahrens: ASIIN

Voraussetzungen / Zulassung

Der Fernstudiengang ist auf Fachkräfte ausgerichtet, die in der Softwareentwicklung tätig sind und sich fortgeschrittene Kenntnisse über neue Technologien aneignen sowie ihre Software-Engineering-Fähigkeiten durch ein Master-Studium in diesem Bereich vertiefen möchten. Der Studiengang richtet sich an Absolventen eines Ingenieur-Studiums (z. B. Elektrotechnik, Maschinenbau, Industrietechnik), Absolventen eines IT-Studiums (z. B. Informatik, Wirtschaftsinformatik) sowie Absolventen nicht-technischer Studien (z. B. Mathematik und Physik).

Für den englischsprachigen Master-Fernstudiengang „Software Engineering for Embedded Systems“ müssen für die Einschreibung ausreichende Englischkenntnisse nachgewiesen werden.

Wichtige Termine

Einschreiben für den Fernstudiengang „Software Engineering for Embedded Systems“ können Sie sich von Mitte Mai bis 15. Juli des jeweiligen Jahres. Das Studium beginnt Anfang Oktober. Die aktuelle Bewerbungsfrist entnehmen Sie bitte der DISC Homepage unter www.zfuw.de.

Kosten und Gebühren

Das Studienentgelt für den Fernstudiengang „Software Engineering für eingebettete Systeme” beträgt EUR 1.990 pro Semester, hinzu kommt ein Sozialbeitrag in Höhe von EUR 90 pro Semester. Das einmalige Entgelt für die Masterprüfung liegt bei EUR 500.

Förderungen

Bei der Finanzierung unterstützt Sie der Staat durch individuelle Steuererleichterungen. So können Sie die Kosten abhängig von Ihrem persönlichen Steuersatz und Ihrer beruflichen Situation als Werbungskosten oder Sonderausgaben geltend machen. Lassen Sie sich dazu von Ihrem Finanzamt oder Steuerberater beraten. Bund und Länder fördern Ihre berufliche Weiterbildung unter Umständen mit so genannten Bildungs- und Qualifizierungsschecks.

Häufig beteiligen sich auch Arbeitgeber an den Kosten von Qualifikationsmaßnahmen ihrer Mitarbeiter. Eine weitere Möglichkeit sind zinsgünstige Bildungskredite, die von Bund, Ländern und Banken, wie etwa der KfW, angeboten werden. Eine finanzielle Förderung nach dem Sozialgesetzbuch (SBG III) oder dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) ist leider nicht möglich.

Dauer des Studiums

4 Semester berufsbegleitend (2 Jahre)

Teile diesen Studiengang