Studiengänge
Studiengang Details

Bachelor in Business Studies (Betriebswirtschaftslehre)

Fact sheet

Abschluss
Bachelor, Bachelor of Science (B.Sc.)

Unterrichtssprache
Englisch

Fachrichtung
Wirtschaftswissenschaften

Schwerpunkte
Business Management, Business Psychology, Entrepreneurship, Finance, General Management, Global Challenges, International Business, International Management, Internationale Betriebswirtschaftslehre, Management, Marketing, Real Estate, Strategy & Consulting, Unternehmensgründung, Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftswissenschaften

Studienart
Vollzeit Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Christof Glaser
Studienberatung
Anschrift
EBS Universität
Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel
Deutschland
Zwei Wege für Maximale Flexibilität.

Ihr Bachelor-Studium an der EBS können Sie sowohl im Herbst, als auch im Frühjahr eines jeden Jahres beginnen. Die Regelstudienzeit beträgt dabei sechs Semester, mit der Option um ein siebtes Semester zu verlängern und damit Ihre erlangten ECTS auf 210 zu erhöhen. Dies steigert Ihre Möglichkeiten ein weiterführendes Studium nach Ihrem Bachelor-Abschluss zu beginnen.

Wir vermitteln Ihnen ein grundlegendes Verständnis aller Disziplinen der Betriebswirtschaftslehre und wie diese im volkswirtschaftlichen Kontext miteinander interagieren. Sie profitieren zudem im Fachbereich Wirtschaftsrecht von der engen akademischen Verzahnung von Business School und Law School. Das umfangreiche Spezialisierungsangebot bietet Ihnen einen wertvollen Wissensvorsprung für den Start in die Karriere und wird Ihren individuellen Interessen gerecht.

Das 4. Semester führt Sie an eine der rund 230 EBS Partnerhochschulen weltweit. Dabei können Sie grundsätzlich unter allen englischsprachigen Bachelor-Angeboten wählen. Andere Sprachräume erschließen Sie sich durch zusätzliche Sprachkenntnisse, die vor Studienbeginn oder bei entsprechenden Vorkenntnissen während der ersten drei Semester an der EBS erworben werden können.

Ein Studium. Zwei Abschlüsse: Der International Dual Degree Track.

Entscheiden Sie sich für den International Dual Degree, verbringen Sie die ersten drei Semester an der EBS und wechseln dann für den Rest Ihres Studiums an eine unserer ausländischen Partnerhochschulen. So erlangen Sie in nur sechs Semestern zwei international anerkannte Abschlüsse.

Schwerpunkte

Wenn Märkte sich radikal ändern, braucht es beides: profunde ausgebildete Generalisten und hoch spezialisierte Fachkräfte für die jeweiligen unternehmerischen Bereiche. Das Bachelor-studium an der EBS macht Sie dank der Möglichkeit zur Spezialisierung zu beidem – mit nach-weislich positiven Effekten für unsere Absolventen und die Wirtschaft.

Wer Talente frühzeitig erkennt und fördert, startet mit entscheiden-den Vorteilen in die berufliche Karriere. Die Spezialisierungen an der EBS vermitteln Ihnen deshalb viel wertvolles Zusatzwissen: Nach dem intensiven Grundlagenstudium haben Sie die Chance, sich je nach eigenen Interessen und Plänen einem Schwerpunktthema intensiv zu widmen: Entrepreneurship, Strategy & Consulting, Finance, Global Challenges, Real Estate, Business Psychology

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

Starten Sie Ihre Bewerbung, indem Sie folgende Unterlagen bei uns einreichen:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife, Fachhochschulreife (gültig für Hessen) bzw. ein als gleichwertig anerkannter ausländischer Schulabschluss.
Im Rahmen unseres mehrstufigen Bewerbungsverfahrens prüfen wir die Leistungs- und Studierfähigkeit jedes einzelnen Interessenten.

  • Teil 1: Persönlichkeitstest (Schriftlich, online)
  • Teil 2: Wissenstest (Schriftlich, online)
  • Teil 3: Individuelles Auswahlinterview
  • Teil 4: Abschließendes Beratungsgespräch

Wichtige Termine

Bewerbungsfristen gibt es bei uns nicht.
Jeder Bewerber bekommt bei uns einen individuellen Termin für sein persönliches Bewerbungsverfahren. Heißt: Wir freuen uns jederzeit über Ihre Bewerbung!

Jedoch lohnt sich eine frühzeitige Bewerbung in jedem Fall.
Insbesondere wenn Sie aus dem Ausland kommen, sollten Sie Zeit für die organisatorischen Dinge (z.B. Beantragung eines Visums) einplanen.

Kosten und Gebühren

  • Einmalige Einschreibegebühr: 690 Euro
  • Studiengebühr pro Semester: 6.950 Euro
  • Prüfungsgebühr Bachelor-Thesis (B.Sc.): 695 Euro

Förderungen

Als Universität in privater Trägerschaft finanziert sich die EBS Universität zu einem großen Teil aus Studiengebühren. Diese dienen dazu, die hohe Qualität der Lehre und der darüber hinaus gehenden Angebote zu gewährleisten, die das Studium an der EBS Universität auszeichnen. Doch hängt die Entscheidung für ein Studium an einer privaten Universität oftmals mit den Finanzierungsmöglichkeiten zusammen. Hier bietet die EBS Universität viele Optionen und Hilfestellungen an.

EBS Stipendien und Finanzierung

Dauer des Studiums

6 Semester

Karriere Perspektiven

Viele Absolventen der EBS Universität sind heute als Betriebswirte in Chefetagen tätig. Durch unser Alumni-Netzwerk bekommen Sie nicht nur einen Ausblick auf die Möglichkeiten nach Ihrem Studienabschluss – Sie haben auch die Option, sich dieses Netzwerk zunutze zu machen. Mehr als 200 Unternehmenspartner unterstützen und begleiten den Weg der Studierenden an der EBS Universität. Darunter befinden sich viele namhafte Dax-Konzerne und Wirtschaftskanzleien. Mit der Hilfe unserer Partner verzahnen wir Theorie und Praxis im idealen Mischverhältnis.

EBS Absolventen sind breit aufgestellt und verfügen über eine hohe fachliche Kompetenz. Beides ermöglicht ihnen, in allen wesentlichen Funktionsbereichen eines Unternehmens tätig zu werden oder auch selbst zu gründen. Rund 43 % orientieren sich beruflich in Richtung Finanzdienstleistungen, 29 % gehen in Unternehmensberatungen, 7 % in die Automobilindustrie und 21% in sonstige Industrien, sowie gemeinnützige Unternehmen (EBS Employment Report 2017).

Teile diesen Studiengang