Studiengänge
Studiengang Details

Professional MBA Facility Management

Fact sheet

Abschluss
MBA

Unterrichtssprache
Deutsch, Englisch

Fachrichtung
Wirtschaftswissenschaften

Schwerpunkte
Gebäude- und Anlagenmanagement

Studienart
Berufsbegleitendes Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Dr. Man-Wook Han
Continuing Education Center
Anschrift
Operngasse 11/017
1040 Wien
Zeitgemäßes Facility Management verfolgt einen interdisziplinären Ansatz und zielt auf ein ganzheitliches Management von Gebäuden, Anlagen und Einrichtungen. In Zeiten verschärften Wettbewerbs gewinnt Facility Management zunehmend an Wichtigkeit, da Immobilien für Unternehmen sowohl einen wesentlichen Kostenfaktor als auch eine bedeutende strategische Ressource darstellen.

Die Technische Universität Wien bietet mit ihrem neuesten Professional MBA exakt die richtige Weiterbildungslösung für diesen unternehmerischen Bedarf.

Das postgraduale Professional MBA-Programm „Facility Management“ der TU Wien setzt besondere Schwerpunkte in den Bereichen Management, Wirtschaft sowie Recht und vermittelt aktuellstes Wissen aus Technik und Ökologie. Es richtet sich an Personen mit Budget- und/oder Personalverantwortung, die Interesse an einer ganzheitlichen Betrachtungsweise des Managements von Facilities haben und idealerweise bereits über Berufserfahrung in der Branche verfügen.

„Facility Management hat durch den steigenden Wettbewerbsdruck, aber auch durch 9/11 in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, benötigen Unternehmen Führungskräfte, die Immobilien, Infrastruktur und die erforderlichen Services optimal managen können. Aber auch auf Seite der AnbieterInnen bedarf es an MitarbeiterInnen, die das fachliche Know-how mit Managementfähigkeiten und dem Wissen über rechtliche Grundlagen verbinden. Das Professional MBA-Programm der TU Wien vermittelt diese notwendigen Zusatzqualifikationen.“
Univ.Prof. Dr. Alexander Redlein, Lehrgangsleitung

Schwerpunkte

  • Grundlagen des Facility Managements
  • Architektonische und bautechnische Aspekte des Facility Managements
  • Facility Management: strategisch – taktisch – operativ
  • Facility Services und ihr Management
  • Führung, Organisation und Organisationsgestaltung
  • Projektmanagement
  • Betriebswirtschaftliche Tools
  • Legal Compliance
  • Datenstrukturen und IT-Support im FM
  • Praxisprojekte, Fallstudien und Masterthese

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

Vornehmlich Personen mit Budget- und Personalverantwortung, die Interesse an einer ganzheitlichen Betrachtungsweise des Managements von Gebäuden, Anlagen und Einrichtungen haben und idealerweise über Berufserfahrung in der Branche verfügen.

Zugangsvoraussetzungen
Vorliegen eines facheinschlägigen, international anerkannten ersten akademischen Studienabschlusses (alle akademischen Abschlüsse in Österreich, Master-, Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in- und ausländischer Universitäten) oder eine vergleichbare (z.B. akademische, berufliche) Qualifikation.

Bewerbungsunterlagen per Mail oder Post.

Wichtige Termine

Studienbeginn: jeweils im März

Anmeldeschluss: jeweils im Januar

Kosten und Gebühren

EUR 19.500,- (exkl. Reise- und Aufenthaltskosten)

Förderungen

Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Dauer des Studiums

4 Semester, berufsbegleitend

Teile diesen Studiengang