Studiengänge
Studiengang Details

MA Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement

Fact sheet

Abschluss
Master, MA

Unterrichtssprache
Deutsch

Fachrichtung
Wirtschaftswissenschaften

Schwerpunkte
Management, Nachhaltigkeit

Studienart
Teilzeit Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Bettina Barenscheer
Programme Manager
Anschrift
Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Berlin Professional School
Badensche Str. 52
10825 Berlin
Die Teilnehmenden des Studiengangs Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement werden befähigt Unternehmen und Organisationen bezüglich ökologischer und sozialer Verbesserungen zu beraten und zu betreuen sowie deren Nachhaltigkeitsleistung zu messen, zu analysieren und zu bewerten. Darüber hinaus eignen sie sich spezifisches Fachwissen an und erwerben die Kompetenzen um Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement in Organisationen einzuführen und voranzutreiben. So erkennen sie Erfolgspotentiale und Innovationen und nutzen Ressourcen effektiv und effizient.
Darüber hinaus erwerben die Studierenden soziale und kommunikative Kompetenzen in Bezug auf Prozessbegleitung, Coaching, Präsentation, Projekt- sowie Selbstmanagement.

Die bereits vorhandene Qualifikation der Teilnehmer sowie die Motivation zum Einbringen eigener Erfahrungen bilden hierbei die Grundlage für ein erfolgreiches Miteinander-Voneinander-Lernen.

Der Studiengang beinhaltet zudem integrierte Lehrgänge zum anerkannten:

  • Qualitätsbeauftragten (in Kooperation mit TÜV Rheinland Bildung und Consulting GmbH)
  • Qualitätsmanager (in Kooperation mit TÜV Rheinland Bildung und Consulting GmbH)
  • Ressourceneffizienzmanager/in (in Kooperation mit dem Verband Deutscher Ingenieure)Bei den TÜV Lehrgängen ist es möglich während des Studiums zusätzlich eine Prüfung beim TÜV abzulegen und so das TÜV Zertifikat zu erwerben.
Zielgruppe
Das Studienangebot richtet sich an alle Hochschulabsolventen, die sich zur Übernahme von Aufgaben im Bereich der nachhaltigkeits- und qualitätsorientierten Unternehmensführung oder -beratung weiterqualifizieren oder ihre bereits bestehende Position ausbauen möchten.

Akkreditierung

Der MA Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement wurde im April 2009 von dem Akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut ACQUIN erfolgreich akkreditiert.

Voraussetzungen / Zulassung

Folgende Voraussetzungen müssen für die Zulassung mitgebracht werden:
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Berufserfahrung nach dem Studium
  • ausländische Studienbewerber/innen müssen gute Deutschkenntnisse nachweisen
Bewerber/innen, die die Zulassungskriterien erfüllen, werden von der Zulassungskommission zu einem Interview eingeladen.

Wichtige Termine

Bewerbungen für werden laufend entgegen genommen. Es werden jedes Jahr zum Wintersemester 25 Studienplätze vergeben. Aufgrund der Teilnehmerbegrenzung wird eine frühzeitige Bewerbung vor dem Programmstart im Oktober empfohlen.

Kosten und Gebühren

Das Studienentgelt beträgt für das gesamte Master-Programm 6.950 Euro*, zahlbar in bis zu 2 Raten pro Semester.

Im Studienentgelt sind enthalten:

  • die Teilnahme an sämtlichen Kursen und Gastvorträgen
  • Unterrichtsmaterial
  • integrierte Lehrgänge zum Qualitätsbeauftragten (TÜV) und zum
    Qualitätsmanager (TÜV) (exklusive TÜV-Prüfungsgebühren) oder
    Lehrgang zum Ressourcenmanager (VDI)
  • Unternehmensexkursion (Fahrt, Veranstaltungen, Unterkunft)
  • Unternehmensplanspiel (Unterkunft und Verpflegung)
  • Registrierungs-, Prüfungs- und Abschlussgebühren, Service- und Administrationskosten
  • Events

  • *) Änderungen vorbehalten

Dauer des Studiums

Der zweijährige Master-Studiengang wird berufsbegleitend angeboten und startet jährlich in der ersten Oktoberwoche. Der Unterricht erfolgt i.d.R. an zwei Abenden in der Woche (18.00 - 21.15 Uhr). Beim Programmstart im Oktober 2017 sind die Unterrichtstage Dienstag und Donnerstag. Hinzu kommen ca. 8 geblockte Wochenendseminare pro Studienjahr sowie eine mehrtägige Exkursion im 2. Studienjahr.

Teilnehmer

Die Teilnehmergruppe setzt sich interdisziplinär zusammen. Unsere Studierenden sind im Durchschnitt 30-35 Jahre alt und verfügen über durchschnittlich 5-6 Jahre Berufserfahrung.

Teile diesen Studiengang