Studiengangsuche
Studiengang Details

Wirtschaftsingenieurwesen, M. Eng. (Fernstudium)

Fact sheet

Abschluss
Master, Master of Engineering (M.Eng.)

Unterrichtssprache
Deutsch

Fachrichtung
Management, Wirtschaft

Schwerpunkte
Wirtschaftsingenieurwesen

Studienart
Fernstudium

Kontakt

Ansprechpartner
Allgemeine Studienberatung
In diesem Fernstudiengang in Wirtschaftsingenieurwesen bildest du dich zu einem ganzheitlich kompetenten Expert:in für die erfolgreiche Begleitung von Unternehmen in der digitalen Transformation aus. Du erwirbst die interdisziplinären fachlichen Kompetenzen, um Lösungen im Schnittfeld technischer, naturwissenschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Problemstellungen zu entwickeln. Du lernst dabei, Gesichtspunkte wie Kundenorientierung, Kosteneffizienz und Personalführung zu berücksichtigen, aber auch zum Beispiel die Wechselwirkung zwischen Gesellschaft und Umwelt einzubeziehen. Der Studiengang vermittelt dir zudem die notwendige Managementkompetenz für eine Karriere auf der Führungsebene.

Das Fernstudium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Hochschule Fresenius ist in Modulen organisiert und bietet dir zahlreiche Möglichkeiten zur Spezialisierung. In diesem Masterstudium kannst du aus vier Wahlschwerpunkte wählen, die jeweils aus drei aufeinander aufbauenden Modulen bestehen. Das letzte Modul ist jeweils die Projektarbeit. Du musst einen Wahlschwerpunkt belegen. Im Masterstudium erlangst du mit mindestens 120 Credit Points (ECTS-Punkte) den akademischen Grad. Profitiere während deines Studiums an der Hochschule Fresenius auch von vielen außercurricularen Angeboten zur Persönlichkeitsentwicklung und Weiterbildung.

Voraussetzungen / Zulassung

Voraussetzung für die Zulassung zum Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.) ist ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium mit mindestens 180 Creditpoints.

Wichtige Termine

Studienbeginn: Jederzeit möglich

Kosten und Gebühren

ab 280,00 € monatlich

Dauer des Studiums

4 - 8 * Semester
* Im Fernstudium können Sie zwischen verschiedenen Zeit- und Gebührenmodellen wählen.

Karriereperspektiven

Die Erfolgsaussichten für interdisziplinär ausgebildete Führungskräfte im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft und Technik/Naturwissenschaft sind ausgezeichnet. Unternehmensorganisationen werden zunehmend komplexer, internationaler, dynamischer und vernetzter. An der Schnittstelle zwischen Technik und Ökonomie werden die Herausforderungen immer größer, vielfältiger und anspruchsvoller – beste Chancen also für dich, in Unternehmen oder auch in der Selbstständigkeit die erworbenen Kompetenzen gewinnbringend an die Frau und den Mann zu bringen.

Typische Berufsfelder sind im Zusammenhang mit Aufgabenstellungen zu sehen, die sich auf die folgenden Einsatzgebiete konzentrieren:
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Innovationsprozess und Technologieentwicklung
  • Projektmanagement in Forschung und Entwicklung
  • Optimierung des Technologieeinsatzes
  • Informations- und Wissensmanagement
  • Industrielle Prozessgestaltung und Management von Veränderungen
  • Produkt- und/oder Qualitätsmanagement und -sicherung
  • Marketing und Vertrieb innovativer Leistungsbündel
Branchen:
  • Industrieunternehmen
  • Dienstleister
  • Unternehmensberatung
  • Öffentliche Unternehmen

Teile diesen Studiengang