Studiengangsuche
Studiengang Details

Master Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)

Fact sheet

Abschluss
Master, Master of Science (M.Sc.)

Unterrichtssprache
Deutsch, teilweise Englisch

Fachrichtung
Wirtschaft

Schwerpunkte
Ingenieurwissenschaft, Wirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen

Studienart
Berufsbegleitendes Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Maria Simeonidou
Talent Management
Anschrift
Steinbeis School of Management and Technology
Gottlieb-Manz-Str. 12
70794 Filderstadt
Wirtschaftsingenieurwesen ist mehr als nur die Summe von Wirtschafts- und Ingenieurswissenschaft. In diesem innovativen Fachbereich lernst Du einerseits, wirtschaftlichen Strukturen mit dem analytischen Blick des Ingenieurs zu begegnen – und übst dich andererseits darin, die wirtschaftliche Dimension technischer Abläufe zu bewerten und zu optimieren. So entwickelst Du eine ganzheitliche, unternehmerische Perspektive auf Prozesse und Projekte, die es Dir ermöglicht, als begehrte Fach- und Führungskraft Verantwortung für die strategische Unternehmensentwicklung zu übernehmen.

Der Master Wirtschaftsingenieurwesen holt Dich dabei genau dort ab, wo Du stehst. Im Verlauf des Studiums werden Deine Kenntnisse aus Bachelorstudium und Berufserfahrung durch Methoden und Konzepte des jeweils neuen Fachbereichs ergänzt.

Hinweis: Für ein Studium an der SMT benötigst du ein Partnerunternehmen

Für ein Studium an der SMT benötigst Du ein Partnerunternehmen, bei welchen Du ein unternehmensrelevantes Projekt im Rahmen des Studium absolvierst. Dies ist ohne einen Jobwechsel bei Deinem aktuellen Arbeitgeber möglich. Du stehst am Anfang Deiner Karriere? Dann kannst Du über unseren Partner, das SCMT, ein passendes Unternehmen finden. Entsprechende Stellenangebote findest Du in der SCMT Jobbörse.

Schwerpunkte

Der Master Wirtschaftsingenieurwesen erweitert und vertieft Deine Kenntnisse in den Bereichen BWL und Ingenieurswesen, legt zugleich aber auch besonderen Wert auf Deine Qualifikation als Führungskraft der Zukunft. Um eine solide Basis im jeweils neuen Fachbereich zu schaffen, vermitteln die Grundlagenmodule zunächst Methodenkompetenz in Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften, verbinden diese aber praxisorientiert mit der Organisation und Bewertung von Strukturen, Projekten und Prozessen im Unternehmen.

Voraussetzungen / Zulassung

Der Idealerweise hast Du das Bachelorstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen oder Ingenieurwesen absolviert.

Du hast Dich bereits für den Master Wirtschaftsingenieurwesen entschieden, befindest dich aber noch auf der Suche nach einem Projektgeber für die praktischen Anteile des Projekt-Kompetenz-Studiums®? Auf der Jobbörse des SCMT findest Du Stellenangebote von Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen, in denen Du ein studienbegleitendes Projekts rund um Analyse und Optimierung technischer Strukturen und Prozesse umsetzen kannst- weiter zu der Stellenbörse des SCMT.

  • Bewerbung für das Projekt-Kompetenz-Studium® via www.eis-scmt.com
  • sehr gut bis gut abgeschlossenes Studium (Uni, FH, DH)
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • erfolgreich absolvierter Bewerbungsprozess
  • herausforderndes Projekt im Partnerunternehmen (Kooperation mit einem unserer Partner oder mit Ihrem aktuellen Arbeitgeber)

Wichtige Termine

Studienstart: Studiengang wird neu überarbeitet / geplanter Start 2024

Dauer des Studiums

Die Regelstudienzeit umfasst eine Gesamtdauer von 24 Monaten

Karriereperspektiven

Der Master Wirtschaftsingenieurwesen fördert Deine Entwicklung zur interdisziplinär ausgebildeten Fachkraft und bereitet Dich gleichzeitig auch gezielt darauf vor, in Zukunft Führungsaufgaben zu übernehmen. Dein scharfer Blick für ungenutzte Potenziale und Dein sicheres Gespür für Optimierungsstrategien machen Dich dabei nicht nur zum idealen Prozess- und Projektmanager, sondern eröffnet auch Perspektiven in Aufbau, Expansion und Umstrukturierung von Unternehmen.

Als Experte für die Bewertung und Entwicklung von Unternehmen sind Sie mit dem Master Wirtschaftsingenieurwesen für die Tätigkeit in unterschiedlichsten Wirtschafts- und Unternehmensbereichen qualifiziert.

Je nachdem, ob Sie Ihren Schwerpunkt eher im Bereich Wirtschaftswissenschaft oder eher im technischen, ingenieurswissenschaftlichen Bereich setzen, können Sie zudem Ihr fachliches Profil stark individualisieren. So können Sie beispielsweise Ihr Studienprojekt auf aktuelle Problemfelder einer bestimmten Branche ausrichten – oder sich auf branchenübergreifende Herausforderungen der modernen Unternehmensentwicklung spezialisieren. So eigenen Sie sich eine begehrte Spezialisierung als Fach- und Führungskraft an.

Teile diesen Studiengang