Studiengangsuche
Studiengang Details

Master Sustainable Technology (M.Sc.)

Fact sheet

Abschluss
Master, Master of Science (M.Sc.)

Unterrichtssprache
Englisch

Fachrichtung
Technologie, Wirtschaft

Schwerpunkte
Sustainability, Technology

Studienart
Berufsbegleitendes Studium

Standorte
Berlin, Ingolstadt, Stuttgart

Kontakt

Ansprechpartner
Maria Simeonidou
Talent Management
Anschrift
Steinbeis School of Management and Technology
Gottlieb-Manz-Str. 12
70794 Filderstadt
Nachhaltigkeit im Unternehmen bedeutet mehr, als nur auf umweltfreundliches Papier zu drucken. Nachhaltigkeitsmanagement oder Corporate Social Responsilbility (CSR) durchdringt alle Bereiche. Es zeigt die Zusammenhänge zwischen technologischen und betriebswirtschaftlichen Aspekten einer nachhaltigen Transformation auf.

Du bist in der Lage, die Werte, Kulturen und Führungsstrukturen eines Unternehmens zu lesen, sie unter ökologischen, sozialen und ökonomischen Gesichtspunkten zu gestalten und Verbesserungspotenziale zu identifizieren. Kurz: Du revolutionierst technologieorientierte Unternehmen an der Schnittstelle von Nachhaltigkeit und Technologieanwendung!

Als Absolventin oder Absolvent des Master Sustainable Technology entwickelst Du Maßnahmenpläne, konzipierst neue Geschäftsmodelle unter den Maximen der Nachhaltigkeit und Zirkularität und entwickelst deren Umsetzung.

Hinweis: Für ein Studium an der SMT benötigst du ein Partnerunternehmen

Für ein Studium an der SMT benötigst Du ein Partnerunternehmen, bei welchen Du ein unternehmensrelevantes Projekt im Rahmen des Studium absolvierst. Dies ist ohne einen Jobwechsel bei Deinem aktuellen Arbeitgeber möglich. Du stehst am Anfang Deiner Karriere? Dann kannst Du über unseren Partner, das SCMT, ein passendes Unternehmen finden. Entsprechende Stellenangebote findest Du in der SCMT Jobbörse.

Schwerpunkte

Der berufsintegrierte Master-Studiengang Sustainable Technology vermittelt den Studierenden die Kompetenzen, technische Produkte und Investitionsgüter sowie die darauf aufbauenden Produktionssysteme hinsichtlich ihrer Energie- und Ressourceneffizienz zu bewerten und so zu entwickeln, dass ihr ökologischer Fußabdruck über den gesamten Produktlebenszyklus deutlich reduziert wird. Im Idealfall sind sie sogar vollständig klimaneutral. Die Gewinnung, Speicherung und Nutzung regenerativer Energieformen, die Optimierung des Energie- und Ressourceneinsatzes, deren Wiederverwertung und Kreislaufwirtschaft sowie die ganzheitliche Bewertung von Produkten sind dabei wesentliche Aspekte.

Voraussetzungen / Zulassung

Der Master Sustainable Technology eignet sich als Aufbaustudiengang für Absolvent*innen, die sich bereits im Rahmen des Bachelorstudiums mit Nachhaltigkeit beschäftigt haben – sei es in Form eines klassischen Ingenieur-Studiums oder in technisch affinen Studiengängen mit Fokus auf Maschinenbau, Ingenieurwissenschaften, Fahrzeugtechnik, E-Technik.

Du bist dir sicher, dass der Master Sustainable Technology der nächste Schritt auf deinem Karriereweg ist – und alles, was dir jetzt noch zum Glück fehlt, ist ein Unternehmen, in welchem du dein Studienprojekt umsetzen kannst? Wir helfen dir gern dabei, einen passenden Arbeitgeber*in für den praktischen Anteil deines Projekt-Kompetenz-Studiums zu finden: Auf der Jobbörse des SCMT findest du aktuelle Stellenangebote von Partnerunternehmen aus unterschiedlichsten Branchen, in denen du dein studienbegleitendes Projekt rund um Energie- und Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft in die Tat umsetzen kannst.

  • Bewerbung für das Projekt-Kompetenz-Studium® via www.eis-scmt.com
  • Sehr gut bis gut abgeschlossenes Studium (Uni, FH, DH)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Erfolgreich absolvierter Bewerbungsprozess
  • Herausforderndes Projekt bei deinem aktuellen Arbeitgeber.

Wichtige Termine

Studienstart: 2x im Jahr (Frühjahr und Herbst) / Einstieg in das Projektunternehmen jederzeit möglich

Dauer des Studiums

Die Regelstudienzeit umfasst eine Gesamtdauer von 24 Monaten.

Karriereperspektiven

Ob Mittelstand oder Global Player: Digitale Technologien haben sich längst zu einem festen Bestandteil der Arbeitsabläufe in zahlreichen Unternehmen und nahezu allen Branchen entwickelt. Die digitale Transformation ermöglicht es dabei, neue Wege einzuschlagen und zugleich bewährte Prozesse auf den Prüfstand zu stellen. Was das für Dich als Fach- und Führungskraft bedeutet? Vor allem eines: Eine ungeahnte Vielfalt möglicher Karrierewege.

Ganz gleich, ob Du Deine persönlichen Stärken eher im Management oder in der Softwareentwicklung siehst: Als Fachkraft für die Analyse, Entwicklung und Optimierung von IT-Systemen bist Du mit dem Master Systems Engineering für die Tätigkeit in unterschiedlichsten Wirtschafts- und Unternehmensbereichen qualifiziert. Einerseits kannst Du Dein technisches Verständnis nutzen, um Dich zum Allround-Talent für die Organisation der IT im Unternehmen zu entwickeln – andererseits vertiefst Du Deine Fachkenntnisse aber auch weit genug, um Dich auf neue Anwendungsbereiche für Technologien zu spezialisieren, etwa auf Künstliche Intelligenz, Big Data oder Robotics.

Der Master Systems Engineering unterstützt Dich dabei vom ersten Moment an bei der individuellen Gestaltung Deines Profils als Fach- und Führungskraft. Schon mit der Wahl Deines Studienprojekts und des Unternehmens, für das Du im Rahmen Deines Projekt-Kompetenz-Studiums tätig bist, kannst Du in genau der Branche und Abteilung Fuß fassen, in der Du Deine berufliche Zukunft siehst. Als gestandene Fachkraft nutzt Du das berufsintegrierte Studium wiederum, um die nächste Stufe der Karriereleiter zu erreichen – mit einem angesehenen Masterabschluss und einem aussagekräftigen Referenzprojekt in der Tasche.

Teile diesen Studiengang