Prof. Dr. Katja Mierke

Professor - aktiv

Universität
Hochschule Fresenius
Standort Köln
Fachbereich
Wirtschaft & Medien
Arbeitsbereiche
Wirtschaftspsychologie
Land
Deutschland
Ort / PLZ
50670 Köln
Strasse
Im MediaPark 4c
Sekretariat
0221-973199-10
FAX
0221-973199-86

Tätigkeit an Business Schools

  • Hochschule Fresenius

Weitere Positionen und Funktionen

2003 - heute
Freiberufliche Honorartätigkeiten in den Bereichen Methodenberatung und Datenanalyse sowie psychologische Beratung und Coaching

Veröffentlichungen

2010

Schnabel, D. & Mierke, K.: Kunstsponsoring als Imagefaktor für Unternehmen. In C. Frings, A. Mecklinger, D. Wentura &H. Zimmer (Hrsg.). Beiträge zur 52. Tagung experimentell arbeitender Psychologen. Lengerich: Pabst.

Mierke, K. & Goossens, P.: Stereotype und konfirmatorisches Testen in der Personalauswahl: Werden türkischstämmige Bewerber härter geprüft? In C. Frings, A. Mecklinger, D. Wentura &H. Zimmer (Hrsg.). Beiträge zur 52. Tagung experimentell arbeitender Psychologen. Lengerich: Pab

Blomert, E., Knoch, S., Rösch, J.-M., Stemme, S. & Mierke, K.: Subjektives Belastungserleben bei Studierenden. In W. Aretz & K. Mierke (Hrsg.): Aktuelle Themen der Wirtschaftspsychologie. Beiträge und Studien, Bd. 2 (S. 317-332). Köln: Kölner Wissenschaftsverlag.

Mierke, K., Dommes, L., Sander, M. & Mierke, J.: Kommunikation einer Bitte um Unterstützung. Wahrnehmung, Wirksamkeit und Geschlechtsunterschiede. In W. Aretz & K. Mierke (Hrsg.): Aktuelle Themen der Wirtschaftspsychologie. Beiträge und Studien, Bd. 2 (S. 295-316). Köln: Kölner Wissenschaftsverlag.


2009

Mierke, K. & Vopersal, A.: Es kommt darauf an, wer fragt: Effekte sozialer Erwünschtheit auf studentische Angaben zur Work-Life-Balance. In D. Steffgen (Hrsg.): Abstractband der 12. Tagung der Fachgruppe Sozialpsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Luxembourg.


2008

Brenner, C., Schütz, K., Zorn, J. & Mierke, K.: Diskriminierung von Stellenbewerbern ausländischer Abstammung: Ein Experiment mit Laien und Experten. In W. Aretz und K. Mierke (Hrsg.): Aktuelle Themen der Wirtschaftspsychologie. Beiträge und Studien, Bd. 1 (S. 108-120). Köln: Kölner Wissenschaftsv.

Mierke, K., Andrea, J., Eberle, C. & Leonards, N.: Effekte der Passung von Führungsstil und situativer Gestaltung von Feedback-Kommunikation. In W. Aretz und K. Mierke (Hrsg.): Aktuelle Themen der Wirtschaftspsychologie. Beiträge und Studien, Bd. 1 (S. 45-66). Köln: Kölner Wissenschaftsverlag.

Mierke, K. & Poppelreuter, S.: Mehr als sicher - Auch psychische Belastungen gefährden die gesunde Leistungsfähigkeit. sicher ist sicher - Arbeitsschutz aktuell, 10/2008

Poppelreuter, S. & Mierke, K.: Psychische Belastungen am Arbeitsplatz, 3., vollständig neu überarbeitete und erweiterte Auflage.Berlin: ESV.


2005

Poppelreuter, S. & Mierke, K.: Psychische Belastungen am Arbeitsplatz.Berlin: ESV.

Klauer, K.C. & Ehrenberg, K.: Social Categorization and Fit Detection under Cognitive Load: Efficient or Effortful? European Journal of Experimental Social Psychology, 35, 493-516.

Ehrenberg, K. & Klauer, K.C.: Flexible use of source information: Processing components of the inconsistency effect in person memory. Journal of Experimental Social Psychology, 41, 369-387.


2004

Klauer, K.C., Ehrenberg, K., & Wegener, I.: Components of homogeneity: A multiple-process model of social categorization. In V. Yzerbyt, C. M. Judd, & O. Corneille (Eds.), The psychology of group perception: Perceived variability,entitativity, and essentialism (pp. 147-160). Hove, UK: Psychology Pr


2003

Gawronski, B., Ehrenberg, K., Banse, R., Zukova, J. & Klauer, K.C.: It\'s in the mind of the beholder: The impact of stereotypic associations on category-based and individuating impression formation.Journal of Experimental Social Psychology, 39, 16-30.

Klauer, K.C., Ehrenberg, K., & Wegener, I.: Crossed categorization and stereotyping: Structural analyses, effect patterns, and dissociative effects of context relevance. In: Journal of Experimental Social Psychology 39, 332-354.

Sherman, J.W., Groom, C.J., Ehrenberg, K., & Klauer, K.C.: Bearing false witness under pressure: Implicit and explicit components of stereotype-driven memory distortions. Social Cognition, 21, 213-246.

2002

Ehrenberg, K. & Musch, J.: Der erste Eindruck in der Personenwahrmehmung. In D. Janetzko, H.A. Meyer & M. Hildebrandt (Eds.). Das experimentalpsychologische Praktikum (pp. 163-173). Göttingen: Hogrefe.

Klauer, K.C., Wegener, I. & Ehrenberg, K.: Perceiving minority members as individuals: The effects of relative group size in social categorization. In: European Journal of Social Psychology 32, 223-245.

Musch, J. & Ehrenberg, K.: Probability misjudgement, cognitive ability, and belief in the paranormal. British Journal of Psychology, 93, 169-177.


2001
Ehrenberg, K., Cataldegirmen, H. & Klauer, K.C.: Valenz und Geschlechtstypikalität von 330 Verhaltensbeschreiben - eine Normierung für studentische Stichproben. In: Zeitschrift für Sozialpsychologie, 32, 13-28.

Teile diesen Professor

Nutzungshinweise: Jede natürliche Person darf sich nur mit einer E-Mail Adresse bei WiWi-Online registrieren lassen. Die Nutzung der Daten die WiWi-Online bereitstellt ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt - eine gewerbliche Nutzung ist verboten. Eine automatisierte Nutzung von WiWi-Online und dessen Inhalte, z.B. durch Offline-Browser, Download-Manager oder Webseiten etc. ist ausdrücklich strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.