WiWi-News Detail

Erfolgreich dank Influencern und Social Listening: ISM Stuttgart lädt zum Digital Marketing Summit

Erfolgreich dank Influencern und Social Listening: ISM Stuttgart lädt zum Digital Marketing Summit
Kaum ein Unternehmen kommt heutzutage um die Themen Social Media und Influencer herum. Laut Studien kauft sogar jeder sechste der jungen Zielgruppe ein Produkt, das von Youtube-Stars oder Bloggern beworben wurde. Wie Unternehmen auf aktuelle Trends reagieren und Zielgruppen effizient erreichen, zeigt die International School of Management (ISM) beim Digital Marketing Summit am Campus Stuttgart. Unter dem Motto „Understanding perspectives and the connected consumer“ referieren am 26. April ab 16 Uhr verschiedene Experten. Schwerpunkte bilden die Themen Influencer Marketing, Social Listening sowie künstliche Intelligenz im Marketing.

Zu den Referenten zählt unter anderem Carmen Witwer. Als Communication & Promotion Manager Europe ist sie bei der Esselte Leitz GmbH & Co tätig. Beim ISM Summit in Stuttgart spricht sie über die passende Influencer-Auswahl bis hin zur ganzheitlichen digitalen Interaktion mit dem Kunden.

Ein Experte für digitale Inhalte ist auch Balthasar Scheder. Als Innovationsberater ist er bei HYVE – The Innovation Company tätig. Dort arbeitet er primär mit BMW an der Integration von Kundenfeedback in den Entwicklungsprozess digitaler Services (Journey Management). Im Mittelpunkt seines Vortrags steht das Thema Social Listening und die Frage, wie Innovationsideen mit Hilfe einer gezielten Social-Media-Beobachtung generiert werden. Als dritten Referenten konnte die ISM Stuttgart Denis Muratčehajić gewinnen. Bei der Mercedes Benz Consulting GmbH ist er als Senior Consultant Strategy & Artificial Intelligence tätig und beschäftigt sich beim ISM Summit mit künstlicher Intelligenz an der Kundenschnittstelle.

Die öffentliche Veranstaltung findet an der ISM Stuttgart, Olgastraße 86, statt und wird von Campusleiterin Prof. Dr. Cornelia Hattula moderiert. Im Anschluss besteht im Rahmen eines Get-togethers die Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit den Referenten. Die Teilnahme ist kostenfrei und für externe Gäste geöffnet. Um eine Anmeldung unter presse@ism.de wird gebeten.

Hintergrund:

Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle.

Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und hohe Lehrqualität aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 175 Partneruniversitäten der ISM.

Webseite mit weiteren Informationen

Teile diese WiWi-News:

Weitere relevante WiWi-News: