WiWi-News Detail

Raus aus der Sackgasse: Vorträge zu Smart City Logistik an der ISM Köln

Raus aus der Sackgasse: Vorträge zu Smart City Logistik an der ISM Köln
Das Städtewachstum und die damit einhergehenden Verkehrsprobleme machen die Versorgung der Städte zu einer Herausforderung. Am 12. Februar stellen die BVL Regionalgruppe Rhein und die International School of Management (ISM) in der Veranstaltung „Smart City Logistik“ neue Konzepte und digitale Lösungen für die Logistik von morgen vor.

Die Infrastruktur der Städte erreicht ihre Grenzen: Auf vollen Straßen rollen volle Lieferwagen, die nicht nur Geschäfte, sondern durch den boomenden Onlinehandel auch immer mehr Privathaushalte beliefern. Die Balance zwischen Wirtschaftlichkeit, Kundenbedürfnis und Umweltbewusstsein stellt Gewerbetreibende und Kommunen auf der Suche nach den passenden Rahmenbedingungen vor logistische Herausforderungen. Wie diese mit digitalen und nachhaltigen Lösungen angegangen werden können, erklären Experten aus Politik und Wirtschaft an der ISM Köln.

Zu den Referenten gehören Karl-Uwe Bütof (Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW), Dr. Robert Fischer (Cassini Consulting AG), Dr. Clemens Beckmann (Deutsche Post DHL Group) und Christian Kühnhold (Smart City Loop GmbH). Die abschließende Podiumsdiskussion moderiert Prof. Dr. Otto Jockel, der an der Hochschule im Bereich Logistik und Supply Chain Management lehrt.

Die kostenlose Veranstaltung beginnt um 13:30 Uhr an der ISM Köln (Im Mediapark 5c, 50670 Köln). Teilnehmer können sich über die BVL-Veranstaltungsseite anmelden: https://www.bvl.de/veranstaltungen/regionalgruppen
Teile diese WiWi-News:

Weitere relevante WiWi-News: