Studiengangsuche
Studiengang Details

International Joint Master of Research in Work and Organizational Psychology

Fact sheet

Abschluss
Master, Master of Science (M.Sc.)

Unterrichtssprache
Englisch

Fachrichtung
Psychologie

Schwerpunkte
International Relations, New Work, Organisation, Organisationsdiagnostik, Organisationsdiagnostik und -entwicklung, Personalmanagement / Human Resources, Psychologie, Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftswissenschaften

Studienart
Vollzeit Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Infoportal/Studierendenservice Erstauskunft zu Bewerbung und Studium
Infoportal
Anschrift
Universitätsallee 1; C8
21335 Lüneburg
bild-rechtsEine zentrale Rolle in der Arbeitswelt spielt das menschliche Verhalten. Der International Joint Master of Research in Work and Organizational Psychology (M.Sc.) umfasst eine Vielzahl an arbeits- und oragnisationspsychologischen Themen wie Beispielsweise Negotiations in International and Intercultural Contexts and Interventions, Human Resources and Performance sowie die entsprechenden Forschungsmethoden. Mit diesem Studienprogramm erlangen Studierende die bestmögliche Vorbereitung, Organisationen in Hinblick auf Entwicklungspotentiale und Arbeitssituation zu analysieren, entsprechende Erfolgsfaktoren zu erkennen und diese erfolgreich anzuwenden. Der vertiefende und forschungsorientierte Master wird nach zwei Jahren mit einem Joint Degree der Leuphana Universität Lüneburg, der Maastricht University sowie der Universitat València abgeschlossen.

Akkreditierung

Qualitätssiegel M.Sc. Wirtschaftspsychologie DGPS

Voraussetzungen / Zulassung

Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie hier oder unter www.leuphana.de/master-bewerben

Wichtige Termine

bild-rechtsAlle Informationen zu den Bewerbungsfristen finden Sie hier.

Kosten und Gebühren


Semesterbeitrag: ca. 320 Euro

Studiengebühren: Informationen zu den Studiengebühren der an diesem Studienprogramm beteiligten Partneruniversitäten finden Sie auf der Leuphana-Webseite.

Förderungen


DAAD-Förderung

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierte DAAD-Programm Integrierte internationale Studiengänge mit Doppelabschluss" soll einen nachhaltigen Beitrag zum Auf- und Ausbau sowie zur Verstetigung internationaler Strukturen an den deutschen Hochschulen leisten und fördert in diesem Master insbesondere die Mobilität der Studierenden während ihrer Studienphasen in Maastricht und Valencia im Rahmen von Vollstipendien.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Karriere Perspektiven

Im Studium werden Studierende sowohl auf eine akademische Karriere als auch auf eine Karriere in international ausgerichteten Organisationen vorbereitet. Abhängig vom individuellen Profil stehen Studierenden verschiedene Karrierewege insbesondere im Bereich:

  • Human Performance und Human Resources,
  • Arbeitspsychologie
  • Organisationsentwicklung in Unternehmen oder Beratungen, in der öffentlichen Verwaltung oder auch in der Politikberatung
Durch die internationale Ausrichtung und den starken Fokus auf die Psychologie von Arbeit und Organisationen eröffnet das Studienprogramm den Absolvent*innen Zugang zu einer Vielzahl an neuen Jobmöglichkeiten weltweit.

Teilnehmer

30 Studienplätze

Teile diesen Studiengang