WiWi-News

zfh macht mit: Bundesweiter Fernstudientag 2020

zfh macht mit: Bundesweiter Fernstudientag 2020Zukunft im Blick: Vielfältiges Online-Aktionsprogramm des zfh-Verbunds

Am bundesweiten Fernstudientag am Freitag, den 31. Januar 2020 können sich Berufstätige, die sich neben Job und anderen Verpflichtungen weiterqualifizieren möchten, beim zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund umfassend informieren. Die Hochschulen des zfh-Verbunds haben ein vielseitiges OnlineAktionsprogramm unter dem Motto „Die Zukunft im Blick mit einem Fernstudium“ zusammengestellt. In Online-Vorträgen, Live-Chats, Präsentationen und Videos erhalten die Teilnehmer - bequem vom Büro oder von zu Hause aus – einen ...

weiterlesen
Drei Stipendien für den Professional MBA Automotive Industry

Drei Stipendien für den Professional MBA Automotive Industry

Seit 2009 bieten die TU Wien und die Slowakische Technische Universität in Bratislava ein MBA-Programm für die Automobil- und Zulieferindustrie in Europa an. Das Ziel dieses berufsbegleitenden MBA-Programms ist, gegenwärtige und künftige Top-Manager für die Automobilindustrie auszubilden und sie auf die Herausforderungen der globalen Wirtschaft vorzubereiten. Neben betriebswirtschaftlichen Themen liegen die Schwerpunkte in diesem MBA-Programm vor allem auf Produktion, Logistik und Industrie 4.0. Der nächste Professional MBA Automotive Industry ...

weiterlesen
Die Exklusive MBA Veranstaltung am 30. Januar in München

Die Exklusive MBA Veranstaltung am 30. Januar in MünchenLernen Sie Top Business Schulen kennen!

Im Gegensatz zu einer regulären Bildungsmesse ermöglicht die Access MBA One-to-One Tour motivierten und qualifizierten Kandidaten ihre pädagogischen Erwartungen und beruflichen Pläne individuell mit den Direktoren von hoch rangierten Business Schulen zu besprechen. Eine einzigartige und kundenorientierte Veranstaltung, die Ihnen hilft das perfekte MBA Programm für Sie zu finden:Viele der führenden internationalen Business Schools an einem OrtEinzelgespräche mit Leitern der Zulassungsabteilungen, die Ihre Fragen beantworten werdenBeratungsgespräche mit Access-MBA-Beratern, um Ihr ...

weiterlesen
Einführung in die Digitalisierung

Einführung in die Digitalisierung

Unter dem Thema „Digitalisierung“ veranstaltet das Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Liechtenstein eine Reihe von Workshops, die verschiedene Aspekte von modernen und digitalen Technologien beleuchten. Der Fokus liegt dabei auf den Chancen und Risiken, die sich für Unternehmen in Liechtenstein und der Region ergeben. Prof. Dr. Jan vom Brocke, Leiter des Instituts für Wirtschaftsinformatik und Inhaber der Hilti Lehrstuhls für Business Process Management, sowie Dr. Thomas Grisold, Assistenzprofessor für Business ...

weiterlesen
Geschäftsideen für eine bessere Welt: Studierende unterstützen kenianische Sozialunternehmer

Geschäftsideen für eine bessere Welt: Studierende unterstützen kenianische Sozialunternehmer

Studierende der Wirt­schafts­wissen­schaft­lichen Fakultät Ingolstadt (WFI) der KU kooperieren über zwei Semester hinweg mit fünf Start-Up-Unternehmen aus Kenia, die das Leben in ihrer Heimat verbessern wollen. Die Schwerpunkte liegen dabei im Agrar- sowie dem Gesundheitssektor. Die Studentinnen und Studenten gehören unter anderem dem Masterstudiengang „Entrepreneurship und Social Innovation“ unter Leitung von Prof. Dr. André Habisch (Professur für Christliche Sozialethik und Gesellschaftspolitik) an. „Die Bayer-Stiftung, über die der Kontakt zu den ...

weiterlesen
Ausstellerrekord auf der 10. women&work am 9. Mai 2020

Ausstellerrekord auf der 10. women&work am 9. Mai 2020Anmeldung für Vier-Augen-Gespräche bei über 120 Top-Arbeitgebern ab sofort möglich

Die women&work, Europas Leitmesse für Frauen und Karriere, findet am 9. Mai im Forum der Messe Frankfurt statt und feiert – mit einem Ausstellerrekord – 10-jähriges Bestehen. Ab sofort können sich Bewerberinnen für die vorterminierten Vier-Augen-Gespräche bei über 120 Top-Arbeitgebern bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 5. Mai. Auch in diesem Jahr werden mehr als 250 Aussteller auf der women&work präsent sein, davon über 120 Top-Arbeitgeber. „Die women&work ...

weiterlesen
Agiles Projektmanagement

Agiles ProjektmanagementFrankfurt School führt neuen Zertifikatsstudiengang ein

In Zeiten immer kürzer werdender Produktlebenszyklen und hohem Innovationsdruck wird es für Unternehmen schwieriger, Schritt zu halten und sich Marktveränderungen flexibel anzupassen. Bisherige Organisationsstrukturen, Zeitmodelle und Methoden der Zusammenarbeit werden daher unter diesen volatilen Rahmenbedingungen hinterfragt und transformiert. Die Frankfurt School of Finance & Management reagiert auf diese Entwicklungen und führt deshalb zum 16. März 2020 den neuen Zertifikatsstudiengang „Agiles Projektmanagement“ ein. „Das Programm vermittelt, wie agiles Arbeiten funktioniert. Die ...

weiterlesen
Die Kunst des digitalen Projektmanagements

Die Kunst des digitalen ProjektmanagementsWas moderne ProjektmanagerInnen in Zukunft können müssen

Durch die Digitalisierung haben sich in den vergangenen 10 Jahren auch die Rahmenbedingungen im Projektmanagement grundlegend verändert. Gleichzeitig steigt der Anteil der Projektarbeit in Unternehmen über alle Branchen und Funktionen hinweg kontinuierlich: Das Project Management Institute (PMI) prognostiziert bis 2027 eine weltweite Nachfrage von jährlich 2,2 Millionen ProjektmanagerInnen zusätzlich. Was müssen moderne ProjektmanagerInnen daher zukünftig können und worin unterscheidet sich digitales von klassischem Projektmanagement? Martina Huemann, Leiterin der Projektmanagement ...

weiterlesen
Lab@Home bringt das Hochschullabor nach Hause

Lab@Home bringt das Hochschullabor nach HauseNeues Verfahren motiviert Fernstudierende technischer Studiengänge

Für ein erfolgreiches Fernstudium werden sowohl ein gutes Selbstmanagement aber auch Selbstmotivation, vor allem während der Selbststudienphasen benötigt. Die Hochschule Darmstadt setzt im berufsbegleitenden Fernstudium Zuverlässigkeitsingenieurwesen (M. Eng.) ein neues Verfahren ein, das während des Selbststudium nicht nur motiviert, sondern auch Spaß macht: Lab@Home, das sich besonders für technische Fernstudiengänge eignet, stellt den Studierenden ein Heimlabor (Platine, Bauteile, Software) zur Verfügung, welches die direkte Bearbeitung von Problemstellungen ermöglicht. Das ...

weiterlesen
Voller Erfolg für die Chance in der HALLE MESSE

Voller Erfolg für die Chance in der HALLE MESSEErster Platz als größte Messe des Landes behauptet

Halle (Saale), 11. Januar 2020 – Schon vor der Eröffnung am Freitagmorgen herrschte dichtes Gedränge. Vor allem Schüler waren gekommen, um sich über ihre Chancen auf einen Traumjob in der HALLE MESSE zu informieren. Am Samstag das gleiche Bild: Hier waren Schüler in Familie und mit Freunden sowie Jobsuchende hier, die aus dem breiten Angebot der rund 300 Aussteller wählen konnten, sich aber auch zur Selbstständigkeit informierten. Auffallend war, dass ...

weiterlesen
Digitale Transformation: Online-Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte

Digitale Transformation: Online-Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte

Der digitale Wandel stellt Fach- und Führungskräfte vor neue Herausforderungen in der Unternehmensführung. Mit einer neuen Online-Weiterbildung schafft die Professional School der Leuphana Universität Lüneburg jetzt die Möglichkeit, sich berufsbegleitend für die neuen Aufgaben zu qualifizieren. Sechs jeweils einwöchige Module sind im Angebot. Sie beschäftigen sich mit Themen wie Digitale Transformation, Industrie 4.0, Digitales Marketing, Digitales Recht und Datenschutz, Arbeitswelt 4.0 sowie Change und Innovation. Das erste Modul ...

weiterlesen
Verlängerung der Bewerbungsfrist für das MBA-Fernstudienprogramm am RheinAhrCampus

Verlängerung der Bewerbungsfrist für das MBA-Fernstudienprogramm am RheinAhrCampusIn fünf Semestern zum Master of Business Administration (MBA)

Für das am RheinAhrCampus in Remagen – unmittelbar vor den Toren der Bundesstadt Bonn – angebotene MBA-Fernstudienprogramm wurde die Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2020 auf den 31. Januar verlängert. Das berufsbegleitende Fernstudienprogramm zählt zu den größten im deutschsprachigen Raum. Es vermittelt und vertieft in fünf Fachsemestern General-Management-Wissen sowie Führungskompetenzen. Derzeit sind ca. 450 Fernstudierende eingeschrieben, die sich in einem von neun MBA-Schwerpunkten spezialisieren: Financial Risk Management, Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Leadership, ...

weiterlesen
Hochschule Fresenius engagiert im Kampf gegen Krebs

Hochschule Fresenius engagiert im Kampf gegen Krebs

Die Hochschule Fresenius und die Initiative KREATIVE GEGEN KREBS vereinbaren eine langfristige Partnerschaft. Seit Anfang Januar 2020 kooperieren die beiden Partner im Kampf gegen den Krebs. Mit der Mission „Dem Menschen Mut machen. Dem Krebs die Kraft nehmen“ startete Ralf Schwartz 2018 die Initiative KREATIVE GEGEN KREBS. „Junge Menschen habendie Kraft, die Kreativität und die Empathie, die Welt zum Besseren zu verändern“, erklärt Schwartz. „An der Hochschule Fresenius mit ihren ...

weiterlesen
Lass uns über deine berufliche Zukunft sprechen! – CareerTest von Universum

Lass uns über deine berufliche Zukunft sprechen! – CareerTest von Universum

Liebe Studierende, lieber Studierender, wir möchten mehr über deine beruflichen Erwartungen und Karrierevorstellungen erfahren. Nimm jetzt am Universum CareerTest teil! Der Test basiert auf einer Reihe von Fragen zu deinen beruflichen Interessen und Erwartungen und bezieht sich sowohl auf deine Hochschule und als auch auf interessante Arbeitgeber. Der CareerTest ermöglicht dir:Einen Einblick in dein Karriereprofil zu erhaltenEine Liste potenzieller Arbeitgeber zu entdecken, die du vielleicht noch nicht für deine berufliche ...

weiterlesen
Car Connects Bochum – Das größte Karriere-Event der Mobilitätsbranche in Deutschland

Car Connects Bochum – Das größte Karriere-Event der Mobilitätsbranche in Deutschland13. Februar 2020 // RuhrCongress Bochum

Die Automobilbranche ist im Wandel und steht vor großen Herausforderungen. Infolgedessen werden neue, erfolgsversprechende Geschäftsfelder erforscht, die für die Mobilität von morgen bedeutend sein werden. Die Umsetzung erfordert Know-How, Kreativität und Agilität. Der Bedarf der Unternehmen an jungen und qualifizierten Spezialisten ist trotz schwächelnder Autoabsätze enorm. Auch 2020 sind die „Big Player“ der Mobilitätsbranche wieder auf der Suche nach Talenten mit innovativen Ideen und Interesse daran, die Zukunft der Branche ...

weiterlesen