Prof. Dr. rer. pol. Helge Klaus Rieder

Professor - aktiv

Position / Amtsbezeichnung
Studiengangskoordinator für Wirtschaftsinformatik
Universität
Fachhochschule Trier
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung
Fachbereich
Wirtschaft
Arbeitsbereiche
Wirtschaftsinformatik
Forschungsbereiche
e-Marketing
e-Commerce-Lösungen insb. in den Anwendungsbereichen -Tourismus
-Kultur
Regionales Marketing
Land
Deutschland
Ort / PLZ
54208 Trier
Strasse
Postfach 1826
Telefon
0651-8103206
Sekretariat
0651-8103299
FAX
0651-8103416

Weitere Positionen und Funktionen

Studiengangsleiter des B.Sc. Wirtschaftsinformatik und M.Sc. Wirtschaftsinformatik - Informationsmanagement

Mitglied in mehreren Prüfungsausschüssen des FB Wirtschaft

Mitglied im Prüfungsausschuss des B.Sc. Industrial Engineering and Management und des M.Sc. Wirtschaftsinformatik - Informationsmanagement

Mitglied im Ausschuss für Studienfragen

Vertreter des Fachbereichs im Arbeitskreis Wirtschaftsinformatik an Fachhochschulen AKWI

Ansprechpartner für Partnerhochschulen in Slowenien

Fachstudienberatung für den Studiengang Wirtschaftsinformatik

Veröffentlichungen

Helge Klaus Rieder (2009), Wikipedia-Artikel als Marketinginstrument für Museen
Eine Analyse auf dem Hintergrund des Artikels für das Freilichtmuseum Roscheider Hof, Mai-Tagung 2009 (Museums and the Internet). Ab ca. Juli 2009 online verfügbar unter http://www.mai-tagung.de

Rieder H., Witter-Rieder D.(2009): Das Freilichtmuseum in Wikipedia oder: ein „Exzellenter“ Artikel für ein exzellentes Museum. In: Roscheider Blätter Vol 11

Rieder H. (2006): Videos für Internetpräsenzen (auch) kleiner Museen, in edv-tage, Schloß Theuern 2006, Beitrag auf dem Tagungsserver http://www.edvtage.de/vortrag.php?kapitel=2006_03 - Vortrag als .pdf-Datei http://wirtschaft.fh-trier.de/ri/lit/theuern06.pdf. - Vortragsfolien als .pdf-Datei http://wirtschaft.fh-trier.de/ri/lit/theuern06-folien.pdf

Rieder H., Witter-Rieder D. (2005): Vatta käf da'n Esel - Moselfränkisch aus Eifel und Hunsrück in Ton und Bild, in: Roscheider Blätter Vol 7, 2005, S. 34-37, .pdf-Datei http://wirtschaft.fh-trier.de/ri/lit/rhofMoselfraenkisch.pdf

Rieder H., Witter-Rieder D. (2004): Videos im Internet-Angebot des Roscheider Hofs, in: Roscheider Blätter Vol 6, 2005, S. 32-42, .zip Archiv mit Text und Bildern http://wirtschaft.fh-trier.de/ri/lit/rhofVideo.zip

Rieder H., Witter-Rieder D. (2003): So kommt Ihr Weingut gut ins Internet, in: Der Deutsche Weinbau, Offizielles Organ des Deutschen Weinbauverbandes e.V., Heft 19, 22. Jahrgang September 2003, herunterladbar als .rtf-Datei (u.a. für Word) http://wirtschaft.fh-trier.de/ri/lit/wegzurwebsite.rtf

Rieder H., Witter-Rieder D. (2002): Winzer-Websites - was macht den Erfolg aus?, in: Der Deutsche Weinbau, Offizielles Organ des Deutschen Weinbauverbandes e.V., Heft 11, 21. Jahrgang Oktober 2002, herunterladbar als .rtf-Datei (u.a. für Word) http://wirtschaft.fh-trier.de/ri/lit/weinwebsite.rtf

Rieder H., Witter-Rieder D. (2000): Konzeptionelle und organisatorische Aspekte der erfolgreichen Internet-Nutzung im Tourismus, in: 2. Liechtensteinisches Wirtschaftsinformatik-Symposium, 29. und 30. Juni 2000 "Information als Erfolgsfaktor", http://www.fh-liechtenstein.li/symposium/ Tagungsband, Artikel herunterladbar als PDF-Datei http://wirtschaft.fh-trier.de/ri/lit/liechtenstein2000.pdf oder als .rtf-Datei (u.a. für Word) http://wirtschaft.fh-trier.de/ri/lit/liechtenstein2000.rtf

Rieder H., Witter-Rieder D. (2000): Internet und Kundenbindung im Tourismus: Chancen und Erfolgskriterien, in: Dangelmeier W. , Felser W.

Rieder, H.(Hrsg.) (2000): Das reagible Unternehmen, 2. Paderbornern Frühjahrstagung des Fraunhofer-Anwendungszentrums für logistikorientierte Betriebswirtschaft, 13. April 2000, Tagungsband, S. 211-231, Artikel herunterladbar als PDF-Datei unter http://wirtschaft.fh-trier.de/ri/lit/paderborn2000.pdf oder als MS-Office2000-Datei http://wirtschaft.fh-trier.de/ri/lit/paderborn2000.doc

Rieder H. (1998): Der Einsatz von Java für Präsentationen von Museumsinhalten am Beispiel des Freilichtmuseums Roscheider Hof, 1998, in: href=http://www.edvtage.de, "EDV in Museen und Archiven", Tagungsband herunterladbar als HTML-Datei oder als PDF-File.

Rieder H. (1998): Das Freilichtmuseum Roscheider Hof im Internet, in: Roscheider Blätter Vol 1, 1998, S. 26-37, Artikel herunterladbar als PDF-Datei oder als MS-Office2000-Datei

Bischoff R., Hartmann K., Jahn K.-U., Müller J.-A. Rieder H., Stork B. (Hrsg.) (1998):Von der Informationsflut zum Information Brokering, Proceedings zum Leipziger Symposium `98, Vieweg, Gabler http://www.akwi.de/tagung/tagung98.html

Rieder H. (1997): Neue Möglichkeiten der Darstellung von Informationenauf der Grundlage von Internet und Java am Beispielöffentlicher Kultur- und Tourismusunternehmen, in:KIK 97 - 3. KONSTANZER INFORMATIONSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM: Informationssysteme als Schlüsselzur Unternehmensführung - Anspruch undWirklichkeit, Universitätsverlag Konstanz. Artikel herunterladbar als PDF-Datei oder als MS-Office2000-Datei.

Bischoff R., Klages A., Müller J.A.,Raasch J., Rieder H. (1997): Wirtschaftsinformatik an Fachhochschulen der fachliche Rahmen, Ein Grundsatzpapier des Arbeitskreises Wirtschaftsinformatik an Fachhochschulen im FachbereichstagInformatik, Schriftenreihe des Fachbereichstags Informatik an Fachhochschulen (FBT-I)http://www.fbti.de. Artikel herunterladbar als PDF-Datei oder als MS-Office2000-Datei.

Blumenthal B., Haas, Rieder H., Streller H., et. al. (1996/97): Online-Freilichtmuseum Roscheider Hof in Konz bei Trier

Rieder H. (1996/97): Internetführer Verbandsgemeinde Konz und Umgebung (nicht mehr im Internet - mittlerweile in die Kulturdatenbank für die Region Trier integriert)

Rieder H. (1995):Der Hochschulstundenplan als Hypertext: eine Schnittstelle zwischen maschineller und menschlicher Intelligenz,in: Neugebauer E, Wiesener S.: Beiträge zum 7. Workshop "Hypertext und Künstliche Intelligenz", FORWISS Report FR-1996-001, S. 45-51. Artikel herunterladbar als PDF-Datei oder als MS-Office2000-Datei.

Rieder H. (1995): Stark Interaktive Beratungssysteme für Diagnose- und Konfigurationsaufgaben: Methoden und Anwendungsgebiete, in: Gunzenhäuser R., et. al. (Hg.),Festschrift zum 60. Geburtstag von Walter Augsburger, Bamberger Beiträge zur Wirtschaftsinformatik, 32/1995, S. 32-52 Artikel herunterladbar als PDF-Datei oder als MS-Office2000-Datei. Artikel herunterladbar als PDF-Datei oder als MS-Office2000-Datei.

Rieder H. (1995): Strukturierung, Selektion und Konfiguration im AnwendungsgebietInformationssäule in: Bürsner S., Förtsch C., Beiträge zum 6. Workshop "Hypertext und Künstliche Intelligenz" , FORWISS Report FR-1995-002, S. 68 - 78. Artikel herunterladbar als PDF-Datei oder als MS-Office2000-Datei.

Rieder H. (1994): Informationsfilterung an Informationssäulen in Kunze J., Stoyan H., KI-94 Workshops, 18. Deutsche Jahrestagungfür Künstliche Intelligenz, KI-94, Saarbrücken 18.-23. Sept. 1994,S. 240 f.

Rieder H. (1994): Informationsfilterung an Informationssäulen in: Deutsches Jugendherbergswerk, InfoMax, MultimedialesInformationssystem, Erfahrungsbericht und Grundlagen, (Proceedings der InfoMax-Fachtagung Mai 1994), S. 23-32

Rieder H. (1993): Der Einsatz von KAPPA-PC zur Umsetzung eines objektorientierten Designs füreinfache Diagnose- und Konfigurationsaufgaben anhand von zwei Beispielen ausdem Hochschulbereich in: IntelliCorp 7.IntelliCorp Users Group Meeting München 23./24.11.1993 Artikel herunterladbar als PDF-Datei oder als MS-Office2000-Datei.

Franke W, Schwab J., Rieder H, (1992): Rationellere und flexiblere Kennzahlensysteme durch neue Informatiklösungen in: io Management 61 (1992) 11, S. 80 - 82

Augsburger W., Rieder H., Schwab J. (1992): Systemtheoretische Repräsentation von Strukturen und Bewertungsfunktionenüber zeitabhängigen betrieblichen numerischen Daten, DGOR (Deutsche Gesellschaft für Operations Research)Operation Research Proceedings 1991, W. Gaul et. al (eds.), Springer 1992

Rieder H. (1992): Entscheidungsgerechte Aufbereitung numerischer Unternehmensdaten aufder Grundlage von Zeitreihenobjekte -- Anforderungskriterien, Modellansatzund prototypische Implementierung, Inaugural-Dissertation zur Erlangung des Grades Doctor rerum politicarum(Dr. rer. pol.) der Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften derUniversität Bamberg

Augsburger W., Rieder H., Schwab J. (1991):Wissensbasiertes, inhaltsorientiertes Retrieval statistischer Daten mit EISREVU, in: Fuhr N., Information Retrieval, GI/GMD-Workshop Darmstadt Juni 1991, Proceedings, Springer, Informatik Fachberichte 289, S. 109-121

Augsburger W., Rieder H., Schwab J. (1991): Ein Verarbeitungsmodell für eine modulare Bewertung vonKennzahlenwerten durch den Endanwender, in: 36. Internationales Wissenschaftliches Kolloquium der TH Ilmenau,Ilmenau 21.-24. Oktober 1991, S. 731-736

Augsburger W., Rieder H., Schwab J. (1990): Endbenutzerorientierte Informationsgewinnung aus numerischen Daten amBeispiel von Unternehmenskennzahlen, in: Kuhlen/Herget (Hg.) "'Pragmatische Aspekte beim Entwurf und Betrieb von Informationssystemen"'ISI' 90,1. Internationales Symposium für Informationswissenschaft 17.-19. Oktober1990 Konstanz, S. 241-257

Rieder H. (1990):Necessary Capabilities of a Content-Description-Language, in: Choueka Y. (ed.), Proceedingsof the ALLC-Conference 1988, Jerusalem, Slatkine, Geneve, S. 375-372

Augsburger W., Rieder H., Schwab J. (1989):Ein endbenutzerorientiertes Modellierungssystem zur Präsentation, Aggregation und intelligenten Selektion von Daten für das Top- undmittlere Management, in: Roitmayer F. (Hg.) "Der Computer als Instrumentder Forschung und Lehre in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften",Schriftenreihe "Osterreichische Computer Gesellschaft, R. Oldenbourg, Wien, M"unchen, S. 82-91

Rieder H. (1988): Techniken des wissensbasierten Querlesens und deren Anwendung im SystemEPIKUR , in: Heyer G. (Hg.) "Wissensarten und ihre Darstellung", Informatik-Fachberichte 169, Springer S. 107-121

Rieder H. (1988): Necessary Capabilities of a Content-Description-Language to map Semi-Standarized Documents onto Predefined Structures, in:ALLC Fifteenth International Conference: Program & Abstracts

Rieder H. (1987):Einsatz linguistischer Methoden zur Identifikation von Komponenten einervorgegebenen Dokumentenstruktur in realen Dokumenten, Triumph-Adler WISDOM Arbeitsbericht AB-TA-87-09, Nürnberg

Kreplin K., Rieder H. (1987): Dokumentenanalyse und Klassifikation, in: Computer-Magazin 5 (1987) S. 44-45

Kreplin K., Rieder H. (1986): Wissensbasierte Post-Klassifikationssysteme: zur Entwicklung des SystemsEPIKUR - Expertensystem zur Postbearbeitung in Kommunikations- undRetrieval-Systemens, in: Hommel G. (Hg.) GI-16. Jahrestagung Berlin, Proceedings S. 134 - 148, Informatik-Fachberichte Springer, Berlin

Kreplin K., Rieder H. (1986): Automatische Post-Klassifikation, in: unix-mail 4 (1986) 3, S. 39 - 43

Teile diesen Professor

Nutzungshinweise: Jede natürliche Person darf sich nur mit einer E-Mail Adresse bei WiWi-Online registrieren lassen. Die Nutzung der Daten die WiWi-Online bereitstellt ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt - eine gewerbliche Nutzung ist verboten. Eine automatisierte Nutzung von WiWi-Online und dessen Inhalte, z.B. durch Offline-Browser, Download-Manager oder Webseiten etc. ist ausdrücklich strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.