Prof. Dr. phil. Peter Teibenbacher

Professor - aktiv

Universität
Karl-Franzens-Universität Graz
Fachbereich
Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Institut
Institut für Wirtschafts-, Sozial- und Unternehmensgeschichte
Arbeitsbereiche
Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Forschungsbereiche
Regionalgeschichte
Historische Demografie
Historische Statistik
Oral History
Land
Österreich
Ort / PLZ
8010 Graz
Strasse
Universitätsstraße 15/E2
Telefon
0043/316-380 3523
Sekretariat
0043/316-380 3521
FAX
0043/316-380 9535

Auszeichnungen und Ehrungen

Theodor-Körner-Wissenschaftspreis
Leopold-Kunschak-Wissenschaftspreis
Alpen - Adria - Wissenschaftspreis

Bücher

Veröffentlichungen

Selbständige bzw. herausgegebene selbständige Publikation 6

Teibenbacher Peter Regionale Entwicklungsmuster. Demographische und sozio-ökonomische Modernisierung in den Politischen Bezirken der Steiermark zwischen 1850 und 1914, Graz 1999

Teibenbacher Peter (gem. mit G.Schöpfer), Graz seit 1945. Daten, Fakten, Kommentare, Graz 1995

Teibenbacher Peter (gem. mit I.H. Kropac und G. Jaritz), The Art of Communication, Graz 1995

Teibenbacher Peter (gem. mit I.H. Kropac und G. Jaritz), The Art of Communication. Abstractsband zur VIII. International AHC Conference Graz August 1993, Wien 1993

Teibenbacher Peter (gem. mit H. Einfalt und A. Müller), Datenbasis zur Republik Österreich 1918-1938 (LBIHS-DB), Salzburg 1985

Teibenbacher Peter Das Mittelalterbild in der österreichischen Presse von 1933 bis 1945 (am Beispiel der Wiener und Grazer Presse). Ein Beitrag zum Problem Geschichtsbewußtsein in Österreich seit der Gründung der Ersten Republik, masch. phil. Dissertation Graz 1982


Beiträge in Zeitschriften, Sammelbänden, Festschriften 47

Teibenbacher Peter Seuchen-Geschichte, in: Neue Aspekte der Medizinsoziologischen Forschung am Beispiel von sozioökonomischen Folgen von Krisen und Katastrophen, hg. von G.Grossmann, Hamburg (erscheint 2003)

Teibenbacher Peter Uneheliche Gebürtigkeit - Ein Phänomen?, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für Steiermark (erscheint 2003)

Teibenbacher Peter (gem. mit D. Tropper), Lebensgespräche: Ein Vinziges Stück Zuhause. Dokumentation VinziDorf - ein Oral-History-Projekt, tw. veröffentlicht in: Armendienst ist Gottesdienst 16, 3 (2002), Graz, 3-9

Teibenbacher Peter (gem. mit J. Haas), Das Modell vom demographischen Übergang - selbst im Übergang? Das Beispiel der Steiermark zwischen 1870 und 1914, in: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft 27, 2 (2002), 247-264

Teibenbacher Peter Culture - Enterprise Culture - Enterprising Culture, in: Unapredenje preduzetništva u malim i srednjim preduzecima u funkciji razvoja BIH, Sarajevo 2002, 45-53 2002

Teibenbacher Peter Der Zweite Weltkrieg in den Nationalratswahlkämpfen 1945 und 1949, in: Kriege und Konflikte im 20.Jahrhundert, hg. von H.Knoll, P.Ruggenthaler und B.Stelzl-Marx, Graz 2002, 335-346

Teibenbacher Peter Der Grazer Bezirk Innere Stadt - vom Kleingewerbe des 19.Jahrhunderts zur City des 20.Jahrhunderts, in: Hist.Jb.Graz 31 (2001), Graz, 369-388

Teibenbacher Peter Einsatz computergestützter Methoden in historischer Forschung und Lehre an der Karl-Franzens-Universität Graz (KFUG), in: Informatika (Studij Informatike Univerziteta "Dzemal Bijedic" u Mostaru), godina III, broj 3, Mostar 2001, 161-165 2001

Teibenbacher Peter Regional Population Growth and Industrialization, in: Data Modelling - Modelling History, hg. von L.Borodkin und P.Doorn, Moskau 2000 (=Proceedings der XI.AHC-Conference, Moskau 1996), 238-254 2000

Teibenbacher Peter Vom Werden der Suppe, in: Modellierungen von Geschichte und Kultur, Akten des 9.Internationalen Symposiums der Österreichischen Gesellschaft für Semiotik, Universität Graz, 22.-24.November 1996, hg. von J.Bernard, P. Grzybek und G.Withalm, Graz 2000, 253-260 2000

Teibenbacher Peter Erinnerte Reform. Der steirische Volksschullehrer zwischen 1918 und 1938 und die Glöckel-Schulreform, in: Unser Weg 54, 4 (1999), Graz, 121-130

Teibenbacher Peter Räumliche Differenzierung in der Stadt Graz um 1900/10, in: Hist. Jb. Graz 27/28 (1998), Graz, 109-130

Teibenbacher Peter Tochka povorota - Turning point?, in: Novaia i Noveishaia Istoria 5 (1997), Moskau, 105f.

Teibenbacher Peter Die Ausformung österreichischer Identität während kritischer, zeithistorischer Ereignisse 1945-1996, in: Identität und Nationalstolz der Österreicher. Gesellschaftliche Ursachen und Funktionen, Herausbildung und Transformation seit 1945, Internationaler Vergleich, hg. von M. Haller, Wien 1996, 209-270

Teibenbacher Peter Die letzten 50 Jahre. Steiermark 1945-1995, in: steirische berichte 1 (1995), 4-17

Teibenbacher Peter Remeslow Prostranstwe (Gewerbe im Raum), in: Ring der Ideen. Entwicklung der historischen Informatik, hg. von der Russischen Gesellschaft für Geschichte und Computer, Moskau 1995, 339-342

Teibenbacher Peter Vom "goldenen Boden" direkt in den Himmel?, in: Wirtschaft im Umbruch, Graz 1994 (= Steirische Berichte 4 (1994)) 10-15

Teibenbacher Peter (gem. mit G. Dienes), Die Entwicklung der Verkehrsverhältnisse in der Region "Waldheimat" zur Zeit Peter Roseggers, in: Peter Rosegger 1843-1918. Katalog der Steirischen Landesausstellung 1993, Band 1, Graz 1993, 147-156

Teibenbacher Peter Gewerbe im Raum. Fluktuation in geographischer und zeitlicher Dimension, in: Tagungsband des 19. Österreichischen Historikertages Graz 1992, Graz 1993, 490-495 1993

Teibenbacher Peter Der Computer, in: Hin & Zurück. Amerika - Folgen einer Entdeckung, hg. von G.M. Dienes, F.Leitgeb und M. Aufischer, Graz 1992, 37f.

Teibenbacher Peter Gewerbe und Raum, in: Zentren/Peripherien, hg. von G. Botz und A. Müller und B. Rath, Wien 1992 (= LBIHS-Arbeitspapiere 11 = History & Computing, Newsletter Sondernummer 1) 41-44 1992

Teibenbacher Peter The Place of Handicraft in a Town between the "old" days, Industrialization and today, in: Histoire et Informatique, hg. von J. Smets, Montpellier 1992, 197-208

Teibenbacher Peter Überlegungen zum Einsatz des Computers im modernen Geschichtsunterricht, in: Schule 2020. Herausforderungen für Schule, Jugendarbeit und Familie durch neue Informations- und Kommunikationstechnologien, hg. von H. Seel und H. Stigler, Wien 1991, 99-102

Teibenbacher Peter Zu den Einsatzmöglichkeiten der EDV im Oral-History-Archiv, in: Tagungsband des 18. Österreichischen Historikertags Linz 1990, Wien 1991, 427-433

Teibenbacher Peter Aus dem Munde der Maschine. Ein EDV-gestütztes Oral-History-Archiv, in: Historische Forschung mit KLEIO, hg. von T. Engelke und J. Nemitz und C. Trenkler, St.Katharinen 1990 (= Halbgraue Reihe zur historischen Fachinformatik A8) 93-98


Teibenbacher Peter Das Mündliche zum Bleiben bringen. Ein EDV-gestütztes Oral-History-Archiv, in: Fakten, Daten, Zitate 10,2/3 (1990) 1-3

Teibenbacher Peter Die ersten Grazer Wahlen nach dem Umbruch 1918. Ein statistischer, stadttopographischer Vergleich, in: Als Mitteleuropa zerbrach. Zu den Folgen des Umbruchs in Österreich und Jugoslawien nach dem Ersten Weltkrieg, hg. von G. Schöpfer und S. Karner, Graz 1990 (= Unserer Zeit Geschichte 1) 79-93

Teibenbacher Peter Historia statistica. Zum alten Handwerk in Graz, in: Geschichtsforschung in Graz. Festschrift zum 125-Jahr-Jubiläum des Instituts für Geschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz, hg. von H. Ebner und H. Haselsteiner und I. Wiesflecker-Friedhuber, Graz 1990, 483-494

Teibenbacher Peter Siedlung und Wasser in Graz von der industriellen Revolution bis heute, in: Wasser. Ein Versuch, hg. von G.M. Dienes und F. Leitgeb, Graz 1990, 59-63

Teibenbacher Peter Zu den Einsatzmöglichkeiten der EDV im Oral-History-Archiv, in: Historia ex Machina. Beiträge zur Anwendung des Computers in der historischen Forschung und Lehre, hg. von G. Botz und A. Müller, Salzburg 1990 (= LBIHS-Arbeitspapiere 8) 52-56

Teibenbacher Peter (gem. mit G. Dienes), Die Verkehrsverhältnisse in der Steiermark seit ca. 1850, in: Menschen & Münzen & Märkte. Beitragsband zur Steirischen Landesausstellung 1989, Fohnsdorf 1989, 149-160

Teibenbacher Peter Das Historische Seminar und das Jahr 1938, in: Die Universität und das Jahr 1938, hg. von Ch.Brünner und H. Konrad, Graz 1989, 95-104

Teibenbacher Peter Der steirische Handel in der Gründerzeit (ca. 1850-1914), in: siehe B 18, 161-170 (B 18: (gem. mit G. Dienes), Die Verkehrsverhältnisse in der Steiermark seit ca. 1850, in: Menschen & Münzen & Märkte. Beitragsband zur Steirischen Landesausstellung 1989, Fohnsdorf 1989, 149-160 )

Teibenbacher Peter Die Gründerzeit, in: Antwort auf viele Fragen. Begleitinformation für junge Menschen zur Landesausstellung "Menschen & Münzen & Märkte" 1989, Graz 1989, 125-126

Teibenbacher Peter Ein Oral-History-Archiv auf der Basis einer Datenbank, in: Historische Edition und Computer, hg. von A. Schwob, K. Kranich-Hofbauer und D. Suntinger, Graz 1989, 311-316

Teibenbacher Peter Steiermark und die europäische Expansion von 1500 bis 1800, in: siehe B 18, 97-102 (B 18: (gem. mit G. Dienes), Die Verkehrsverhältnisse in der Steiermark seit ca. 1850, in: Menschen & Münzen & Märkte. Beitragsband zur Steirischen Landesausstellung 1989, Fohnsdorf 1989, 149-160 )

Teibenbacher Peter The Computer, Oral History and Regional Studies, in: History and Computing II, hg. von P. Denley, St. Fogelvik und C. Harvey, Manchester 1989, 286-290

Teibenbacher Peter Die geschichtliche Entwicklung der Demokratie, in: Beilage der Landwirtschaftlichen Mitteilungen 12 (1988) 2-4

Teibenbacher Peter Die Wiener Goldschmiede-Meister in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Regionale Herkunft, Fluktuation, Karriere, in: Ut populus ad historiam trahatur. Festschrift für Herwig Ebner, hg. von G. Dienes, G. Jaritz und I.H. Kropac, Graz 1988, 227-236

Teibenbacher Peter (gem. mit P. Becker und R. Müller), Wissen - ein Privileg der Scientific Community?, in: Fakten, Daten, Zitate 7,3 (1987) 7-11

Teibenbacher Peter First Steps in computing for History Students: How to realize the Concept of teaching computational History, in: Computerized Information systems in University Education, Zagreb 1987, 199-205

Teibenbacher Peter Arbeit in und aus der Fremde - Mobiles Handwerk, in: IG 7 (1986) 11-20

Teibenbacher Peter Handwerksimmigration in Wien 1350-1600, in: III. Internationales Handwerksgeschichtliches Symposium, Band 1, Veszprem 1986, 263-270

Teibenbacher Peter Die Handwerksbeziehungen des Stiftes Kremsmünster im 16. Jahrhundert, in: Historisches Jahrbuch der Stadt Linz (1985) 437-442

Teibenbacher Peter Mathilde Uhlirz - ein Fall, in: Grenzfeste deutscher Wissenschaft. Über Faschismus und Vergangenheitsbewältigung an der Universität Graz, Graz 1985, 88-93

Teibenbacher Peter Heimat für die Seele des Arbeiters, in: Bergmann oder Werkssoldat. Eisenerz als Fallbeispiel industrieller Politik, Graz 1984, 147-156

Teibenbacher Peter (gem. mit der Historischen Arbeitsgemeinschaft Graz), Tod in Armut. Zu den Totenbüchern des Barmherzigen Brüderspitals in Linz von 1757 bis 1850, in: Historisches Jahrbuch der Stadt Linz (1982) 11-74 1982


Rezensionen 2

Teibenbacher Peter H. Alexander, Geschichte der Tiroler Industrie, Innsbruck 1992, in: GG 3 (1993), 186f. 1993

Teibenbacher Peter K. Schönwälder, Historiker und Politik. Geschichtswissenschaft und Nationalsozialismus, Frankfurt/M. 1992, in: Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich. Newsletter 9 (1993) 21f.


Reihenartikel 2

Teibenbacher P. (2004), Der erste demografische Übergang in der Steiermark (1880-1938). Dargestellt am
Mikrokosmos einer Pfarre, in: Karner St.(Hrsg.), Wirtschaft und Gesellschaft (Festschrift für Gerald Schöpfer),
Graz, S.87-106

Teibenbacher, P. (2005), Das erinnerte Erlebnis Staatsvertrag. Erfahrungen von
ZeitzeugInnen, in: Historisches Jahrbuch der Stadt Graz, Bd. 34/35, Graz, S.33-48.

Teile diesen Professor

Nutzungshinweise: Jede natürliche Person darf sich nur mit einer E-Mail Adresse bei WiWi-Online registrieren lassen. Die Nutzung der Daten die WiWi-Online bereitstellt ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt - eine gewerbliche Nutzung ist verboten. Eine automatisierte Nutzung von WiWi-Online und dessen Inhalte, z.B. durch Offline-Browser, Download-Manager oder Webseiten etc. ist ausdrücklich strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.