Prof. Dr. Dominik C. Erny

Online-Professor - aktiv

Jahrgang
1965
Position / Amtsbezeichnung
Studienleiter
Universität
Hochschule Luzern - Wirtschaft
Lucerne University of Applied Sciences and Arts
Fachbereich
Wirtschaft
Institut
Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ
Arbeitsbereiche
Corporate Finance / Banking / Controlling
Land
Schweiz
Ort / PLZ
6343 Rotkreuz
Strasse
Suurstoffi 1
Telefon
041/757 67 59

Weitere Positionen und Funktionen

1998 - heute
Dozent an der Schweizerischen Treuhänderschule Schule Zürich für Kosten- und Leistungsrechnung

2000 - heute
Dozent an der Akademie für Wirtschaftsprüfung im Modul
Finanzielles Rechnungswesen unter Prof. Dr. C. Meyer

2004 - heute
Lehrauftrag an der Universität St. Gallen im Bereich Controlling und Rechnungslegung für das Sommersemester

2004 - heute
Studienleiter, Dozent Hochschule Luzern - Wirtschaft,
Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

2006 - heute
Lehrauftrag an der Universität Luzern: Vorlesung Finanz- und Rechnungswesen für Juristen

Veröffentlichungen

Bücher

Islamic Funds
Eigenverlag IFZ, 2007, CHF 39.-
Urs Walder / Dominik Erny
Oberleitung und Oberaufsicht – Führung und Überwachung mittlerer Aktiengesellschaften aus der Sicht des Verwaltungsrates, Schulthess Juristische Medien, 1999


Beiträge in Sammelbänden / Lexika

Unternehmensbewertung von KMU, in Unternehmensnachfolge, Swiss Equity Guide, Seite 88 – 91, 2007
Konzeption der Oberleitung und Oberaufsicht, in: Verwaltungsrat als Gestaltungsrat, WEKA Verlag, 1998
Corporate Governance, in: Jubiläumsschrift 60 Jahre VEB (Verband dipl. Buchhalter/Controller, 1996


Beiträge in Zeitschriften

Der Verwaltungsrat in der Finanzverantwortung, in: Management Dossier Verwaltungsrat Nr. 11, Februar 08, WEKA Verlag 2008

Teile diesen Professor

Nutzungshinweise: Jede natürliche Person darf sich nur mit einer E-Mail Adresse bei WiWi-Online registrieren lassen. Die Nutzung der Daten die WiWi-Online bereitstellt ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt - eine gewerbliche Nutzung ist verboten. Eine automatisierte Nutzung von WiWi-Online und dessen Inhalte, z.B. durch Offline-Browser, Download-Manager oder Webseiten etc. ist ausdrücklich strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.