Prof. Dr. Georg Stadtmann

Professor - aktiv

Jahrgang
1970
Position / Amtsbezeichnung
Lehrstuhlinhaber
Universität
Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder
Fachbereich
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Arbeitsbereiche
Volkswirtschaftslehre
insb. Makroökonomie
Land
Deutschland
Ort / PLZ
15234 Frankfurt/Oder
Strasse
August-Bebel-Straße 12
Telefon
0335 5534 2700

Veröffentlichungen

Artikel in referierten Zeitschriften

1. Do Professional Economists’ Forecasts Reflect Okun’s Law? Some Evidence for the G7 Countries (mit C. Pierdzioch und J.C. R¨ulke), forthcoming in: Applied Economics.

2. Biases in FX-Forecasts: Two Currencies – One Model? (mit M. Frenkel und J.C. R¨ulke), forthcoming in: Journal of International Financial Markets, Institutions, and Money.

3. Compensation and Transparency of Compensation of Management Boards in Germany, erscheint in: Kredit und Kapital.

4. What Drives Heterogeneity in Foreign Exchange Rate Expectations: Insights from a New Survey, (mit C. Dreger), International Journal of Finance and Economics, Vol. 13(4), 2008, 360 – 367.

5. Zur Notwendigkeit des Vorstandsvergütungsoffenlegungsgesetzes, (mit M. Wissmann),
Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, Vol. 56(2), 2007, 137 – 150.

6. Exchange Rates, Expectations, and Monetary Policy: A NOEM Perspective, (mit C. Pierdzioch), Review of International Economics, Vol. 15(2), 2007, 252 – 268.

7. Erwartungsbildung im Dollar/Euro Devisenmarkt, (mit M. Frenkel und J.C. Rülke), Aussenwirtschaft, Vol. 61(3), 2006, 277 – 298.

8. Frequent News and Pure Signals – The Case of a Publicly Traded Football Club, Scottish Journal of Political Economy, Vol. 53(4), 2006, 485 – 504.

9. The Transparency of the ECB Policy: What Can We Learn From Its Foreign Exchange Market Interventions? (mit M. Frenkel und C. Pierdzioch), Journal of Policy
Modeling, Vol. 28 (2), 2006, 141 – 156.

10. Bank of Japan and Federal Reserve Interventions in the Yen/U.S. Dollar Market: Estimating the Central Banks’ Reaction Functions, (mit M. Frenkel und C. Pierdzioch),
Quarterly Review of Economics and Finance, Vol. 45, 2005, 680 – 698.

11. Biases in FX-Forecasts: Evidence from Panel Data (mit David B. Audretsch), Global Finance Journal, Vol. 16, 2005, 99 – 111.

12. Consensus among FX Forecasters? (mit S. Reitz), Applied Financial Economics Letters, Vol. 1, 2005, 223 – 227.

13. The Disposition Effect – Empirical Evidence on Purchases of Investor Magazines (mit D. Czarnitzki), Applied Financial Economics Letters, Vol. 1, 2005, 47 – 51.

14. The Effects of Foreign Exchange Market Interventions of the Bank of Japan on the $/Yen Exchange Rate Volatility, (mit M. Frenkel und C. Pierdzioch), International Review of Economics and Finance, Vol. 14(1), 2005, 27 — 39.

15. A Panel Analysis of Bilateral FDI Flows to Emerging Economies, (mit M. Frenkel und K. Funke), Economic Systems, Vol. 28, 2004, 281 – 300.

16. Trading Rule Profitability and Interventions in the Dollar-Deutschmark Market, (mit M. Frenkel), Journal of Economics and Statistics, Vol. 224/6, 2004, 653 – 672.

17. The Operations of a Pension Fund after Asian Crises: The Thai Experience, (mit K. Funke), Asian Economic Journal, Vol. 18(4), 2004, 439 – 470.

18. Capital Controls, Exchange Rate Volatility, and the Risk Premium, (mit M. Frenkel), Journal of Applied Social Sciences Studies (Schmollers Jahrbuch), Vol. 124(3), 2004, 371 – 386.

19. Modeling the Intensity of Foreign Exchange Intervention Activity (mit M. Frenkel und C. Pierdzioch), Economics Letters, Vol. 85, 2004, 347 — 351.

20. The Effectiveness of the Interventions of the Swiss National Bank – An Event-Study Analysis, (mit C. Pierdzioch), Schweizerische Zeitschrift f¨ur Volkswirtschaft und Statistik, Vol. 140(2), 2004, 229 – 244.

21. On the Determinants of Small and Large Foreign Exchange Markets Interventions: The Case of Japanese Interventions in the 1990s, (mit M. Frenkel und C. Pierdzioch), Review of Financial Economics, Vol. 13(3), 2004, 231 – 243.

22. An Empirical Examination of the News Model: The Case of Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA, Zeitschrift f¨ur Betriebswirtschaft, Vol. 74(2), 2004, 165 – 185.

23. The Accuracy of Press Reports Regarding the Foreign Exchange Interventions of the Bank of Japan, (mit M. Frenkel und C. Pierdzioch), Journal of International
Financial Markets, Institutions, and Money, Vol. 14(1), 2004, 25 — 36.

24. Wie entschlossen intervenieren Zentralbanken am Devisenmarkt? – Neue empirische Evidenz für die Bank of Japan, (mit M. Frenkel und C. Pierdzioch), Kredit und
Kapital, Vol. 36(4), 2003, 483 – 498.

25. Modeling Coordinated Foreign Exchange Market Interventions: The Case of the Japanese and U.S. Interventions in the 1990s, (mit M. Frenkel und C. Pierdzioch), Weltwirtschaftliches Archiv (Review of World Economics), Vol. 139(4), 2003, 709 – 729.

26. Zur Durchf¨uhrbarkeit einer Devisentransaktionssteuer – Anmerkungen zur Machbarkeitsstudie von Prof. Paul Bernd Spahn, (mit R. Fendel), Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, 2003, Vol. 52(2), 274 – 287.

27. Uncertainty of Outcome versus Reputation: Some Empirical Evidence for the German Premier-League Football, (mit D. Czarnitzki), Empirical Economics, Vol.
27(1), 2002, 101 – 112.

28. The Effects of Capital Controls on Exchange Rate Volatility and Output, (mit M. Frenkel, C. Nickel und G. Schmidt), International Monetary Fund (IMF) WP/01/187, 2001, International Economic Journal, Vol. 16(4), 2002, 27 – 51.

29. Devisenmarktoperationen und Informationspolitik der Europäischen Zentralbank, (mit M. Frenkel und C. Pierdzioch), Perspektiven der Wirtschaftspolitik, Vol. 3(1),
2002, 49 – 68.

30. Die Interventionen der Europäischen Zentralbank am Devisenmarkt: Effekte, Effektivität und wirtschaftspolitische Bewertung, (mit M. Frenkel und C. Pierdzioch),
Aussenwirtschaft, Vol. 56(2), 2001, 225 – 263.

31. The Foreign Exchange Market Interventions of the European Central Bank, (mit M. Frenkel und C. Pierdzioch), Banca Nazionale del Lavoro, Vol. LIV, No. 218, 2001,
249 – 287.

32. Intervention Reaction Functions in the Dollar–Deutschmark Market, (mit M. Frenkel), Financial Markets and Portfolio Management, Vol. 15(3), 2001, 328 – 343.

33. Komplexe Aktien- und Wechselkursdynamik in einem makroökonomischen Modell mit heterogener Erwartungsbildung, (mit C. Pierdzioch), Kredit und Kapital, Vol. 33(3), 2000, 377 – 409.


Bücher

1. Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, (mit K.-H. Moritz), Kompaktstudium Wirtschaftswissenschaften, Band 14, 2. Auflage, Vahlen Verlag, 2007.

2. Geldtheorie und -politik, (mit K.-H. Moritz), Studienbriefe für die Hamburger Fern-Hochschule (HFH), 2003.

3. Foreign Direct Investment – Theory, Empirical Evidence and Policy Implications (mit M. Frenkel, Eds.), 1st INFER Workshop on International Economics, INFER Studies Vol. 9, Verlag f¨ur Wissenschaft und Forschung 2003.

4. Noise Trader auf Devisenmärkten: Viel Lärm um Nichts?, Dissertation an der WHU Koblenz, Peter Lang Verlag, 2002.

5. Monetäre Aussenwirtschaft, (mit K.-H. Moritz), Kompaktstudium Wirtschaftswissenschaften,
Repetitorium Dr. Manz, Band 15, Vahlen Verlag, 1999.

6. Einflussfaktoren auf die Anreizwirkung des Patentschutzes zur Durchführung von Forschung und Entwicklung, Shaker Verlag, 1998.


Beiträge in Sammelbänden

1. An Empirical Analysis of the Compensation of Management Boards in Germany, (mit M. Wissmann), in: Oxelheim, Lars und Wihlborg, Clas (Eds.): Markets and Compensation for Executives in Europe, Emerald, Chapter 16, 2008, 373 – 396.

2. The Only Way Is Up? Match Outcome And Stock Price Reactions Of Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA, (mit J. Rülke), in: Andersson, Patric, Ayton, Peter and Schmidt, Carsten: Myths and facts about football: The economics and psychology of the world’s greatest sport. Cambridge Scholars Publishing, Chapter 21, 2008, 393 – 418.

3. Global Compliance: Germany, (mit M. Wissmann), in: Tarantino, Anthony (Ed.): Governance, Risk, and Compliance Handbook. John Wiley & Sons, Hoboken (New
Jersey), 2008, Chapter 55, 781 – 795.

4. Transparency under the Sarbanes Oxley Act and Foreign Private Issuers, (mit S. Bartram und M. Wissmann), in: Oxelheim, Lars (Ed.): Corporate and Institutional
Transparency for Economic Growth in Europe. Elsevier, Oxford, 2006, 303 – 333.

5. Can Central Bank Intervention Stabilize Exchange Rates by Increasing Confidence in Fundamentals? (mit S. Reitz), in: Makram El-Shagi, Gerhard R¨ubel (Eds.):
Aspekte der internationalen ¨Okonomie. Festschrift für Jürgen Schröder zum 65. Geburtstag, Deutscher Universitäts Verlag, 2005, 197 – 210.

6. The Intervention Activity of the Bank of Japan and Federal Reserve in the Yen/U.S. Dollar Market, (mit M. Frenkel und C. Pierdzioch), Schriften des Instituts für
Wirtschaftsforschung Halle. Band 19, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden, 2005, 253 – 273.

7. Stand und kritische Analyse der regionalen Integrationsabkommen: ASEAN, (mit L. Kaufmann und J. Weigand), in: Joachim Zentes, Dirk Morschett, Hanna
Schramm-Klein (Hrsg.): Außenhandel: Marketingstrategien und Managementkonzepte. Gabler Verlag, 2004, S. 229 – 249.

8. Exchange Rate Volatility in a Target Zone: The Czech Experience, (mit K. Funke), in: Stierle, M.H. und Birringer, T. (Eds.): Economics of Transition: Theory, Experiences
and EU Enlargement – INFER Annual Conference 2001. INFER Research Edition Vol. 6, Verlag für Wissenschaft und Forschung, Berlin, 2001, 469 – 477.


Publikationen in lehrorientierten Zeitschriften

1. Persistente Arbeitslosigkeit in der Zeitinkonsistenztheorie der Geldpolitik, (mit C. Pierdzioch), erscheint in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt).

2. Multiple Gleichgewichte und Fokalpunkte, (mit J. Rülke), Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 37(12), 2008, 1644 – 1645.

3. Kampf der Geschwister, (mit J. Rülke), Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 37(7), 2008, 978 – 979.

4. Strategische Handelspolitik, (mit J. Rülke), Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 37(5), 2008, 692 – 693.

5. Depositionäre, Banken und Moral Hazard, Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 37(3), 2008, 340–341.

6. Dominante und dominierte Strategien, (mit R. Kirstein), Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 37(1), 2008, 71.

7. Moral Hazard, Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 36(12), 2007, 1549.

8. Inder ante portas? Szenarien des möglichen Einflusses indischer IT-Dienstleister auf die weitere Konsolidierung im DACH-Markt, (mit P. Kreutter und D. Westhoff), M & A Review, 12/2007, 545 – 551.

9. Von absoluten und relativen Auszahlungen, (mit I.
Taneva), Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 36(8-9), 2007, 1060 – 1061.

10. Chicken-Game: Denn sie wissen nicht, was sie tun, Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 36(6), 2007, 789.

11. Spekulative Attacken auf Währungen, (mit C. Neuser), Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 36(4), 2007, 491 – 492.

12. Texas Shoot Out, (mit C. Neuser), Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 36(2), 2007, 195.

13. Sarbanes-Oxley-Act – Auswirkungen auf das Risikomanagement und die Risikoberichterstattung
deutscher Emittenten in den USA, (mit M. Wissmann), Controller Magazin, Vol. 31(6), 2006, 559 – 565.

14. Creating a Pie and Dividing it up, Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 35(10), 2006, 1224 – 1225.

15. Markteintritt und Technologiewahl, (mit J. Weigand), Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 35(8-9), 2006, 1046 – 1047.

16. Simultanes Spiel bei vollständiger und unvollständiger Information – Ein Markteintrittsspiel, (mit C. Neuser), Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 35(6), 2006, 776 – 777.

17. Entwicklungen im deutschen und amerikanischen Corporate Governance System – Der Einfluss des Sarbanes-Oxley Acts (mit M. Wissmann), Zeitschrift Risk, Fraud & Governance, Vol 1(1), 2006, 16 – 18.

18. Simultanes Spiel bei vollst¨andiger und vollkommener Information, (mit C. Neuser), Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 35(2), 2006, 186 – 187.

19. SOX Around the World – Der amerikanische Sarbanes-Oxley Act verursacht in den USA gelisteten deutschen Unternehmen mehr Kosten als Nutzen (mit M. Wissmann), Börsen-Zeitung, No. 16, 24.01.2006, S. 21.

20. Mit der Spieltheorie zum Nobelpreis (mit J. Weigand), Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 34(11), 2005, 1320 – 1322.

21. Blinded by the Light – Das Overconfidence Phänomen am Beispiel der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (mit J.Weigand und M. Wissmann), Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), Vol. 34(5), 2005, 274 – 279.

22. Strategische Investitionen zur Abwehr von neuen Konkurrenten (mit C. Neuser und J. Weigand), Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 34(4), 2005, 546 – 551.

23. Portfoliodiversifikation und die Volatilität internationaler Kapitalströme, (mit C. Buch und C. Pierdzioch), Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), Vol. 34(2),
2005, 93 – 97.

24. Borussia Dortmund in der Kritik: ’Wichtig ist nicht nur auf dem Platz’, (mit J. Weigand und M. Wissmann), Sport und Gesellschaft, Vol. 1(2), 2004, 145 – 164.

25. Aktionäre in der Manndeckung – Erklärungsversuch der Aktienkursentwicklung von Borussia Dortmund (mit M. Wissmann), Controller Magazin, Vol 29, 6/2004, 584 –
587.

26. Markterschließung und Expansion in den EU-Beitrittsländern Mittel- und Osteuropas – Wettbewerbsfähigkeit der Beitrittsländer (mit H. Herrmann und J. Weigand), Das Gas- und Wasserfach, Vol. 145, September 2004, 486 – 493.

27. Mehr Transparenz am Borsigplatz – Die Entsprechenserklärung der Borussia Dortmund
GmbH & Co. KGaA zum Deutschen Corporate Governance Kodex (mit J. Weigand und M. Wissmann), Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), Vol. 33(7), 2004, 427 – 430.

28. Bankenkrisen und Bank Runs, (mit C. Pierdzioch), Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), Vol. 33(6), 2004, 364 – 367.

29. Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA in der Kritik: Eine Bilanzanalyse, (mit M. Wissmann), Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, Vol. 57(12), 2004, 635 – 639.

30. Schuss, Tor, Hurra? Extreme Aktienkursreaktionen und neue Informationen – Das Reversed-News-Modell am Beispiel der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
(mit J. Weigand und M. Wissmann), Zeitschrift für Controlling und Management (ZfCM), Vol. 48(3), 2004, 152 – 156.

31. Spekulative Übertreibungen auf Finanzmärkten: Ein Beispiel zum Zusammenwirken von rationalen und irrationalen Spekulanten, (mit M. Frenkel und C. Pierdzioch), Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), Vol. 33(3), 2004, 140 – 145.

32. InternationaleWettbewerbsf¨ahigkeit am Beispiel der
CEE Länder (mit C. Pierdzioch und J. Weigand), Das Wirtschaftsstudium (WiSu), Vol. 33(2), 2004, 233 – 239.

33. Deutsche Investitionen in Mittel- und Osteuropa, Sparkasse, Vol. 121(1), 2004, 26 – 28.

34. Tore und Aktienkurs, Forum Economy, Vol. 5(16), 2003, 6 – 7.

35. Devisenmarktinterventionen – Der japanische Irrweg (mit M. Frenkel und C. Pierdzioch), Financial Times Deutschland (FTD), 20. November 2003, p. 30.

36. Wie Sie erfolgreich in neue Märkte investieren, (mit H. Hermann und J. Weigand), Harvard Business Manager, November 2003, 47 – 63.

37. Markterschließung und Expansion in den EU-Beitrittsländern Mittel- und Osteuropas, (mit H. Hermann und J. Weigand), Herausgeber: manager magazin 2003.

Teile diesen Professor

Nutzungshinweise: Jede natürliche Person darf sich nur mit einer E-Mail Adresse bei WiWi-Online registrieren lassen. Die Nutzung der Daten die WiWi-Online bereitstellt ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt - eine gewerbliche Nutzung ist verboten. Eine automatisierte Nutzung von WiWi-Online und dessen Inhalte, z.B. durch Offline-Browser, Download-Manager oder Webseiten etc. ist ausdrücklich strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.