Prof. Dr. Johannes Hirata

Professor - aktiv

Universität
Fachhochschule Osnabrück
Fachbereich
Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Arbeitsbereiche
Volkswirtschaftslehre
inbes. Internationale Wirtschaft
Forschungsbereiche
Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
Wirtschaftsethik
Nachhaltige Entwicklung
Land
Deutschland
Ort / PLZ
49076 Osnabrück
Strasse
Caprivistr. 30 A
Telefon
0541 969-3313
FAX
0541 969-2070

Veröffentlichungen

“Was ist gute soziale Praxis und wann ist diese möglich?“, in Beschorner, T., P. Ulrich & F. Wettstein (Hrsg.): St. Galler Wirtschaftsethik: Programmatik, Positionen, Perspektiven. Marburg: Metropolis, S. 107–114, 2015

How should we measure GDP? The origin and nature of a contested concept [Book review]. International Review of Economics 62, S. 85-89, 2015

Gesellschaftliche und wirtschaftliche Einordnung. In K.-M. Griese (Hrsg.), Nachhaltigkeitsmarketing. Eine fallstudienbasierte Einführung, S. 87-105, Wiesbaden: Springer, 2015

„Zum systematischen Stellenwert von Wirtschaftswachstum: Ziel, Mittel oder weder noch?“ In D. Aufderheide & M. Dabrowski (Hrsg.), Effizienz oder Glück? Wirtschaftsethische und moralökonomische Perspektiven der Kritik an ökonomischen Erfolgsfaktoren, S. 105-130, Berlin: Duncker & Humblot, 2012

Wirtschaftswachstum und gute Entwicklung: Was ist dran an der Wachstumskritik?, Roman Herzog Institut, München, 2012

Happiness, Ethics and Economics. London: Routledge, 2011
„Glücksforschung: Stand der Dinge und Bedeutung für die Ökonomik.“ ORDO - Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft, Bd. 61, S. 127-149, 2010

“Hedonism.” In J. Peil & I. van Staveren (Hrsg.), Handbook of Economics and Ethics. Cheltenham: Edward Elgar, S. 210-215, 2009

“The Division of Labor between the Capability and the Happiness Perspective.” In L. Bruni, F. Comim & M. Pugno (Hrsg.), Capabilities and Happiness. Oxford: Oxford University Press, S. 160-186, 2008

Teile diesen Professor

Nutzungshinweise: Jede natürliche Person darf sich nur mit einer E-Mail Adresse bei WiWi-Online registrieren lassen. Die Nutzung der Daten die WiWi-Online bereitstellt ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt - eine gewerbliche Nutzung ist verboten. Eine automatisierte Nutzung von WiWi-Online und dessen Inhalte, z.B. durch Offline-Browser, Download-Manager oder Webseiten etc. ist ausdrücklich strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.