Prof. Dr. Ing. Rüdiger C. Tiemann

Professor - aktiv

Universität
Fachhochschule Bingen
Fachbereich
Fachbereich 2 - Technik, Informatik und Wirtschaft
Arbeitsbereiche
Wirtschaftsingenieurwesen
Land
Deutschland
Ort / PLZ
55411 Bingen am Rhein
Strasse
Berlinstr. 109
Telefon
06721 409-288
FAX
06721 409-104

Veröffentlichungen

1. Tiemann, R., Scholz, J., Thies, C., Future Trebnds in Technical and Strategical Relation-ships among OEMs and Suppliers – Reshaping the Automotive Industry, FISITA World Automotive Congress, Seoul, Korea, 2000

2. Tiemann, R.: Gemeinsam entwickeln: Durch Zusammenarbeit Zeit und Kosten sparen, Entwicklungspartnerschaften in der Automobilindustrie, IIR Deutschland GmbH, Branchentreff, Stuttgart, 07.+ 08.02.2001 und fachlicher Tagungsleiter der zweitägigen Veranstaltung

3. Tiemann, R., Zukünftige Entwicklungen in strategischen und technischen Beziehungen zwischen Automobilzulieferer und –hersteller, VDI Arbeitskreis Fahrzeugtechnik, Stuttgart, 20.02.2001

4. Tiemann, R., Zukünftige strategische und technische Beziehungen zwischen Automobilzulieferer und –hersteller, BDS-Fachtagung „E-Commerce zwischen Stahl und Automobil“, Recklinghausen, 27.06.2001

5. Tiemann, R., Der Automobil-Entstehungsprozess im Spannungsfeld von strategischen und technischen Entwicklungen, Vortrag zur Tagung der „Automobilzulieferer Region Südwest-falen“, Olpe, 27.11.2003

6. Tiemann, R., Holzhauer, R., Weck, S., Weitkämper, B.: Investigations for An Automotive Life Cycle Engineering and Business Model, World Engineer‘s Convention, Shanghai, 2004

7. Tiemann, R.C. (Hrsg.) und 18 Mitautoren, Cockpits im Automobil – Von der Idee zum Insassen, Haus der Technik Fachbuch Band 47, expert-Verlag, Renningen, 2005, ISBN 3-8169-2496-4

Teile diesen Professor

Nutzungshinweise: Jede natürliche Person darf sich nur mit einer E-Mail Adresse bei WiWi-Online registrieren lassen. Die Nutzung der Daten die WiWi-Online bereitstellt ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt - eine gewerbliche Nutzung ist verboten. Eine automatisierte Nutzung von WiWi-Online und dessen Inhalte, z.B. durch Offline-Browser, Download-Manager oder Webseiten etc. ist ausdrücklich strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.