WiWi-News Detail

Mit Online MBA in die Zukunft

Mit Online MBA in die Zukunft
Mit ihrem neuen reinen Online-Programm für ein MBA-Studium gehört die WHU – Otto Beisheim School of Management zu den Pionieren unter den Top Business Schools. Bewerbungen sind ab 3. August 2020 möglich.

Angebote, einen Master in Business Administration (MBA) in einem Online-Lehrgang zu erwerben, gibt es viele. Die Namen der anerkanntesten Wirtschaftshochschulen sind auf diesem Markt indes rar. Und gerade beim Titel MBA fällt der Name der Institution für die weitere Karriere besonders ins Gewicht. Von der Financial Times in ihrem renommierten Global MBA Ranking als Nummer 1 in Deutschland platziert, bietet die WHU – Otto Beisheim School of Management nun als eine der ersten Top Business Schools in Deutschland ein Online-MBA-Programm für Studierende aus der ganzen Welt an.

„Für uns ist der Global Online MBA der nächste Schritt in Richtung Zukunft“, so Professor Markus Rudolf, Rektor der WHU. „Wir haben durch die Corona-Krise viel gelernt und in Sachen Digitalisierung einen großen Sprung vorwärts gemacht. Und wir haben gesehen, dass es international ein großes Interesse an unseren Online-Angeboten gibt. Diese Erfahrung wollen wir nutzen.“ Die Hochschule hat sich Exzellenz in Forschung und Lehre auf die Fahne geschrieben und ist fest entschlossen, diesem Anspruch auch mit dem neuen MBA-Format zu entsprechen. Das Online-Programm wird sich daher sehr eng am bestehenden, dreifach akkreditierten MBA-Programm orientieren, mit modernster Technologie auch viele Möglichkeiten der Interaktion und des persönlichen Austauschs bieten und die Studierenden in gewohnter Weise individuell betreuen.

Der große Unterschied zu den regulären MBA-Programmen: die Flexibilität. Die Teilnehmer am Global Online MBA können von zu Hause aus arbeiten, das Studium individuell an ihre Lebenssituation anpassen und frei zwischen einer Laufzeit von 18 und 36 Monaten wählen. Wer es zeitlich noch flexibler handhaben möchte, kann auch an kleineren Einheiten des Global Online MBA in Zertifikatsform teilnehmen.

Der neue Studiengang ist auch Ausdruck der internationalen Ausrichtung der Wirtschaftshochschule. Und selbst wenn sie nicht persönlich vor Ort sind, sollen die Teilnehmer des Online MBA vom Netzwerk der Studierenden und der mehr als 4.500 WHU-Alumni unterschiedlichster Herkunft und beruflicher Hintergründe profitieren. Bereichert wird das Angebot außerdem durch einen maßgeschneiderten Karriere-Service, der den Studierenden hilft, ihre eigenen Ziele zu realisieren.

„Mit dem Global Online MBA reagiert die WHU auf eine neue Nachfragesituation, die sicherlich durch die aktuelle Krise noch verstärkt wurde“, erläutert Rektor Markus Rudolf. „Es ist eine hervorragende Ergänzung für unser bereits sehr vielfältiges Programmportfolio.“
Teile diese WiWi-News:

Weitere relevante WiWi-News:

Stellenangebote WHU - Otto Beisheim School of Management

wissenschaftlichen Mitarbeiter / Doktoranden (w/m/d)

Research Assistant / Doctoral Student (f/m/d)