Prof. Dr. Stefan Kammhuber

Professor - aktiv

Universität
Hochschule für Technik Rapperswil
FHO Fachhochschule Ostschweiz
Institut
Institut für Kommunikation und Interkulturelle Kompetenz
Forschungsbereiche
Kommunikationspsychologie
Rhetorik und Mündliche Kommunikation
Interkulturelle Personal- und Organisationsentwicklung
Interkulturelle Kommunikation
Interkulturelles Lernen und interkulturelles Training
Land
Schweiz
Ort / PLZ
CH-8640 Rapperswil
Strasse
Oberseestrasse 10
Telefon
+41 (0)55 222 4553
FAX
+41 (0)55 222 4400

Weitere Positionen und Funktionen

Dozent für Interkulturelle Kommunikation an der Deutschen Universität für Weiterbildung Berlin

Bücher

Veröffentlichungen

Einzelpublikationen:
1. Kammhuber, S. (in Vorb.). Alexander: Mission Accomplished? Intercultural Interactions in international military missions. In N. Arthur & P.Pedersen (Eds.). Intercultural transitions.
2. Kammhuber, S. (in press). Internationale Militär- und Polizeieinsätze. In J. Straub, A. Weidemann & D. Weidemann (Hrsg.). Handbuch Interkulturelle Kommunikation. Stuttgart: Metzler.
3. Kammhuber, S. (2007). Kommunikative Kompetenz aus psychologischer Perspektive. In S. Reimann & K. Kessel (Hrsg.). Wissenschaften im Kontakt. Tübingen: Narr.
4. Kammhuber, S. (2006). Was ist Change Management? tps, 5/6 06, S. 10-11.
5. Kammhuber, S. (2004). Organizational Behaviour: Interkulturelles Management. Schriften des MBA-Fernstudienprogramms, Modul B02/V. Koblenz 2004.
6. Kammhuber, S. (2004). Interkulturelle Aspekte der Rhetorischen Kommunikation. In M. Pabst- Weinschenk (Hrsg.). Handbuch Sprechwissenschaft und Sprecherziehung. München: UTB.
7. Kammhuber, S. (2003). Anforderungen an interkulturelle Trainings. Wirtschaftspsychologie, 2, 26-30.
8. Kammhuber, S. (2003). Rhetorik und Präsentation. In A.E. Auhagen & H.W. Bierhoff (Hrsg.) Angewandte Sozialpsychologie. Ein Praxishandbuch, 43-60. PVU- Beltz.
9. Kammhuber, S. (2003). Interkulturelle Rhetorik. In A. Thomas et al. (Hrsg.). Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation, Band 1, 274-286. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
10. Kammhuber, S. (2003). Interkulturelles Konfliktmanagement und Mediation. In A. Thomas et al. (Hrsg.). Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation, Band 1, 297-306. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
11. Kammhuber, S. (2003). Interkulturelle Verhandlungsführung. In A. Thomas et al. (Hrsg.). Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation, Band 1, 287-296. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
12. Kammhuber, S. (2001). Interkulturelle Trainingsforschung: Bestandsaufnahme und Perspektiven. In J. Bolten & D. Schröter (Hrsg.). Im Netzwerk interkulturellen Handelns-Theoetische und praktische Perspektiven der interkulturellen Kommunikationsforschung, 78-93. Sternenfels: Verlag Wissenschaft & Praxis.
r , 13. Kammhuber, S. (2001). Interkulturelle Kommunikationskompetenz für Soldaten der Bundeswehr. In D.W. Allhoff (Hrsg.) Schlüsselkompetenz Mündliche Kommunikation 89-99. München: Reinhardt.
14. Kammhuber, S. (2000). Kommunikationskompetenz als Schlüsselqualifikation für globales Management. In A. Wierlacher (Hrsg.), Kulturthema: Kommunikation., 137-148. Möhnesee: Residence-Verlag.
15. Kammhuber, S. (2000). Interkulturelles Lernen und Lehren. Wiesbaden: DUV.
16. Kammhuber, S. (1998). Kulturstandards in der interkulturellen Kommunikation- Grobe Klötze oder nützliche Denkgriffe? In I. Jonach (Hrsg.), Interkulturelle Kommunikation, 45-53. München: Reinhardt.
17. Kammhuber, S. (1996). Konzeption, Einsatz und Evaluation von Videosequenzen in interkulturellen Trainings. Unveröff. Diplomarbeit. Institut für Psychologie, Abt. für Sozial- und Organisationspsychologie. Universität Regensburg

Gemeinschaftliche Publikationen:
1. Abt, H. & Kammhuber, S. (2005). Interkulturelle Kompetenz. Schriften des BA– Fernstudienprogramms. Koblenz.
2. Abt, H. & Kammhuber, S. (2003). Führung im interkulturellen Kontext. In H. Brenner & M. Gößl (Hrsg.). Praxishandbuch Exportmanager. Deutscher Wirtschaftsdienst.
3. Brökelmann, S., Fuchs, M., Kammhuber, S. & Thomas, A. (2005). Beruflich in Brasilien. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
4. Dennerlohr, H. & Kammhuber, S. (2005). Verhandlungskompetenz. Schriften des BA– Fernstudien-programms. Koblenz.
5. Ellenrieder, L., Kammhuber, S. & Thomas, A. (in Vorb.). Beruflich in Chile. Vandenhoeck & Ruprecht.
6. Kammhuber, S. & Abt, H. (2003). Interkulturelles Verhandeln. In H. Brenner & M. Gößl (Hrsg.). Praxishandbuch Exportmanager. Deutscher Wirtschaftsdienst.
7. Kammhuber, S. & Karle, A. (2007). Krisenkommunikation im Sanierungs- und Insolvenzmanagement. Schriften des MBA- Fernstudienprogramms, Koblenz.
8. Kammhuber, S. & Layes, G. (2003). Interkulturelle Militäreinsätze. In A.Thomas et al. (Hrsg.). Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation, Band 2, 319-327. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
9. Kammhuber, S. & Liang, Y. (2002). Chinesische Kulturstandards. In A.Thomas et al. (Hrsg.). Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation, Band 2, 171-185. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
10. Kammhuber, S. & Müller, H.M. (in press). Training interkultureller Kompetenz. In U. Kanning (Hrsg.)
11. Kammhuber, S. & Schmid, S. (in press). Train the Intercultural Trainer. Zur Qualitätssicherung interkultureller Trainings.
12. Kammhuber, S. & Schroll-Machl, S. (2003). Möglichkeiten und Grenzen der Kulturstandardmethode. In A. Thomas, S. Kammhuber & S. Schroll-Machl (Hrsg.). Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation, Band 2, 19-23. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
13. Kammhuber, S. & Thomas, A. (in Vorb.). Interkulturelles Training. Vandenhoeck & Ruprecht.
14. Kammhuber, S. & Thomas, A. (2004). Lernen fürs Leben. Orientierungskurse als Teil staatlicher Integrationspolitik. In K.J. Bade, M. Bommes & R. Münz (Hrsg.). Migrationsreport 2004, 151-173. Frankfurt a. M.: Campus-Verlag.
15. Kammhuber, S. & Zeutschel, U. (Hrsg.) (in Vorb.). Kultur zwischen Standard und Kreativität. Vandenhoeck & Ruprecht.
16. Piwonka, M. & Kammhuber, S. (2005). Kommunikationsfähigkeit. Schriften des BA– Fernstudien-programms. Koblenz.
17. Schmid, S. & Kammhuber, S. (2005). Teamfähigkeit. Schriften des BA – Fernstudienprogramms. Koblenz.
18. Stumpf, S. & Kammhuber, S. (2004). Organisationspsychologische Aspekte im Kulturvergleich. In A. Thomas (Hrsg.) Kulturvergleichende Psychologie (2nd ed.). Göttingen: Hogrefe.
19. Thomas, A. , Kammhuber, S. & Schmid, S. (2005). Akkulturation und Interkulturelle Kompetenz. In U. Fuhrer & H. H. Uslucan (Hrsg.), Familie, Akkulturation und Erziehung. Stuttgart: Kohlhammer.
20. Thomas, A. & Kammhuber, S. (2006). Globalisierung und Kommunikation. In H. W. Bierhoff & D. Frey (Hrsg.). Handbuch der Sozialpsychologie.
21. Thomas, A., Kammhuber, S. & Schroll-Machl, S. (Hrsg.) (2003). Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation, Band 2. Länder, Kulturen und Interkulturelle Berufstätigkeit. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
22. Thomas, A. & Kammhuber, S. (2002). Migration und Integration in Deutschland. Von einer Duldungs- und Mitleidskultur zur Wertschätzungskultur. Bayerische Sozialnachrichten, 4, S. 3-7.
23. Thomas, A., Kammhuber, S., Chang, C. & Ehret, A. (2002). Evaluation der langfristigen Wirkungen des deutsch-japanischen Studienprogramms für Fachkräfte der Jugendarbeit oder: Lohnt sich der ganze Aufwand? In Internationaler Jugendaustausch- und Besucherdienst der Bundesrepublik Deutschland (IJAB) (Hrsg.), Forum Jugendarbeit International 2002, S. 144-161. Münster: Votum-Verlag.
24. Thomas, A., Kammhuber, S. & Layes, G. (1997). Interkulturelle Kompetenz: Ein Handbuch für internationale Einsätze der Bundeswehr. In Untersuchungen des Psychologischen Dienstes der Bundeswehr, 32. München: Verlag für Wehrwissenschaften.
25. Thomas, A., Layes, G. & Kammhuber, S. (1998). Sensibilisierungs- und Orientierungstraining für die kulturallgemeine und kulturspezifische Vorbereitung von Soldaten auf internationale Einsätze. In Untersuchungen des Psychologischen Dienstes der Bundeswehr, 33. München: Verlag für Wehrwissenschaften.
26. Winslow, D., Kammhuber, S. & Soeters, J. (2003). Diversity Management and Training in Non-American Forces. In D. Landis (Ed.), Handbook of Intercultural Training (3rd ed.), 395-415. Thousand Oaks: Sage.

Teile diesen Professor

Nutzungshinweise: Jede natürliche Person darf sich nur mit einer E-Mail Adresse bei WiWi-Online registrieren lassen. Die Nutzung der Daten die WiWi-Online bereitstellt ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt - eine gewerbliche Nutzung ist verboten. Eine automatisierte Nutzung von WiWi-Online und dessen Inhalte, z.B. durch Offline-Browser, Download-Manager oder Webseiten etc. ist ausdrücklich strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.