Prof. Dr. Norbert Kratz

Professor - aktiv

Universität
Duale Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen
Fachbereich
Fakultät für Wirtschaft
Arbeitsbereiche
BWL
insb. Finanz- und Rechnungswesen
Land
Deutschland
Ort / PLZ
78054 Villingen-Schwenningen
Strasse
Friedrich-Ebert-Straße 30
Telefon
07720 / 3906-153
FAX
07720 3906-149

Veröffentlichungen

Dissertation

Kapitalstrukturgestaltung im Konzern - Eine ökonomische Analyse ihrer Wohlfahrtseffekte sowie ihrer Abbildung im Rahmen der externen Rechnungslegung, Bergisch-Gladbach, Köln 1995.


Habilitationsschrift

Die Industrieunternehmung als Finanzproduzent - Strategische Gestaltung der Finanzproduktionsfunktion im Rahmen von Leistungsverwertungs- und Finanzierungskontrakten am Beispiel der Projektunternehmung.


Beiträge in Zeitschriften und Sammelwerken

Die Kapitalberichterstattung auf der Grundlage von Fair Values und ihre Nützlichkeit für die Abschätzung und Reduktion von Kreditrisiken in: ZBB, 19/2007, Heft 4, S. 273-284

Financial Reporting Standards für kleine und mittlere Unternehmen, in: Diskussionsbeiträge 01/2005 des Studiengangs Steuern und Prüfungswesen der Berufsakademie Villingen-Schwenningen 2005, S. 36-58

Unternehmensbewertung bei nicht kapitalmarktorientierten Unternehmen: Das Problem der Ermittlung entscheidungsrelevanter Kapitalkosten (zusammen mit C. Wangler), in: Finanz Betrieb, 7. Jg. (2005), S. 169 - 176

Robuste Finanzierungsstrukturen im Rahmen der Projektfinanzierung - Optionshierarchien zur Lösung von Anreizproblemen in Projektgesellschaften, in: Neuere Finanzprodukte - Anwendung, Bewertung, Bilanzierung. Festschrift zum 65. Geburtstag von Professor Dr. Wolfgang Eisele, hrsg. von A. P. Knobloch und N. Kratz, München 2003, S. 289 -311

Entrepreneurshiplehre im Lichte der Lehre von den Unternehmerfunktionen, in: 25 Jahre Lehre an der Berufsakademie Villingen-Schwenningen: Festschrift zum 25jährigen Bestehen der Berufsakademie Villingen-Schwenningen, hrsg. von R. Ringwald, Tuningen 2000, S. 405-422

Der Einfluss der Finanzierungsstruktur einer Tochterunternehmung auf entscheidungsrelevante Kapitalkosten der Mutterunternehmung (WiSt-Fallstudie), in: WiSt (Wirtschaftswissenschaftliches Studium), 29. Jg. (2000), S. 57-60

Investitionsentscheidungen einer Konzernmutterunternehmung auf Kapitalkostenbasis, in: WiSt (Wirtschaftswissenschaftliches Studium), 29. Jg. (2000), S. 28-32

Der Ausweis von Anteilen außenstehender Gesellschafter im mehrstufigen Konzern, in: ZfbF, 49. Jg. (1997), S. 291-310 (zusammen mit W. Eisele)


Herausgeber von Sammelwerken

Neuere Finanzprodukte - Anwendung, Bewertung, Bilanzierung. Festschrift zum 65. Geburtstag von Professor Dr. Wolfgang Eisele (Herausgeber zusammen mit A. P. Knobloch), München 2003

Teile diesen Professor

Nutzungshinweise: Jede natürliche Person darf sich nur mit einer E-Mail Adresse bei WiWi-Online registrieren lassen. Die Nutzung der Daten die WiWi-Online bereitstellt ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt - eine gewerbliche Nutzung ist verboten. Eine automatisierte Nutzung von WiWi-Online und dessen Inhalte, z.B. durch Offline-Browser, Download-Manager oder Webseiten etc. ist ausdrücklich strengstens untersagt. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.