WiWi-News Detail

FinanzForum 2017 – Wertschöpfung im Asset Management

FinanzForum 2017 – Wertschöpfung im Asset Management
Am 20. September 2017 lädt der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, Bank- und Finanzmanagement am Institut für Finanzdienstleistungen der Universität Liechtenstein zum FinanzForum 2017 ein. Prof. Dr. Marco Menichetti moderiert die Veranstaltung, die sich mit Aspekten des Asset Managements und der Vermögensverwaltung im aktuell schwierigen Umfeld widmet.

Vermögensverwaltungen leisten in Liechtenstein einen bedeutenden Wertschöpfungsbeitrag. Gegenwärtig ist die gesamte Finanzdienstleistungsindustrie von einem tiefgreifenden Umbruch gekennzeichnet, welcher auch zu einer Anpassung der Geschäftsmodelle in der Vermögensverwaltung führen wird. Dies kann die aktuelle Vielfalt der Finanzdienstleistungen in Liechtenstein stark verändern. Neben den enormen Herausforderungen bieten sich aber auch Chancen. Im FinanzForum 2017 werden Hintergründe und Handlungsalternativen zur Wertschöpfung im Asset Management und Möglichkeiten, wie sich Akteure in der Vermögensverwaltung und im Asset Management für die zukünftigen Kundenanforderungen wappnen können, aufgezeigt.

Aktuelle Fragestellungen Ausgesuchte Referenten aus der Praxis und aus dem akademischen Bereich diskutieren mit den Teilnehmern des FinanzForums Fragen zu Wertschöpfungsbausteinen der Vermögensverwaltung, Wohlverhaltensregeln im Asset Management, zum Zusammenhang zwischen nachhaltigen Finanzanlagen und Value Investing. Im Weiteren geht es um Wertsicherungsstrategien im aktuellen Umfeld sowie zu modernen Ansätzen der Diversifikation. Den Abschluss bildet ein weltweiter Vergleich der Asset Allokation institutioneller Investoren. Referenten sind Dr. Michael P. Burch (BlackRock Asset Management Schweiz AG, Zürich), Dr. Eelco Fiole (AlphaGovernancePartners, Schweiz und Singapur), Christoph Jochum (CSSP, Vaduz), Oliver Hagen (LGT Capital Partners AG, Vaduz), Prof. Dr. Michael Hanke (Lehrstuhl Finance, Universität Liechtenstein), Dr. Thomas Schmelzer (Lobnek Wealth Management, Genf) sowie Dr. Lars Kaiser (Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, Bank- und Finanzmanagement, Universität Liechtenstein).

Die Veranstaltung schliesst mit einem Apéro zum Gedankenaustausch zwischen allen Teilnehmenden des FinanzForums 2017.

FinanzForum 2017
Mittwoch, 20. September 2017, 13.30–18.00 Uhr
Vaduz, Auditorium der Universität Liechtenstein
Anmeldung bis 14. September 2017

Webseite mit weiteren Informationen

Teile diese WiWi-News:

Weitere relevante WiWi-News: