WiWi-News Detail

ISM überzeugt auf ganzer Linie im Trendence Hochschulranking

ISM überzeugt auf ganzer Linie im Trendence Hochschulranking
Mit hoher Lehrqualität und einer internationalen Ausrichtung hat die International School of Management (ISM) im aktuellen Trendence Ranking starke Ergebnisse erzielt. Mit sehr guten Bewertungen in den Kategorien Dozentenqualität, Praxisbezug, Karriere- und Beratungsservice konnte die private Wirtschaftshochschule in der Studenten-Umfrage standortübergreifend überzeugen und zählt erneut zu den zehn besten Privathochschulen Deutschlands.

Bundesweit verglichen wurde die ISM mit 196 Hochschulen und Universitäten. „Durch praxisorientierte Studiengänge und fest integrierte Auslandsaufenthalte an einer von über 175 Partnerhochschulen bildet die ISM den Führungsnachwuchs für die internationale Wirtschaft aus. Wir freuen uns, dass wir im Trendence Ranking so viele positive Bewertungen von unseren Studierenden erhalten haben. Wir sehen uns darin bestätigt, auch in Zukunft auf hohe Lehrqualität zu setzen und unser internationales Netzwerk auszubauen“, sagt ISM-Präsident Prof. Dr. Ingo Böckenholt. Wie in den Vorjahren landete die Hochschule mit Standorten in Dortmund, Köln, Frankfurt/Main, München und Hamburg in einer Vielzahl an Kategorien auf den vordersten Ranking-Plätzen.

Besonders positiv fällt für die ISM der Vergleich mit den anderen privaten Fachhochschulen aus: In den wichtigsten Kategorien Dozentenzufriedenheit, Arbeitsplätze und digitales Lernen, Praxisbezug, Internationalität, Karriereangebot, Service und Beratung sowie Standortqualität konnten sich alle bewerteten Standorte der ISM einen Top 10 Platz sichern. In diesem Vergleich sticht der Standort München zusätzlich in den Bereichen Service und Beratung (Platz 1) und Dozentenqualität (Platz 2) hervor. Dortmund punktet als beste private Fachhochschule in der Kategorie Arbeitsplätzt und durch Top 3 Platzierungen in den Bereichen Praxisbezug, Internationalität und Bibliothek. Und auch der Campus in Köln kann sich über Spitzenergebnisse für das Karriereangebot (Platz 2) und den Standort (Platz 3) freuen.

Die ISM-Studierenden sind deutlich zufriedener mit ihrer Hochschule als andere Ranking-Teilnehmer. Im Schnitt kommen die ISM-Standorte auf eine Weiterempfehlungsquote von 89 Prozent. In Köln würden sogar klare 95 Prozent die Hochschule weiterempfehlen. Die positiven Ergebnisse spiegeln sich auch im Selbstbild der Studierenden wider. Sie sehen ihre Stärke unter anderem in der sicheren Beherrschung der englischen Sprache. Dies ist vor allem auf die bis zu zwei integrierten Auslandssemester zurückzuführen, die fester Bestandteil des Studiums sind. Im Durchschnitt geben ISM-Studenten mit fast 90 Prozent fließende Englischkenntnisse an. Die Studierenden der weiteren nationalen Hochschulen kommen im Vergleich nur auf 69,3 Prozent. Zudem sehen sich ISM-Studierende als belastbarer an und neigen zu einer höheren Leistungsbereitschaft im Berufsleben. Vor allem die Dortmunder und Hamburger Studierenden geben dies mit 64,5 und 60,9 Prozent an (Durchschnitt der bundesweiten Hochschulen um die 45 Prozent).

Webseite mit weiteren Informationen

Teile diese WiWi-News:

Weitere relevante WiWi-News: