WiWi-News Detail

Trendence Graduate Barometer 2019Den stärksten Praxisbezug bundesweit gibt es an der EBS Universität.

Trendence Graduate Barometer 2019
Das Berliner trendence Institut befragte auch in diesem Jahr über die bundesweite Vergleichsstudie „trendence Graduate Barometer“ Studierende zu ihren Karrierewünschen, den beliebtesten Arbeitgebern und zur eigenen Hochschule. Insgesamt haben sich in der „WiWi-Edition“ 16.435 von 121 Hochschulen und bei den weiteren Fächern (inklusive Jura) 11.475 Studierende von 91 Hochschulen beteiligt. Dabei stellten die Studierenden der EBS Universität für Wirtschaft und Recht ihrer Hochschule ein ausgezeichnetes Zeugnis aus. In vier von acht zentralen Bewertungskategorien, in die 26 einzelne Messkriterien einflossen, erzielte sie herausragende Bewertungen.

Bei der Bewertung des „Praxisbezugs“ belegt die EBS Universität Platz 1 im Bereich Jura und Platz 4 im Bereich Wirtschaftswissenschaften unter allen befragten Hochschulen und Universitäten. In der Kategorie „Dozenten und Professoren“ nimmt die EBS Universität bundesweit Platz 6 im Bereich Wirtschaftswissenschaften und Platz 5 im Bereich Jura ein. Im Bereich „Internationalität“ landet die EBS Universität auf Rang 2 im Bereich Wirtschaftswissenschaften sowie im Bereich Jura. Ebenso gut schneidet das „Karriereangebot/Career Services“ ab. Hier erzielte die EBS Universität Rang 6 im Bereich Wirtschaftswissenschaften und Rang 3 im Bereich Jura.

„Die Ergebnisse der Studie bestätigen einmal mehr das hohe Niveau der Lehre und die Qualität unseres starken Praxisbezug sowie des internationalen Fokus unserer Hochschule“, betont Prof. Dr. iur. Markus Ogorek, Universitätspräsident.

Und noch ein weiterer Wert unterstreicht die Zufriedenheit der Studierenden der EBS Universität: mehr als 95 % der Master-Studierenden, 93 % der Jura-Studierenden und rund 90 % der Bachelor-Studierenden würden ihre Heimathochschule weiterempfehlen.

Webseite mit weiteren Informationen

Teile diese WiWi-News:

Weitere relevante WiWi-News: