WiWi-News Detail

RICS-Akkreditierung für den Studiengang M.Sc. Real Estate Management an der ISM München

RICS-Akkreditierung für den Studiengang M.Sc. Real Estate Management an der ISM München
Gütesiegel für die International School of Management (ISM): die weltweit angesehene Immobilienorganisation „Royal Institution of the Chartered Surveyors“ (RICS) akkreditiert den ISM-Master-Studiengang Real Estate Management am Standort München. Mit ihrer Akkreditierung zählt die ISM zu einem handverlesenen Kreis an Wirtschaftshochschulen in Deutschland, welche die hohen RICS-Standards auf fachlicher und ethischer Seite erfüllen.

Die renommierte „Royal Institution of Chartered Surveyors“ (RICS) ist eine international tätige Berufsorganisation, der Fachspezialisten aus allen Bereichen der Immobilienwirtschaft angehören. Der Berufsverband setzt sich weltweit für hohe fachliche Standards und eine strenge Berufsethik in der Immobilienwirtschaft ein. Die Aus- und Weiterbildung qualifizierter und integrer Immobilienexpertinnen und -experten ist dabei ein Kernanliegen der RICS. Eine RICS-Akkreditierung erhalten nur Hochschulen, welche die strengen Aufnahmekriterien des Berufsverbandes erfüllen. Dies ist der ISM München mit ihrem Master-Studiengang in Real Estate Management auf Anhieb gelungen.

Mit dem erfolgreichen Bestehen des Aufnahmeverfahrens gehört die ISM nun ebenfalls zum exklusiven Kreis an Hochschulen in Deutschland mit RICS-Akkreditierung. Für Studiengangleiter Prof. Dr. Werner Pauen ist das RICS-Gütesiegel eine weitere Bestätigung für die hohe Qualität des Master-Studiengangs in Real Estate Management: „Die RICS und die ISM verfolgen dasselbe Ziel bei der Nachwuchsförderung, nämlich die Ausbildung fachkompetenter und verantwortungsvoller Branchenmitglieder sicherzustellen. Unser Konzept, welches die Vermittlung praxisnaher Inhalte in kleinen Gruppen, integrierte Praktika und ein Auslandsemester miteinander kombiniert, hat auch die RICS-Prüfungskommission überzeugt.“ Für ISM-Präsident Prof. Dr. Ingo Böckenholt zeigt der RICS-akkreditierte Studiengang zudem exemplarisch, was die DNA der ISM so besonders macht: „Alle unserer Studienprogramme werden in enger Zusammenarbeit mit Branchenspezialisten und Unternehmen aus der Wirtschaft entwickelt, so auch der Master-Studiengang für Real Estate Management. Durch die Mischung aus Fachwissen, Praxisnähe, Managementkompetenzen und Internationalität erhalten die Studierenden eine ausgezeichnete Grundlage für eine internationale Laufbahn in der Immobilienwirtschaft.“

Die RICS-Akkreditierung ist jedoch mehr als ein Gütesiegel, an welchem sich Studieninteressierte von der Qualität des ISM-Master-Studiengangs überzeugen können. Das Studium an einer RICS-akkreditierten Hochschule wie der ISM bietet auch Vorteile für die Karriereplanung. So erhalten Studierende der ISM München neu erleichterten Zugang zum internationalen Netzwerk der RICS mit etwa 120.000 Mitgliedern, die hinsichtlich ihrer Professionalität und Integrität einen hervorragenden Ruf genießen. Für Berufseinsteiger bietet die frühe Mitgliedschaft schon während des Studiums demnach eine ausgezeichnete Möglichkeit, um erste Kontakte in die Branche zu knüpfen oder sich Tipps für die weitere Laufbahn zu holen.
Teile diese WiWi-News:

Weitere relevante WiWi-News: