WiWi-News Detail

SpinLab – The HHL Accelerator unter den führenden Startup Hubs Deutschlands und Europas

SpinLab – The HHL Accelerator unter den führenden Startup Hubs Deutschlands und Europas
SpinLab – The HHL Accelerator zählt laut dem aktuellen Ranking „Europe’s Leading Start-Up Hubs 2024“ der Financial Times und Statista zu den führenden Gründungszentren Europas. Im deutschlandweiten Vergleich platziert sich das SpinLab mit Rang 2 an der Spitze des Rankings, europaweit auf Rang 12 unter den Top 15. Der Leipziger Accelerator überzeugt besonders durch herausragendes Feedback von Gründer:innen.

Das Ranking „Europe’s Leading Start-Up Hubs 2024“, durchgeführt von Statista in Zusammenarbeit mit der Financial Times, zeichnet insgesamt 125 Startup Hubs aus 19 Ländern aus. Es basiert unter anderem auf Alumni-Bewertungen (85%), die Aspekte wie Mentoring, Beratung zur Geschäftsentwicklung, Infrastruktur, Rechtsbeistand sowie Finanzierungs- und Netzwerkmöglichkeiten berücksichtigen. Die Erfolgsbilanz der Startups und Expertenempfehlungen tragen ebenfalls zur Gesamtbewertung bei.

Prof. Dr. Tobias Dauth, Rektor und Kaufmännischer Geschäftsführer der HHL, gratuliert: „Dieses Rankingergebnis bestätigt die Position des SpinLabs als wichtigen Akteur im europäischen Startup-Ökosystem. Es unterstreicht das Engagement, welches das SpinLab in die Förderung innovativer Startups einbringt.“

„Diese Auszeichnung ist eine besondere Bestätigung für die Arbeit unseres Teams an unseren Standorten in Leipzig und Hannover. Das Ranking bezieht in großem Maße das Feedback der Gründer:innen ein, wobei wir hervorragend abschneiden. Unsere Strategie, die Startup-Ökosysteme in Städten mit großem Potenzial kontinuierlich und nachhaltig zu verbessern, bestätigt sich hier“, kommentiert Dr. Eric Weber, Gründer und Geschäftsführer von SpinLab – The HHL Accelerator.

Das Ranking „Europe’s Leading Start-Up Hubs 2024“

Die Untersuchung inkludiert physisch in Europa ansässige Startup Hubs, die seit mindestens 2019 aktiv sind und mindestens ein Inkubator- oder Accelerator-Programm anbieten. Statista ermittelte europaweit etwa 2.000 potenzielle Organisationen über Datenbanken und weitere offene Quellen, die diese Kriterien erfüllen. Das Ranking zeichnet insgesamt 125 Startup Hubs aus 19 Ländern aus, deutsche Gründungszentren dabei am zweithäufigsten. Die Umfrage- und Analysephase erfolgte im Zeitraum zwischen Juli und Oktober 2023.

Links
Teile diese WiWi-News:

Weitere relevante WiWi-News:

Stellenangebote HHL Leipzig Graduate School of Management

Studentische Hilfskraft (m/w/d) in der Abteilung International Relations

Studentische Hilfskraft (m/w/d) am Lehrstuhl für Marketingmanagement und Nachhaltigkeit

Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung & Controlling (m/w/d) – INVESTORS‘ DARLING

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Lehrstuhl für Mergers & Acquisitions

Studentische Hilfskraft (m/w/d) am Center for Leading Innovation & Cooperation (CLIC)

Weitere Stellenangebote HHL Leipzig Graduate School of Management