Studiengangsuche
Studiengang Details

Jurastudium (Wirtschaftsrecht)

Fact sheet

Abschluss
Bachelor, Bachelor of Laws (LL.B)

Unterrichtssprache
Deutsch

Fachrichtung
Rechtswissenschaften

Schwerpunkte
Wirtschaftsrecht

Studienart
Vollzeit Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Siri Pommer
Studienberatung
Anschrift
EBS Universität
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden
Deutschland
Unser Versprechen: Es gibt ein Jurastudium. Und das EBS Jurastudium.

Kann ein Jurastudium helfen, die Welt zu verändern?
Werden Sie Teil der Antwort.

Mit dem EBS Jurastudium entscheiden Sie sich für ein einzigartiges Curriculum. Aber Wissen ist nicht alles. Wir bieten jedem Studierenden Praxisnähe, individuelles Coaching und Persönlichkeitstraining. Eine starke, wertegebundene Gemeinschaft erwartet Sie.

Die klassische Ausbildung als Volljurist:in besteht aus einem Hochschulstudium mit der abschließenden Ersten Juristischen Prüfung (Erstes Staatsexamen), einer zweijährigen praktischen Ausbildungszeit und der Zweiten Juristischen Prüfung am Ende. Mit dieser Qualifikation können Sie sämtliche beruflichen Möglichkeiten voll ausschöpfen. Oberste Priorität unseres Jurastudiums hat die Erste Juristische Prüfung, auf die wir Sie intensiv vorbereiten.

Das Jurastudium an der EBS Universität ist in insgesamt acht Semester mit einer Vorlesungszeit von je 15 Wochen gegliedert. Der Aufbau sieht ein Grundstudium, ein Hauptstudium, einen Auslandsaufenthalt und ein Schwerpunktstudium vor. Bereits nach drei Jahren erwerben Sie mit dem Bachelor of Laws (LL.B.) Ihren ersten berufsqualifizierenden Abschluss. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, eine betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation zu erwerben. Im siebten Semester beginnt die intensive Vorbereitung auf die Erste Juristische Prüfung, die im Anschluss an das achte Semester als sogenannter Freischuss (§21 Abs.1 JAG Hessen) abgelegt werden kann.

In der vorlesungsfreien Zeit absolvieren Sie in Deutschland drei juristische Praktika mit einer Gesamtdauer von drei Monaten. Ergänzend können die integrierten betriebswirtschaftlichen Studieninhalte mit einem Master in Business (M.A.) oder mit einem Master of Science (M.Sc.) abgeschlossen werden.

Schwerpunkte

Schwerpunktbereich Wirtschaftsrecht

Die erste juristische Prüfung unterteilt sich in eine (staatliche) Pflichtfachprüfung und eine (universitäre) Schwerpunktbereichsprüfung. Internationale Großkanzleien und Wirtschaftsunternehmen suchen nach hochqualifizierten Nachwuchsjuristen, die erste Erfahrungen im Wirtschaftsrecht nachweisen können. An der EBS stehen Ihnen verschiedene Schwerpunktbereiche mit wirtschaftsrechtlichem Bezug zur Auswahl. Die EBS ist die erste juristische Fakultät, die einen Schwerpunkt aus dem Bereich der Digitalisierung anbietet.

Wirtschaftswissenschaftliche Studienanteile

Eine weitere Besonderheit sind die wirtschaftswissenschaftlichen Studienanteile an der EBS. Durch die enge Zusammenarbeit mit der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät erhalten Sie eine wertvolle Zusatzqualifikation in Betriebswirtschaftslehre. Sie lernen, wirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen und in Ihre juristische Arbeit einzubeziehen. Die einzigartige Kombination aus Rechts- und Wirtschaftswissenschaften stellt ein Asset für Ihre weitere berufliche Laufbahn dar.

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

Das Wichtigste zuerst: Sie.
Wir laden alle Kandidat:innen, die den Anforderungen entsprechen, zu einem Auswahltermin ein.


Online-Bewerbung

Starten Sie Ihre Bewerbung, indem Sie folgende Unterlagen bei uns einreichen:
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der allgemeinen Hochschulreife bzw. ein als gleichwertig anerkannter ausländischer Schulabschluss
Bitte lassen Sie uns Ihre Unterlagen online zukommen. Wir prüfen Ihre Unterlagen umgehend. Sollten Sie den Anforderungen entsprechen, laden wir Sie zu einem individuellen Auswahltermin ein.
Einen Numerus clausus gibt es nicht.
Warum? Weil wir wissen, dass der Notendurchschnitt allein nichts über den Menschen aussagt. Wir suchen Persönlichkeiten. Deshalb vertrauen wir auf unser ganzheitliches Auswahlverfahren.

Aufnahmeverfahren

Im Rahmen unseres mehrstufigen Bewerbungsverfahrens prüfen wir die Leistungs- und Studierfähigkeit jedes einzelnen Interessenten. Dabei lassen wir die größtmögliche Sorgfalt walten – denn wir nehmen jede Bewerbung ernst und nur die am besten geeigneten Bewerber eines Jahrgangs auf.

Persönlichkeitstest
Bei der Wahl eines Studienfachs sollten viele Aspekte berücksichtigt werden. Dazu gehören beispielsweise Ihre Interessen, Fähigkeiten und Neigungen. Dieser Test dient zur persönlichen Einschätzung Ihrer Studierfähigkeit für ein Jurastudium an der EBS Universität. Außerdem hilft er Ihnen einzuschätzen, ob das gewählte Studium zu Ihnen passt und Ihren Erwartungen entspricht. Der Test dauert etwa 20 Minuten.

Wissenstest
Wir prüfen mit dem Wissenstest Ihre mathematischen und logisch-analytischen Fähigkeiten sowie Ihre Problemlösungskompetenzen. Der Test befasst sich zudem mit Ihren kognitiven und verhaltensspezifischen Voraussetzungen, die für einen erfolgreichen Studienabschluss erforderlich sind. Dieser Teil des Aufnahmeverfahrens dauert etwa 30 Minuten.

Individuelles Auswahlinterview
Auf Basis der Ergebnisse Ihres Selbsteinschätzungstests führen wir ein etwa 30-minütiges Einzelinterview durch. Hierbei prüfen wir Ihre Motivation und sozialen Kompetenzen. Entscheidend sind die Leistungs- und Lernmotivation, das sozialkommunikative Profil, die soziale Verantwortungsbereitschaft sowie die Eigeninitiative der Bewerber.

Abschließendes Beratungsgespräch
In einem abschließenden Gespräch klären wir mit Ihnen letzte Details sowie Fragen und Erwartungen zum Jurastudium. Zudem bekommen Sie auf Basis der Testergebnisse ein persönliches Feedback von uns. Hier erfahren Sie, an welchen Punkten Sie noch arbeiten müssten, um das Studium an der EBS bestmöglich zu absolvieren.

Wichtige Termine

Bewerbungsfristen gibt es bei uns nicht.
Jeder Bewerber bekommt bei uns einen individuellen Termin für sein persönliches Bewerbungsverfahren. Heißt: Wir freuen uns jederzeit über Ihre Bewerbung!

Kosten und Gebühren

Die Qualität der Lehre steht bei uns im Mittelpunkt. Die EBS Universität steht für Exzellenz in der akademischen Ausbildung. Für ein Studium an der EBS müssen Sie mit folgendem Invest planen:

  • Initial Payment: 1.980 Euro
  • Studiengebühr pro Semester: 7.470 Euro
Studiengebühren gesamt: 61.740 Euro

Optional:
  • Studiengebühr Master in Business (M.A.) pro Semester: 5.550 Euro
  • Studiengebühr Master of Science (M.Sc.) pro Semester: 7.950 Euro

Förderungen

Wir versuchen allen exzellenten Bewerbern das Jurastudium zu ermöglichen – unabhängig von ihrer wirtschaftlichen Situation. Entscheidend sind Ihre Leistung, Motivation und Persönlichkeit. Die Auswahl an Finanzierungsmöglichkeiten eines Studiums sind vielfältig. Oftmals ist eine Kombination verschiedener Optionen sinnvoll. Schauen Sie sich dazu die Möglichkeiten der Stipendien und Studienfinanzierung an. Hier finden Sie heraus, welches Angebot am besten zu Ihnen passt.

Stipendien und Finanzierung

Dauer des Studiums

8 Semester

Karriere Perspektiven

Die Möglichkeiten nach dem Jurastudium sind so divers wie die Charaktere auf unserem Campus. Die beruflichen Chancen sind dank hervorragender Betreuuung und innovativem Studienkonzept exzellent.

Die juristische Welt steht Ihnen offen:
Ob Rechtsanwält:in, Staatsanwält:in, Richter:in, Wirtschaftsjurist:in in einer Großkanzlei, Start-up-Gründer:in oder Jurist:in in einem internationalen Konzern – mit dem Jurastudium an der EBS Universität stehen Ihnen alle Wege offen.

Enge Zusammenarbeit mit renommierten Kanzleipartnern wie Clifford Chance, Linklaters oder Gleiss Lutz – das sind nur einige der zahlreichen Partner der Law School seit ihrer Gründung 2011.

60 % Prädikatsquote / Durchschnittsnote 9,51 Punkte
Die Examensnote entscheidet über Arbeitgeber und Einstiegsgehalt. Deshalb betreuen wir unsere Studierenden besonders intensiv: Dank dem intensiven Lernen in kleinen Gruppen und der gezielten Vorbereitung auf das Examen schneiden unsere Absolventen nachweislich besser ab als der Durchschnitt.

Teile diesen Studiengang