Studiengangsuche
Wirtschaftsrecht

13 Treffer - Diese Studienprogramme entsprechen folgenden Suchkriterien:

  • Wirtschaftsrecht

Leuphana Universität Lüneburg

Corporate and Business Law

Der LL.M. Corporate and Business Law ist ein berufsbegleitender Master im Wirtschaftsrecht, in dem die Studierenden umfassende Kenntnisse des Handels- und Gesellschaftsrechts erlangen. Das rechtliche Fachwissen wird dabei durch wirtschaftliches Know-how ergänzt, damit die Absolventen in der interdisziplinär geprägten Arbeitswelt Führungsrollen einnehmen können. Mit dem Abschluss des Studiums erwerben die Studierenden auch den Nachweis über die für den Titel Fachanwalt/Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht erforderlichen theoretischen Kenntnisse.

Details

Nachhaltigkeitsrecht - Energie, Ressourcen, Umwelt

Der Master of Laws Nachhaltigkeitsrecht vermittelt umfassende Inhalte des klassischen Umweltrechts sowie des Energierechts und Ressourcenschutzrechts. Die rechtlichen Fachthemen werden dabei interdisziplinär mit den praxisrelevanten benachbarten Disziplinen Ökologie, Ökonomie und Technik verknüpft. Die Studierenden lernen so, fundierte und praxistaugliche Lösungen für komplexe umweltrechtliche Probleme und Fragestellungen zu entwickeln.

Details

Tax Law - Steuerrecht

Der berufsbegleitende Master Tax Law – Steuerrecht qualifiziert Studierende im Steuerrecht sowie den benachbarten Rechtsgebieten wie Bilanz-, Gesellschafts- oder Erbrecht. Die Studierenden lernen, wirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und auf ihr Themengebiet anzuwenden. Gleichzeitig bereiten sie sich umfassend auf die schriftliche und mündliche Steuerberaterprüfung vor, die durch die zeitliche Gestaltung des Studiengangs direkt im Anschluss an das Studium absolviert werden kann.

Details

International Economic Law

Im Master-Studienprogramm International Economic Law (LL.M.) wird Ihnen eine wissenschaftliche, vertiefte Auseinandersetzung mit dem internationalen Wirtschaftsrecht ermöglicht. Ein Jahr des Studiums absolvieren Sie an der Leuphana Universität in Lüneburg und ein weiteres Jahr an der Uni of Glasgow oder alternativ an der University of the West Indies in Bridgetown/ Barbados. So erhalten Sie neben den fachlich rechtspezifischen Qualifikationen interkulturelle und sprachliche Kompetenzen, die im internationalem Recht einen sehr großem Wert haben.

Details

Frankfurt School of Finance & Management

EBI Master in EU Banking & Financial Regulation

The European Banking Institute (EBI) and Frankfurt School of Finance and Management have jointly established and strategically manage the master’s programme: EBI Master in EU Banking and Financial Regulation, which is awarded a Master of Laws (LLM) degree. EBI Master students will gain the skills and necessary expertise to successfully work in the entire field of banking and financial regulation.

Details

WU Executive Academy | Vienna University of Economics and Business

LL.M. Recht für Führungskräfte

Der Master of Legal Studies (MLS) ist ein berufsbegleitender Universitätslehrgang der WU Executive Academy. Er richtet sich an Nicht-JuristenInnen in aktiven oder potentiellen Führungspositionen. Die TeilnehmerInnen erwerben dabei die für eine erfolgreiche Führungskraft sowohl in der Privatwirtschaft als auch in der öffentlichen Wirtschaft und bei Non-Profit-Organisationen erforderlichen juristischen Kenntnisse.

Details

LL.M. in International Tax Law

The program aims to provide postgraduate education in the area of international tax law, focusing on significant national tax law regimes and related areas, in particular business administration. Graduates should be in a position to skillfully apply international tax law in professional corporate, consulting and administrative environments.

Details

LL.M. Digitalization & Tax Law

Steuerrecht & Digitalisierung stellen die Schwerpunkte dieser berufsbegleitenden Ausbildung der WU Executive Academy dar. Erwerben Sie einen LL.M der WU Executive Academy und lassen Sie sich von Top-Expert*innen im Bereich Steuerrecht auf den neuesten Stand der Entwicklungen im dynamischen Bereich des Steuerrechts bringen.

Details

FOM Hochschule (berufsbegleitendes Studium)

Master Taxation (LL.M.)

Zwei Abschlüsse in fünf Semestern: Im Master-Studium „Taxation“ vertiefen Sie Ihr steuer- und wirtschaftsrechtliches Fachwissen, befassen sich mit entscheidungsorientiertem Management und können neben dem international anerkannten Master of Laws auch das Steuerberaterexamen bei der Steuerberaterkammer der jeweiligen Region ablegen. Die intensive Vorbereitung auf das Steuerberaterexamen ist in das Studium integriert.

Details

Master Wirtschaftsrecht (LL.M.)

Wer Unternehmen bei der rechtssicheren Gestaltung und Umsetzung von Geschäftsprozessen unterstützen möchte, muss sich mit Gesetzen und Paragraphen ebenso gut auskennen wie mit betriebswirtschaftlichen Themen. Der Master-Studiengang „Wirtschaftsrecht“ vermittelt beides: juristische Kompetenz und ökonomisches Verständnis.

Details

Bachelor Wirtschaftsrecht Vertiefung Notariat (LL.B.)

Das berufsbegleitende FOM Bachelor-Studium „Wirtschaftsrecht Vertiefung Notariat“ bereitet Sie gezielt darauf vor, mit Ihrem Fachwissen Notariate bei der Bewältigung der vielfältigen Aufgaben zu unterstützen. In diesem Studiengang erhalten Sie ein umfassendes Verständnis für Themen rund um eine Vertragsgestaltung und Grundlagen des Handels- und Gesellschaftsrechts. Der Studiengang wurde in enger Zusammenarbeit mit der Westfälischen Notarkammer entwickelt.

Details

Bachelor Steuerrecht (LL.B.)

Die Steuergesetzgebung und ihre Verordnungen, Richtlinien und Ausnahmen füllen ganze Regalwände. Hier die richtige Problemlösung zu finden, ist Aufgabe von Steuerrechtsexpertinnen und -experten. Der Studiengang „Steuerrecht“ vermittelt steuerrechtliches Fach- und Methodenwissen, kombiniert mit BWL-Grundlagen. Das Studium ist auch ein erster Schritt auf dem Weg zur Steuerberaterin bzw. zum Steuerberater.

Details

Bachelor Wirtschaftsrecht (LL.B.)

Ob bei der Gestaltung von Verträgen, beim Thema Compliance oder bei Umstrukturierungen von Geschäftsbereichen: Unternehmen müssen sich im Alltag mit Rechtsfragen verschiedenster Art auseinandersetzen. Dementsprechend groß ist der Bedarf an Rechtsexpertinnen und -experten mit einem ausgeprägten Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und starker Beratungskompetenz.

Details