Studiengangsuche
Studiengang Details

Master in Auditing

Fact sheet

Abschluss
Master, Master of Science (M.Sc.)

Unterrichtssprache
Deutsch, Englisch

Fachrichtung
Auditing, WP-Examen

Schwerpunkte
Auditing

Studienart
Berufsbegleitendes Studium, Teilzeit Studium

Kontakt

Ansprechpartner
FS Master’s Team
Anschrift
Adickesallee 32-34
60322 Frankfurt am Main
DE
Der Master in Auditing richtet sich an Mitarbeiter von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, die sich berufsbegleitend auf das WP-Examen und den Beruf des Wirtschaftsprüfers vorbereiten wollen.

Er stellt durch die Verzahnung von Theorie und Praxis einen entscheidenden Schritt auf dem Weg zur Wirtschaftsprüferkarriere dar.

Der Master in Auditing wurde von der AuditXcellence-Initiative ins Leben gerufen. Diese besteht aus den „Big 4“ Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Deloitte, Ernst & Young, KPMG und PricewaterhouseCoopers.

Zielgruppe:
  • Führungskräfte, die Erfahrungen mit Restrukturierung und Performance-Management systematisch vertiefen wollen.
  • Young Professionals, die sich für Führungsaufgaben oder Beratungstätigkeiten im Umfeld von Restrukturierung und Turnaround-Management qualifizieren wollen.
  • Freiberufler und Consultants aus den Bereichen Corporate Performance & Restructuring, die ihre Expertise mit einem Master dokumentieren möchten.

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

Eine bestandene Abschlussprüfung in einem mindestens sechssemestrigen Studiengang an einer Hochschule in Deutschland oder eine gleichwertige Abschlussprüfung im Ausland.

  • Englischkenntnisse, die es uneingeschränkt erlauben, englischsprachige Fachliteratur zu verarbeiten, erfolgreich an englischsprachigen Lehrveranstaltungen teilzunehmen und in englischer Sprache schriftliche Arbeiten zu erstellen sowie Präsentationen zu halten.
Die Studierenden müssen außerdem folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • gem. § 3 Nr. 1 WPAnrV Ableistung von drei Monaten Tätigkeit nach § 9 Abs. 1 WPO und weiteren drei Monaten Prüfungstätigkeit nach § 9 Abs. 2 WPO (Praxiszeit) nach Erwerb des ersten berufsqualifizierenden Abschlusses, aber vor Beginn des Masterstudiengangs sowie
  • gem. § 3 Nr. 2 WPAnrV das Bestehen einer Zugangsprüfung, die wirtschaftsprüfungsrelevante Anteile berücksichtigt. Die Prüfung ist in der Satzung über die Zugangsprüfung für den Master in Auditing geregelt.
  • Die Bereitschaft des Arbeitgebers, die Mitarbeiterin/den Mitarbeiter im erforderlichen Umfang für das angestrebte Studium freizustellen.

Wichtige Termine

  • 1. Dezember – Bewerbungsfrist I
  • 1. Februar – Bewerbungsfrist II
  • Mai - Programmstart

Kosten und Gebühren

Studiengebühr: 27.000 EUR
Anmeldegebühr: 100,00 EUR
Gesamtpreis: 27.100,00 EUR

Förderungen

Mögliche Stipendien Frankfurt School of Finance & Management

Alle Informationen zu den Förderungen finden Sie auf der Website.

Dauer des Studiums

7 Semester

Karriere Perspektiven

  • Berufstätigkeit neben dem Studium
  • Berücksichtigung der „Busy Season“ der Wirtschaftsprüfung im Zeitmodell
  • Erwerb eines „Master of Science“ am Finanzplatz Frankfurt
  • Exzellente Vorbereitung auf den Beruf des Wirtschaftsprüfers
  • Anrechnung dreier Prüfungsleistungen auf das WP-Examen

Teile diesen Studiengang