Veranstaltungen Detail

Nordjob Flensburg

Beschreibung

6.000 SchülerInnen werden zur 18. nordjob Flensburg erwartet
Welcher Beruf passt zu mir? Wie laufen Ausbildung oder (duales) Studium ab? Wo kann ich meinen Traumberuf erlernen?
Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten SchülerInnen am 7. und 8. Juni 2018 auf der nordjob Flensburg in der Flens Arena.

Rund 140 regionale und überregionale Aussteller stehen den jungen Menschen für informative Gespräche zur Verfügung. Die Mehrzahl der Gespräche ist bereits vorab terminiert, so dass die SchülerInnen gezielt und gut vorbereitet auf die Unternehmen, Institutionen, Fach- und Hochschulen zugehen können. Auf einem Sonderforum ich&wir – Engagement für uns präsentieren sich etwa 15 Vereine, die über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements informieren.

Viele der BesucherInnen nutzen neben den persönlichen Gesprächen das umfangreiche Vortragsprogramm, das sowohl von Ausstellern als auch Mitgliedern des Flensburger Rotary Clubs gestaltet wird.

Im Vorfeld der Messe besucht das Organisationsteam von Januar bis März etwa 300 Klassen von rund 65 Schulen, um die SchülerInnen auf ihren Besuch des außerschulischen Lernortes vorzubereiten. Bei dieser Gelegenheit werden die jungen Menschen auch über das neue Lernspiel (Serious Game) nordjob2go informiert, das sie "spielerisch" auf ihren Messebesuch vorbereitet.

Der nordjob Flensburg geht ein fast ganzjähriges Programm voraus – mit diversen Schülertrainings, Workshops, Vorträgen und Tagungen. Diese messevorbereitenden Angebote werden unter dem Namen "nordjob Akademie" veranstaltet.

Seit September 2017 kooperiert das IfT Flensburg mit der Flensburg Akademie, dem Handball-Leistungszentrum im Norden für die Nachwuchsmannschaften der SG Flensburg Handewitt. Damit bietet die nordjob Akademie Unternehmen und ihren MitarbeiterInnen einzigartige Herangehensweisen und Perspektiven: In ausgewählten Veranstaltungen werden Parallelen zwischen Profi-Sport und betrieblichem Alltag präsentiert.

In der Region Schleswig/Sønderjylland unterstützt das IfT Institut für Talententwicklung mehrere Projekte. Einige Beispiele:
  • Als Partner des "Hauses der kleinen Forscher" werden ErzieherInnen darin geschult, Wissen über Natur und Technik kleinen Kindern altersgerecht zu vermitteln.
  • Gemeinnützige Vereine werden dabei unterstützt, junge Menschen für eine Mitarbeit bzw. für freiwilliges ehrenamtliches Engagement zu interessieren. Jugendliche, die sich sozial engagieren, erwerben dabei Kompetenzen, die ihnen bei der Berufswahl und im Berufsleben helfen.
Das IfT ist ab 1. Februar 2018 mit zwei Büros in der Region vertreten: in Flensburg und in Husum (Nordfriesland).

Kosten

Eintritt frei

Veranstalter

FLENS-ARENA Flensburg
Campusallee 2
24943 Flensburg
8:30-14:45 Uhr

Kontakt

Teilnehmende WiWi Partner

  • Hochschule Macromedia, University of Applied Sciences
Teile diese Veranstaltung: