Stellenangebot
KfW

Stellenangebot 42535

Werkstudent (w/m/d) im Bereich Evaluierung der finanziellen Zusammenarbeit

Werkstudent im Bereich Finance in Frankfurt a.M.

Willkommen bei der KfW! Wir sind eine international agierende Förderbank, die für die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Unternehmen steht. Als Impulsgeber wirken wir aktiv an den Themen mit, die die Welt von morgen prägen. Wir fördern Windparks, Infrastruktur-Projekte, Schulen und Krankenhäuser, denn sinnvolle und nachhaltige Projekte sind unser Auftrag. Um die Welt von morgen zu gestalten, brauchen wir tatkräftige Unterstützung: Ihre! Sammeln Sie fundierte Praxiserfahrung während Ihres Studiums und erweitern Sie Ihre Kompetenz. Gehen Sie mit uns Ihren Weg in die Zukunft.

Verstärken Sie unser Team in Frankfurt am Main ab Mai 2024 für mindestens 12 Monate mit 15-20 Wochenstunden - in der vorlesungsfreien Zeit gerne mehr - als Werkstudent (w/m/d) im Bereich Evaluierung der finanziellen Zusammenarbeit

Hier unterstützen Sie uns

  • Die Evaluierungsabteilung bewertet von der KfW Entwicklungsbank finanzierte Projekte entlang ihrer intendierten entwicklungspolitischen Wirkungen. Als Werkstudent (w/m/d) unterstützen Sie Expertinnen und Experten bei der Sammlung, Erfassung und Pflege relevanter Daten im Rahmen entwicklungspolitischer Evaluierungen.
  • In einem agilen Arbeitskontext gehen Sie uns bei Recherchen zu aktuellen globalen Herausforderungen zur Hand und helfen bei der Erstellung von Präsentationen und Veröffentlichungen sowie Beiträgen zu sektoralen Analysen.
  • Nicht zuletzt supporten Sie bei bedarfsorientierten Aufgaben, die u.a. auf die Anfertigung von quantitativen und georeferenzierten Analysen abzielen und unterstützen bei der Vor- und Nachbereitung von Workshops.


Das bringen Sie mit

  • Bachelor- (ab dem 3. Fachsemester) oder idealerweise Masterstudium der Geistes- und/oder Wirtschaftswissenschaften, Entwicklungsökonomie, Friedens- und Konfliktforschung oder einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Großes Interesse an entwicklungspolitischen Fragestellungen und erste Kenntnisse über die deutsche Entwicklungszusammenarbeit (EZ).
  • Fit im Umgang mit MS Office; Erfahrung mit Statistikprogrammen (z. B. Stata oder R) sowie mit Geoinformationssystemen (z. B. QGIS) ist wünschenswert.
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Interesse konzeptionell zu arbeiten.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse wünschenswert; weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil.
  • Teamplayer mit der Fähigkeit, sich schnell und eigenständig in neue Themen einzuarbeiten.
  • Bereitschaft mindestens 1x pro Woche vor Ort in Frankfurt aus dem Büro zu arbeiten.

Teile dieses Stellenangebot