Stipendien
Detail

Behörden Spiegel Stipendium

Kontakt

Ansprechpartner
Alissa Gröner
Leitung Bewerberberatung & Auswahlverfahren
Die Schnittstellen zwischen Staat, Politik, Verwaltung und Wirtschaft sind Orte der Innovation und Modernisierung. Das Behörden Spiegel Master Stipendium unterstützt zukünftige Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und Schnittstellen zu gestalten. Das Stipendium richtet sich an immatrikulierte Studierende der Masterprogramme PAIR und GEMA.

Förderer

  • ZU

Dauer der Förderung

Das Stipendium umfasst den vollständigen Erlass der Studiengebühren für 2 Semester. Der Erlass der Studiengebühren gilt für das Folgesemester, in diesem Fall ab dem Fall Semester 2021.

Hinweise zur Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Stipendienbewerbung unter Angabe des von Ihnen gewählten Stipendiums bis spätestens 15. Mai 2021 um 23:59 Uhr an stipendien@zu.de. Wenn Sie bereits ein ZU Stipendium erhalten, ist es leider nicht möglich Ihre Bewerbung für die hier angebotenen Stipendien zu berücksichtigen!

Die Vergabe der Stipendien erfolgt Ende Juni 2021 im Rahmen der Stipendienkommissionssitzung. Die Kommission setzt sich zusammen aus einem Vertreter des Senats, dem studentischen Vizepräsidenten und einem Mitglied der Geschäftsführung der ZU

Bitte reichen Sie mit Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen und Angaben in einer pdf Datei ein:
  • Angabe Studiengang, Nachname, Vorname
  • Motivationsschreiben (ca. 1-2 Seiten) – bitte begründen Sie plausibel Ihr Stipendieninteresse und geben Sie in Ihrer Bewerbung an, für welches Stipendium Sie sich bewerben.
  • Lebenslauf
  • Bachelorzeugnis
  • aktuelles Transcript of Records
  • Zeugnisse, Nachweise, Bescheinigungen, Empfehlungen
  • Selbstauskunft Stipendien (Stipendien Deckblatt, ZU|niverse)
Bei Fragen zu den Stipendien und dem Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an stipendien@zu.de

Bewerbungsfristen

Bewerbungsschluss ist spätestens 15. Mai 2021 um 23:59 Uhr

Teile dieses Stipendium