Wichtige Informationen zu ZEvA.

Webseite
Die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) ist eine gemeinsame Einrichtung der niedersächsischen Hochschulen. Die Aufgabe der ZEvA besteht zunächst darin, die Qualitätssicherung und -verbesserung von Lehre und Studium an den Hochschulen Niedersachsens zu unterstützen. Zu diesem Zweck implementiert sie einen flächendeckenden, systematischen und periodischen Evaluationszyklus. Die Agentur organisiert und koordiniert die verschiedenen Prozesse der Evaluationsverfahren. Sie informiert und unterstützt alle Akteure und Beteiligten an den Hochschulen in der internen und externen Analyse und Bewertung der wissenschaftlichen Ausbildung in Niedersachsen.
ZEvA („Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover“) is an organisation formed by the higher education institutions of Lower Saxony, Germany. The main objective of ZEvA is to contribute to quality assurance and improvement of education of higher education institutions in Lower Saxony. For this purpose, ZEvA has implemented a comprehensive, systematic and periodic cycle of evaluation. The agency organises and coordinates the different stages of the evaluation process. ZEvA informs and supports all those involved at higher education institutions during internal and external analysis and evaluation of education provided in Lower Saxony.

ZEvA akkreditierte Business Schools

EBC Hochschule

Die private, staatlich akkreditierte EBC Hochschule ist mit Standorten in
Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart und Leipzig einer der attraktivsten privaten
Hochschulverbünde. Wirtschaftswissenschaftliche Bachelor- und Masterstudiengänge mit
hohem Sprach- und Praxisanteil sowie kurze Studienzeiten, Fremdsprachen, integrierte
Praktika und Auslandssemester führen zu internationalen und staatlich anerkannten
Abschlüssen.

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

Die 1995 gegründete Zentralstelle für Fernstudien an (Fach-)Hochschulen (ZFH) mit Sitz in Koblenz ist eine wissenschaftliche Einrichtung des Landes Rheinland-Pfalz. Die ZFH fördert und unterstützt die Entwicklung und Durchführung von Fernstudien in vielen Bundesländern und kooperiert dazu mit 18 Fachhochschulen.

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin/ Berlin Professional School

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin ist mit über 10.000 Studierenden eine der großen Hochschulen in Berlin. Sie zählt zugleich zu den größten akademischen Ausbildungsstätten für den Managementnachwuchs in Deutschland.

Die Berlin Professional School, das zentrale Weiterbildungsinstitut der HWR Berlin, ergänzt das Portfolio der Hochschule um internationale und praxisorientierte Management-Weiterbildungsstudiengänge.

Gegründet auf der mehr als 25-jährigen MBA-Erfahrung und mit inzwischen über 1.600 MBA-Absolvent/innen, hat sich die HWR Berlin als innovativer und qualitätsorientierter Anbieter für postgraduale Managementweiterbildung etabliert. Das Gesamtangebot der Berlin Professional School umfasst MBA- und Master-Studiengänge, Zertifikatsprogramme, Management-Seminare sowie Fernstudiengänge. Alle Studiengänge sind akkreditiert. Das Berlin MBA-Programm mit seinen facettenreichen inhaltlichen Schwerpunkten bildet den Kern des Instituts. 1992 mit britischen Partner-Hochschulen gestartet, zählt die HWR Berlin zu den ersten MBA-Anbietern in Deutschland.

ZEvA akkreditierte Studienprogramme

Teile ZEvA