Wichtige Informationen zu FIBAA.

Webseite
Die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) ist eine internationale, vor allem in Europa tätige Qualitäts- und Akkreditierungsagentur, die Hochschulen bei der Weiterentwicklung ihrer Bachelor-, Master- und Doktorstudiengänge unterstützt. Sie tut dies durch einen intensiven Qualitätsprozess gemeinsam mit der Hochschule, dessen Ziele zum einen die Qualitätsverbesserung und zum anderen die Akkreditierung des Studienganges sind. Dieser Qualitätsprozess beinhaltet Beratung zum Qualitätsmanagement, Begutachtung des Studienganges bezüglich Inhalt und Struktur sowie bei Erfüllung der Voraussetzungen die Verleihung des FIBAA-Qualitätssiegels.

Seit 2002 verleiht die FIBAA Akkreditierungen von Studiengängen im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich das Siegel des deutschen Akkreditierungsrates und arbeitet nicht gewinnorientiert.
FiBAA is an international accreditation agency mainly active in Europe. It aids higher education institutions in the further development of their Bachelor-, Master-, and PhD programmes. This is achieved through an intensive accreditation process involving the higher education institution. On the one hand this process aims at quality improvement, on the other it aims at the accreditation of the programme. This quality process comprises the consultation to quality management, the appraisal of the program concerning its structure and contents as well as the fulfillment of the requirements which are needed in order to bestow the FIBAA-quality seal.

Since 2002 FIBAA has been bestowing the seal of the German Accreditation Council for academic programs.

FIBAA akkreditierte Business Schools

Hochschule Fresenius

Die staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft bietet innovative und zukunftsorientierte Studienangebote, die sich konsequent an den Anforderungen der Praxis und des Arbeitsmarktes orientieren.

FOM Hochschule (berufsbegleitendes Studium)

FOM – eine Hochschule, viele Möglichkeiten. Die mit bundesweit 35.000 Studierenden größte private Hochschule Deutschlands führt seit 1993 Studiengänge für Berufstätige durch, die einen staatlich und international anerkannten Hochschulabschluss (Bachelor/Master) erlangen wollen. Da die Bildungslebensläufe der Menschen hierzulande immer unterschiedlicher geworden sind, können Studierende an der FOM heute verschiedene Wege gehen, um den Bachelorabschluss zu erlangen.

Leuphana Universität Lüneburg

Die Leuphana Universität Lüneburg bietet Ihnen die Möglichkeit, an drei Schools verschiedene Bachelor-, Master-, und Weiterbildungsprogramme zu belegen und zudem Promotionen zu absolvieren. Bachelor-Studienprogramme studieren Sie am College oder in berufsbegleitender Form an der Professional School. Wenn Sie bereits einen Hochschulabschluss haben, im Beruf stehen und sich weiterbilden möchten, bietet die Professional School berufsbegleitende Master-Studiengänge, Zertifikatsprogramme sowie Weiterbildungen für Berufstätige an. Wer nach dem Bachelor-Abschluss das Regelstudium fortsetzen möchte, kann den Master an der Graduate School absolvieren und ggf. eine Promotion anschließen. Ebenso können Graduierte anderer Hochschulen ihre Promotion an der Leuphana Graduate School aufnehmen.

TU Wien Academy for Continuing Education

Die Technische Universität Wien zählt zu den profiliertesten Anbietern von Weiterbildung in Österreich. Seit 2005 ist die Academy for Continuing Education (ACE) der zentrale Ansprechpartner der TU Wien für postgraduale Weiterbildung.

Munich Business School (MBS)

Die Munich Business School (MBS) bildet als erste private Hochschule Bayerns seit ihrer Gründung im Jahr 1991 Führungskräfte für Wirtschaftsunternehmen aus.

zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

Das 1995 gegründete zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund mit Sitz in Koblenz ist eine wissenschaftliche Einrichtung des Landes Rheinland-Pfalz. Das zfh fördert und unterstützt die Entwicklung und Durchführung von Fernstudien in vielen Bundesländern und kooperiert dazu mit 18 Fachhochschulen.

Frankfurt School of Finance & Management

Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine forschungsorientierte Business School. In Lehre und Weiterbildung, in Forschungs- und Beratungs-projekten widmet sie sich Bank-, Finanz- sowie Managementthemen. Sie bietet deutsch- und englischsprachige Bachelor- und Master-Studiengänge sowie eine Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen und Zertifikatsstudiengängen an.

IST-Hochschule für Management

An der IST-Hochschule werden staatlich anerkannte Bachelor- und Masterabschlüsse sowie Hochschulzertifikate angeboten. Flexibilität beim Studium, ausgezeichnetes Fachwissen und die Vorbereitung auf vielversprechende Karriereaussichten zeichnen die IST-Hochschule aus

Hochschule der Wirtschaft für Management

Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule in Mannheim. Seit 2011 bietet sie praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge mit Managementschwerpunkt an. Das umfangreiche Unternehmens- und Hochschulnetzwerk der HdWM ermöglicht den Studierenden Praxis- und Auslandserfahrung im Studium zu sammeln. Ein vielfältiges Weiterbildungsangebot für Fach- und Führungskräfte rundet das Bildungsangebot der HdWM ab. Der Internationale Bund (IB) ist Mehrheitsgesellschafter und bringt seine jahrelange Expertise in der Gestaltung des Bildungsmarkts ein.

Universität Witten/Herdecke

Sei 40 Jahren bietet die Universität Witten/Herdecke bietet jungen Talenten Studiengänge mit Zukunft in den Bereichen Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Psychologie, Pflege, Medizin und Zahnmedizin. Ihre Mission ist es, die sozialen, ökologischen und ökonomischen Veränderungen unserer Gesellschaft aktiv mitzugestalten – nachhaltig und gerecht. Dafür lernen, forschen und arbeiten die Uni Witten/Herdecke. Das gilt auch für das einzigartiges Studienkonzept, zu dem neben modellhaften Studiengängen das Studium fundamentale, die individuelle Betreuung auf Augenhöhe und die Möglichkeiten, sich auszuprobieren, gehören.

WHU - Otto Beisheim School of Management

Die WHU – Otto Beisheim School of Management ist eine der führenden Business Schools in Deutschland mit einem starken Fokus auf Internationalisierung. Das breite Angebot der Studiengänge beinhaltet den Bachelor in Internationaler BWL / Management, den Master in Management sowie den Master in Finance, das Full-Time MBA Programm und das Part-Time MBA Programm, das Kellogg-WHU Executive MBA Programm sowie die maßgeschneiderten Executive Education Programme.

ESMT Berlin

ESMT Berlin, Germany, was founded by 25 leading global companies and institutions. The international business school offers a Full-time MBA, an Executive MBA (EMBA), a Master’s in Management (MIM), as well as executive education. ESMT focuses on: leadership and social responsibility, entrepreneurship, and managing technology and innovation. ESMT’s faculty publishes in top academic journals. ESMT Berlin is a private business school with the right to grant PhDs and is accredited by the German state, AACSB, AMBA, EQUIS, and FIBAA.

Steinbeis Hochschule - School of Management and Technology

Studium oder Beruf - warum entscheiden? Mit den berufsintegrierenden Bachelor- und Masterstudiengängen der SMT machst Du parallel zum Abschluss auch Karriere. Und wenn Du nach dem Abschluss noch einen SChritt weiter gehen willst, stehen Dir das Promotionsprogramm der Steinbeis-Hochschule sowie unsere Zertifikatskurse offen, mit denen Du Dich flexibel zu aktuellen Trend-Themen der Wirtschaft 4.0 weiterbilden kannst.

FIBAA akkreditierte Studienprogramme

Auditing

Teile FIBAA