FOMBusiness Schools

FOM Hochschule (berufsbegleitendes Studium)

Kontakt

Ansprechpartner
Studienberatung
Anschrift
FOM Hochschule für Oekonomie
& Management gemeinnützige Gesellschaft mbH
Leimkugelstraße 6
45141 Essen
Mit über 50.000 Studierenden ist die FOM, Deutschlands Hochschule für Berufstätige, eine der größten Hochschulen Europas. Sie ist eine Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft mit Sitz in Essen. Die FOM bietet Berufstätigen die Möglichkeit, berufsbegleitend zu studieren, ohne ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen oder aufgeben zu müssen. Das Angebot umfasst mehr als 50 praxisorientierte Studiengänge aus den Hochschulbereichen Wirtschaft & Management, Wirtschaft & Psychologie, Wirtschaft & Recht, Gesundheit & Soziales, IT-Management sowie Ingenieurwesen. Alle Bachelor- und Master-Abschlüsse der FOM sind sowohl staatlich als auch international anerkannt.

Seit rund 30 Jahren bietet die FOM Hochschule Berufstätigen das ausbildungs- und berufsbegleitende Studium im etablierten Präsenzkonzept an. Die Lehrveranstaltungen finden in unterschiedlichen Studienzeitmodellen im Campus-Studium an einem der 36 Hochschulzentren in Deutschland und in Wien statt. Zum Wintersemester 2021 hat die Hochschule für Berufstätige zudem ihr Studienangebot um das Digitale Live-Studium erweitert, bei dem Vorlesungen online aus hochmodernen, multifunktionalen FOM Studios gesendet werden. In einer Mediathek sind zudem alle Live-Vorlesungen aufgezeichnet, so dass sie jederzeit zur Nacharbeit abgerufen werden können. Dies alles setzt neue Standards in der Hochschullehre, da das Studium auch didaktisch optimal auf das Digitale Live-Studium angepasst wurde und den Studierenden eine maximale Flexibilität ermöglicht.

Praxisnähe wird an der FOM großgeschrieben: Die Hochschule steht in engem Kontakt zu über 10.000 Kooperationsunternehmen, darunter Konzerne wie Bertelsmann, IBM, Siemens und die Telekom und viele Mittelständler. Viele Unternehmensvertreter engagieren sich in den Gremien der Hochschule und liefern wichtige Impulse für die Einrichtung neuer Studienzentren und die Entwicklung neuer Studiengänge.

Eine gut strukturierte Organisation ist die Grundlage für hohe Qualität in Lehre und Forschung: Rektorat, Studien- und Fachleiter sowie Dekane stellen sicher, dass die Curriculae der Hochschule jederzeit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen.

Ein Gesamtkonzept, das überzeugt: Seit 2004 erhielt die FOM regelmäßig das Siegel des Wissenschaftsrats. Ebenfalls positiv fällt die Bewertung der FIBAA aus: Seit 2012 ist die FOM Hochschule systemakkreditiert. Damit hat sie ihren Platz im Kreis der Hochschulen mit dem besten Qualitätsmanagement bestätigt. Zudem ist die staatliche Anerkennung der FOM Hochschule im Juli 2020 für weitere zehn Jahre vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen verlängert worden.

Sie interessieren sich für ein Vollzeitstudium an der FOM? Dann informieren Sie sich hier: FOM Vollzeitstudium.

Die Hochschulzentren:
Aachen, Arnsberg, Augsburg Berlin, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt a. M., Gütersloh, Hagen*, Hamburg, Hannover, Herne, Karlsruhe, Kassel*, Koblenz, Köln, Leipzig, Mannheim, Marl, Mainz, München, Münster, Neuss, Nürnberg, Oberhausen, Saarbücken, Siegen, Stuttgart, Wesel, Wien, Wuppertal

Akkreditierung

Siegel des Wissenschaftsrats
FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation).

Als erste Hochschule Nordrhein-Westfalens erhielt die FOM 2004 das Siegel des Wissenschaftsrats. Das bundesweit höchste Beratungsgremium der Bundesregierung und der Regierungen der Länder zur Sicherung der Qualität in Forschung und Lehre ist vom Gesamtkonzept der Hochschule überzeugt und bestätigte dieses Urteil 2010 durch die Reakkreditierung.

Ebenfalls positiv fällt die Bewertung der FIBAA aus: Die Foundation for International Business Administration Accreditation. Sie hat bereits mehrfach die akademische Qualität und Berufsrelevanz der Bachelor- und Master-Programme der FOM bestätigt.

Studienprogramme

Master Arbeitsrecht für die Unternehmenspraxis (M.A.)

Führungskräfte werden beinahe täglich mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert. Zudem spielen gesetzliche Vorgaben zu Compliance und Datenschutz in der Wirtschaftswelt eine wichtige Rolle. Im TopUp-Master „Arbeitsrecht für die Unternehmenspraxis“ (M.A.) erwerben Sie umfassende arbeitsrechtliche Expertise – auch ohne juristische Vorkenntnisse.

Details

Master Business Consulting & Digital Management (M.Sc.)

Im Zuge der digitalen Transformation müssen Unternehmen gewohnte Prozesse neu bewerten und optimieren oder sogar neu entwickeln. Im Master-Studiengang „Business Consulting & Digital Management“ vertiefen Sie Ihr BWL- und Management-Know-how und erlangen umfassende Digitalkompetenz.

Details

Bachelor Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik (B.A.)

Der Studiengang „Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik“ vermittelt das nötige Know-how: Sie erlangen psychologisches und pädagogisches Fachwissen, befassen sich mit medizinischer Theorie und setzen sich mit Case Management auseinander. Dieses Wissen befähigt Sie z. B., präventiv zu beraten und Maßnahmen im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung zu entwickeln.

Details

Bachelor Pflege (B.A.)

Der demografische Wandel und der Fachkräftemangel stellen die Pflege vor Herausforderungen. Gleichzeitig werden die Aufgaben im Zuge des medizinischen Fortschritts immer anspruchsvoller. Der Studiengang „Pflege“ vermittelt Fachkompetenzen, mit denen Sie eine hohe Pflegequalität sicherstellen.

Details

Bachelor Pflegemanagement (B.A.)

Der Studiengang „Pflegemanagement“ verbindet wirtschaftswissenschaftliche Inhalte mit speziell auf den Pflegesektor ausgerichtetem Fachwissen – und schafft so die Basis für leitende und interdisziplinäre Tätigkeiten. Der Lehrplan reicht von der Pflegedokumentation bis hin zum Case Management. Sie erlangen zudem Know-how im Personal- und Projektmanagement, um z. B. eine bedarfsgerechte Personalplanung umsetzen zu können.

Details

Bachelor Soziale Arbeit (B.A.)

Ob in der Familienhilfe, der Resozialisation oder der Integrationshilfe: Der Bedarf an qualifizierten Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern ist ungebrochen hoch. Der Bachelor-Studiengang „Soziale Arbeit“ bereitet Sie auf die verschiedensten Aufgaben und Herausforderungen im Sozialwesen vor – und eröffnet Ihnen damit viele berufliche Möglichkeiten.

Details

Bachelor Management im Gesundheitswesen (B.A.)

Der Bachelor-Studiengang „Management im Gesundheitswesen“ setzt genau an dieser Entwicklung an. Er vermittelt Ihnen betriebswirtschaftliche Kenntnisse, ethische Aspekte sowie übergreifende Managementkompetenzen. Um Sie optimal auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten, vertiefen Sie zudem Ihre Kenntnisse rund um Digitalisierung und Nachhaltigkeit, z. B. im Kontext von E-Business.

Details

Bachelor Primärmedizinisches Versorgungs- und Praxismanagement (B.Sc.)

Der demographische Wandel, aber auch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung führen zu einem steigenden Bedarf an medizinischen Leistungen. Um auch in Zukunft eine qualitativ hochwertige hausärztliche Versorgung sicherzustellen, ist eine gezielte Delegation bestimmter Tätigkeiten an nicht-ärztliches Fachpersonal sinnvoll und notwendig. Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang „Primärmedizinisches Versorgungs- und Praxismanagement“ bereitet medizinische Fachangestellte (mit entsprechender Qualifikation) darauf vor, zusätzliche Aufgaben in den Hausarztpraxen zu übernehmen, die nicht zwingend ärztliche Kompetenzen voraussetzen.

Details

Master Pädagogik & Digitales Lernen (M.A.)

In diesem Master-Studiengang, der zusammen mit der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe entwickelt wurde, erlangen Sie umfassendes pädagogisch-didaktisches Fachwissen sowie psychologische Fähigkeiten. Auf dieser Basis analysieren Sie die Lernbedürfnisse heterogener Lerngruppen und erfahren, wie Sie diese mit den Lernzielen in Einklang bringen. Ein Fokus des Studiums liegt auf dem Bereich des digitalen Lernens und Lehrens.

Details

Master Public Health (M.Sc.)

Im Master-Studiengang „Public Health“ erlangen Sie anwendungsorientiertes Fachwissen über die ökonomischen und sozialwissenschaftlichen Strukturen und Entscheidungsprozesse sowie die Aufgaben der Akteure im deutschen und europäischen Gesundheitswesen. Sie lernen, wie Krankheiten entstehen und wie sie sich auf den Einzelnen und die Gesellschaft auswirken.

Details

Bachelor Cyber Security (B.Sc.)

Als Absolvent des Bachelor-Studiengangs können Sie z. B. als IT-Sicherheitsexperte oder Cyber Security Specialist agieren oder Unternehmen als IT Security Architect oder IT Security Engineer beim Schutz vor Cyber-Angriffen unterstützen. Der Studiengang eignet sich auch für den Quereinstieg.

Details

Bachelor Cyber Security Management (B.Sc.)

Nach Abschluss des Bachelor-Studiums bieten sich Tätigkeiten u. a. als Consultant Sicherheitsmanagement, IT-Sicherheitsbeauftragter, IT-Sicherheits- oder Datenschutzkoordinator an. Der Studiengang eignet sich auch für den Quereinstieg.

Details

Bachelor Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Im berufsbegleitenden Studiengang „Wirtschaftsinformatik“ lernen Studierende, betriebswirtschaftliche Problemstellungen aus der Perspektive von IT-Experten zu bewerten. Von der Prozessoptimierung bis zur Unternehmensentwicklung bringen sie ihr Know-how um Datenbanken, Systemsoftware und Big Data gewinnbringend und praxisorientiert in ihre Betriebe ein

Details

Master Cyber Security Management (M.Sc.)

Das Studium richtet sich an Berufstätige mit qualifizierter Berufserfahrung im Bereich IT, die sich nun auf das Management von Cyber Security spezialisieren wollen. Sie erproben in vier Semestern Technologien und Strategien des Cyber Security Managements. Neben der Entwicklung von Disaster-Recovery-Plänen setzen Sie sich mit IT-Sicherheitsaudits auseinander. Zudem lernen Sie, die Krisenkommunikation, z. B. im Falle eines Cyber-Angriffs, zu leiten. Ergänzend schulen Sie ihre wissenschaftlichen Kompetenzen.

Details

Master IT Management (M.Sc.)

Digitale Prozesse tragen erheblich zum wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen bei. Für die Konzeption, Planung und Einführung entsprechender Systeme oder IT-basierter Geschäftsmodelle sind umfassende Kompetenzen an der Schnittstelle von Management und IT gefragt. Im Master-Studiengang „IT Management“ erwerben Sie dieses Know-how.

Details

Bachelor Cyber Security (B.Sc.)

Als Absolvent des Bachelor-Studiengangs können Sie z. B. als IT-Sicherheitsexperte oder Cyber Security Specialist agieren oder Unternehmen als IT Security Architect oder IT Security Engineer beim Schutz vor Cyber-Angriffen unterstützen. Der Studiengang eignet sich auch für den Quereinstieg.

Details

Bachelor Cyber Security Management (B.Sc.)

Nach Abschluss des Bachelor-Studiums bieten sich Tätigkeiten u. a. als Consultant Sicherheitsmanagement, IT-Sicherheitsbeauftragter, IT-Sicherheits- oder Datenschutzkoordinator an. Der Studiengang eignet sich auch für den Quereinstieg.

Details

Bachelor Informatik (B.Sc.)

Der Bachelor-Studiengang „Informatik“ vermittelt Ihnen das technologische Know-how, um individuelle IT-Systeme zu entwickeln, zu testen und zu evaluieren. Parallel zu Themen wie Big Data, KI und Datensicherheit programmieren Sie ein Softwaresystem für einen realistischen Anwendungskontext.

Details

Master Cyber Security Management (M.Sc.)

Das Studium richtet sich an Berufstätige mit qualifizierter Berufserfahrung im Bereich IT, die sich nun auf das Management von Cyber Security spezialisieren wollen. Sie erproben in vier Semestern Technologien und Strategien des Cyber Security Managements. Neben der Entwicklung von Disaster-Recovery-Plänen setzen Sie sich mit IT-Sicherheitsaudits auseinander. Zudem lernen Sie, die Krisenkommunikation, z. B. im Falle eines Cyber-Angriffs, zu leiten. Ergänzend schulen Sie ihre wissenschaftlichen Kompetenzen.

Details

Bachelor Maschinenbau & Digitale Technologien (B.Eng.)

Im Bachelor-Studiengang „Maschinenbau & Digitale Technologien“ befassen Sie sich sowohl mit physikalischen und werkstofftechnischen Grundlagen und Konstruktionsarten als auch mit Digitaltechnologien im Produktionsprozess. Sie setzen sich mit industriellen Betriebssystemen auseinander und lernen Anwendungen im Bereich des industriellen Datenmanagements kennen – etwa zur Simulation von Produktionsprozessen.

Details

Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)

Bei der Entwicklung neuer Produkte, Baugruppen oder gesamter Fertigungsprozesse spielen technische, wirtschaftliche und zunehmend auch digitale Faktoren eine wichtige Rolle. Im interdisziplinären Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen“ erlangen Sie das nötige Fachwissen, um mit einer ganzheitlichen Perspektive an entsprechenden Lösungen mitzuwirken.

Details

Master Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)

Die Produktion effizienter gestalten, Marktanteile im In- und Ausland erhöhen und die Digitalisierung von Geschäftsprozessen vorantreiben: Im Kontext von Industrie 4.0 übernehmen Wirtschaftsingenieure anspruchsvolle Managementaufgaben an den Schnittstellen ganz unterschiedlicher Unternehmensbereiche. Der Master-Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen“ vermittelt die hierfür notwendigen Kompetenzen – von der Gestaltung von Produktlebenszyklen bis zur Optimierung des Vertriebs von Industriegütern und dem Management internationaler, komplexer Projekte.

Details

Bachelor Management & Digitalisierung (B.A.)

Um digitale Entwicklungs- und Veränderungsprozesse zu realisieren, bedarf es qualifizierter Fachkräfte. Als Absolventin bzw. Absolvent des Studiengangs „Management & Digitalisierung“ initiieren Sie die Transformation aus Sicht der Fachabteilungen und bilden die Schnittstelle zur IT.

Details

Bachelor Marketing & Digitale Medien (B.A.)

Mit der Digitalisierung haben sich auch die Anforderungen an das Marketing grundlegend geändert. Kein Unternehmen kommt heute ohne eine multimediale Vermarktungs- und Vertriebsstrategie und eine dynamische, digitale Kommunikation aus. Der Studiengang „Marketing & Digitale Medien“ vermittelt Expertenwissen auf diesem Gebiet.

Details

Bachelor Nachhaltigkeitsmanagement (B.A.)

Ob im Finanzwesen, in der Logistik oder im Einkauf: Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt rasant an Bedeutung. Um die nachhaltige Transformation im Unternehmen mitzugestalten, braucht es neben BWL-Know-how auch Verständnis für ökologische Zusammenhänge. Der Bachelor-Studiengang „Nachhaltigkeitsmanagement“ (B.A.) bereitet Sie genau auf diese Anforderungen vor.

Details

Business Administration - dual kompakt (B.A.)

Der duale Studiengang „Business Administration – dual kompakt“ vermittelt grundlegendes Know-how zu allen zentralen Unternehmensbereichen – vom Personalwesen über den Einkauf bis zum Controlling. Das besonders kompakte Studienzeitmodell mit 10-wöchigen Blockphasen im Semester ergänzt in idealer Weise das FOM Studienangebot im Hochschulbereich „Duales Studium“.

Details

Bachelor Finance & Banking (B.A.)

Finanzwirtschaftliches Know-how, ein gesamtunternehmerisches Verständnis und Digitalkompetenz: All das macht Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs „Finance & Banking“ zu gefragten Fach- und Führungskräften in der Finanzwirtschaft, der Versicherungs- und Immobilienbranche und in Finanzabteilungen in Unternehmen.

Details

Bachelor Business Administration (B.A.)

Ob Kleinbetrieb, Mittelständler oder Großkonzern – kein Unternehmen kommt ohne betriebswirtschaftliche Allrounder aus. Im Bachelor-Studiengang „Business Administration“ erlangen Sie ein breites wirtschaftswissenschaftliches Know-how: von Marketing und Buchhaltung über Wirtschaftsrecht und Controlling bis hin zu Personalmanagement und strategischer Unternehmensführung. Darüber hinaus trainieren Sie wichtige Future Skills, u.a. im Bereich Kollaboration und Digital Learning, die für die künftige Arbeits- und Lebenswelt essentiell sind, und befassen sich intensiv mit Fragen des nachhaltigen Wirtschaftens. Nach Ihrem Abschluss sind Sie in vielen Unternehmensbereichen flexibel einsetzbar.

Details

Bachelor International Management (B.A.)

Die Internationalisierung von Unternehmen birgt Chancen, fordert aber auch spezialisiertes Fachwissen: Ausländische Absatzmärkte müssen analysiert, regulatorische und gesetzliche Auflagen eingehalten, kulturelle Unterschiede bedacht und passende Vertriebsstrategien entwickelt werden. Der deutsch-/englischsprachige Studiengang „International Management“ vermittelt die nötigen Kompetenzen.

Details

Bachelor Cyber Security Management (B.Sc.)

Nach Abschluss des Bachelor-Studiums bieten sich Tätigkeiten u. a. als Consultant Sicherheitsmanagement, IT-Sicherheitsbeauftragter, IT-Sicherheits- oder Datenschutzkoordinator an. Der Studiengang eignet sich auch für den Quereinstieg.

Details

Bachelor Management in der Gefahrenabwehr (B.Sc.)

Das 21. Jahrhundert ist geprägt von Krisen, die zunehmend globaler und komplexer werden. Um langfristig ein hohes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, bedarf es qualifizierter Managerinnen und Manager, die eine fundierte akademische Ausbildung mitbringen. Im berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang „Management in der Gefahrenabwehr“ erlangen Sie die notwendigen Kenntnisse, um den zentralen Herausforderungen unserer Zeit kompetent zu begegnen.

Details

Bachelor Primärmedizinisches Versorgungs- und Praxismanagement (B.Sc.)

Der demographische Wandel, aber auch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung führen zu einem steigenden Bedarf an medizinischen Leistungen. Um auch in Zukunft eine qualitativ hochwertige hausärztliche Versorgung sicherzustellen, ist eine gezielte Delegation bestimmter Tätigkeiten an nicht-ärztliches Fachpersonal sinnvoll und notwendig. Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang „Primärmedizinisches Versorgungs- und Praxismanagement“ bereitet medizinische Fachangestellte (mit entsprechender Qualifikation) darauf vor, zusätzliche Aufgaben in den Hausarztpraxen zu übernehmen, die nicht zwingend ärztliche Kompetenzen voraussetzen.

Details

Master Arbeitsrecht für die Unternehmenspraxis (M.A.)

Führungskräfte werden beinahe täglich mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert. Zudem spielen gesetzliche Vorgaben zu Compliance und Datenschutz in der Wirtschaftswelt eine wichtige Rolle. Im TopUp-Master „Arbeitsrecht für die Unternehmenspraxis“ (M.A.) erwerben Sie umfassende arbeitsrechtliche Expertise – auch ohne juristische Vorkenntnisse.

Details

Master Future Management (M.A.)

Die Arbeitswelt der Zukunft verlangt innovatives Denken, dauerhafte Veränderungsbereitschaft und einen Instinkt für Megatrends, die unsere Welt langfristig prägen. Im TopUp-Master-Studiengang „Future Management“ (M.A.) lernen Sie, Unternehmen und Organisationen zukunftsfähig zu gestalten.

Details

Master Leadership (M.A.)

Die Rolle von Führungskräften wandelt sich. Themen wie New Work, Digitalisierung, Diversität und Nachhaltigkeit wirken sich zunehmend auf die Personalführung aus. Im TopUp-Master-Studiengang „Leadership“ (M.A.) lernen Sie, flexibel auf Veränderungen zu reagieren und Strategien für Personalführung und Change-Management zu entwickeln.

Details

Master Managing Global Dynamics (M.A.)

Unsere hochvernetzte Welt ist geprägt von zunehmender Unsicherheit und Komplexität. Unternehmen benötigen daher Expertinnen und Experten, die volkswirtschaftliche Zusammenhänge verstehen, unübersichtliche Entscheidungssituationen erfassen und daraus praxisrelevante Schlüsse ziehen. An dieser Stelle setzt der berufsbegleitende Master-Studiengang „Managing Global Dynamics“ an.

Details

Master Sustainability & Business Transformation (M.A.)

Neue EU-Richtlinien, regulatorische Vorgaben, veränderte Kundenbedürfnisse: Umweltbewusstes Wirtschaften ist nicht länger ein Kann, sondern ein Muss. Gefragt sind Fach- und Führungskräfte, die sich – zusätzlich zu ihrer fachlichen Qualifikation – im Bereich Nachhaltigkeit auskennen. Sie möchten die nachhaltige Transformation im Unternehmen aktiv mitgestalten? Das Know-how dafür erlangen Sie in unserem 3-semestrigen TopUp-Master „Sustainability & Business Transformation“ (M.A.).

Details

Master Wirtschaft & Management (M.A.)

Fach- und Führungskräfte in nahezu allen Branchen und Unternehmensbereichen müssen täglich Entscheidungen treffen, die Einfluss auf das gesamte Unternehmen haben können. Umfassendes betriebswirtschaftliches Know-how und ein gesamtunternehmerischer Weitblick sind daher unabdingbar. Der Master-Studiengang „Wirtschaft & Management“ vermittelt Ihnen die Kompetenzen, um Entscheidungen unter Berücksichtigung aller Wechselwirkungen innerhalb einer Organisation treffen können.

Details

Master Cyber Security Management (M.Sc.)

Das Studium richtet sich an Berufstätige mit qualifizierter Berufserfahrung im Bereich IT, die sich nun auf das Management von Cyber Security spezialisieren wollen. Sie erproben in vier Semestern Technologien und Strategien des Cyber Security Managements. Neben der Entwicklung von Disaster-Recovery-Plänen setzen Sie sich mit IT-Sicherheitsaudits auseinander. Zudem lernen Sie, die Krisenkommunikation, z. B. im Falle eines Cyber-Angriffs, zu leiten. Ergänzend schulen Sie ihre wissenschaftlichen Kompetenzen.

Details

Master Medizinmanagement (M.Sc.)

Das Gesundheitswesen bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Qualitätsansprüchen an die medizinische Versorgung, wirtschaftlicher Machbarkeit und menschlichen Bedürfnissen. Interdisziplinär ausgebildete Führungskräfte, die neben betriebswirtschaftlichem Know-how und Managementkompetenzen auch grundlegendes medizinisches Fachwissen mitbringen, sind für Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft deshalb unentbehrlich.

Details

Master Unternehmensführung & Controlling (M.Sc.)

Wer ein Unternehmen erfolgreich managen möchte, muss Marktentwicklungen analysieren sowie Unternehmensbereiche strategisch planen, steuern und kontrollieren können. Was es dafür braucht, ist umfassendes Know-how in der strategischen und kennzahlengestützten Unternehmenssteuerung. Der Master „Unternehmensführung & Controlling“ (M.Sc.) bereitet Sie genau auf diese Anforderungen vor.

Details

Master Risk Management & Treasury (M.Sc.)

Aufgrund steigender regulatorischer Anforderungen in der Finanzwelt suchen sowohl Banken und Versicherungen als auch Unternehmen verstärkt Fach- und Führungskräfte, welche die Risiken und Chancen immer komplexer werdender Finanzstrukturen erkennen sowie Maßnahmen zur Risikominimierung und -abwehr entwickeln und anwenden können. Hierfür werden wissenschaftlich fundiertes Fachwissen und methodische Fähigkeitenbenötigt. Der Master-Studiengang „Risk Management & Treasury“ kombiniert beides.

Details

Master Marketing- und Brand Management (M.Sc.)

Erst eine klare Strategie macht eine Marke bzw. das Marketing eines Produktes oder einer Dienstleistung erfolgreich. Der Master-Studiengang „Marketing- und Brand Management“ vermittelt Ihnen umfassendes Know-how und Methodenkompetenz, um die Bedürfnisse von Konsumenten zu analysieren, attraktive Marken aufzubauen und innovative Kundenerlebnisse zu erschaffen.

Details

Master Finance & Accounting (M.Sc.)

Globale Veränderungen auf den Finanzmärkten, steigende Anforderungen an die Rechnungslegung und die digitale Transformation beeinflussen zunehmend die Finanzierungs- und Anlageentscheidungen von Unternehmen. Expertinnen und Experten mit strategischen, aber auch analytischen Fähigkeiten sind gefragt, die fundierte, nachhaltige Lösungsansätze entwickeln und umsetzen können. Genau hier setzt der Master-Studiengang „Finance und Accounting“ an.

Details

Master Human Resource Management (M.Sc.)

Der „Kampf um Talente“ betrifft Unternehmen aller Branchen und Größen. Ein strategisch ausgerichtetes Personalmanagement ist daher essenziell. Im Master-Studiengang „Human Resource Management“ erlangen Sie umfangreiches Fachwissen und erweitern Ihre Kompetenzen, um Verantwortung für personalwirtschaftliche Aufgaben zu übernehmen.

Details

Master Supply Chain Management (M.Sc.)

Ob es um Lebensmittel, Kleidung, Technik oder Medikamente geht: Rund 60 Prozent der deutschen Im- und Exporte erfolgen über den Seeweg. Dabei steht der weltweite Warenverkehr vor großen Herausforderungen; aufgrund von Klimaeffekten und geopolitischen Entwicklungen müssen Lieferketten auf Krisenfestigkeit geprüft und Logistikprozesse angepasst werden. Dies geschieht u. a. durch digitale Technologien und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz. Der Master-Studiengang „Supply Chain Management“ bereitet Sie darauf vor, diese Prozesse zu analysieren, zu optimieren und zu steuern.

Details

Master Sales Management (M.Sc.)

Die Digitalisierung, die zunehmende Bedeutung der ökologischen Nachhaltigkeit sowie aktuelle wirtschaftliche Veränderungen beeinflussen das Verbraucherverhalten massiv. Um marktfähig zu bleiben, müssen Unternehmen ihre Vertriebsstrategien und -konzepte entsprechend anpassen und für eine attraktive Gestaltung ihrer Produkt-, Angebots- und Preispolitik sorgen. Der Master-Studiengang „Sales Management“ bereitet Sie auf diese Herausforderungen vor.

Details

Master Business Administration (MBA)

Globalisierung, Digitalisierung und die sich verändernden Kundenbedürfnisse machen das Geschäftsumfeld zunehmend komplexer und dynamischer. Das englischsprachige MBA-Programm bereitet Sie auf diese Herausforderungen vor. Im Laufe Ihres Studiums lernen Sie, die Auswirkungen Ihrer Entscheidungsprozesse in allen Bereichen des Unternehmens zu berücksichtigen.

Details

Bachelor Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik (B.A.)

Der Studiengang „Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik“ vermittelt das nötige Know-how: Sie erlangen psychologisches und pädagogisches Fachwissen, befassen sich mit medizinischer Theorie und setzen sich mit Case Management auseinander. Dieses Wissen befähigt Sie z. B., präventiv zu beraten und Maßnahmen im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung zu entwickeln.

Details

Bachelor Pflege & Digitalisierung (B.A.)

Die Digitalisierung verändert das Gesundheitswesen grundlegend. Auch Pflegefachpersonen kommen zunehmend mit digitalen Technologien in Kontakt – die das Potenzial bieten, die Patientenversorgung effizienter zu gestalten. Der mit der Universitätsmedizin Essen entwickelte Studiengang „Pflege & Digitalisierung“ bereitet Sie auf diese Veränderungen vor.

Details

Bachelor Pflege & Digitalisierung (B.A.)

Die Digitalisierung verändert das Gesundheitswesen grundlegend. Auch Pflegefachpersonen kommen zunehmend mit digitalen Technologien in Kontakt – die das Potenzial bieten, die Patientenversorgung effizienter zu gestalten. Der mit der Universitätsmedizin Essen entwickelte Studiengang „Pflege & Digitalisierung“ bereitet Sie auf diese Veränderungen vor.

Details

Bachelor Real Estate Management (B.A.)

Vom demografischen Wandel bis hin zur Klimakrise: Die Immobilienwirtschaft steht vor großen Herausforderungen. Gefragt sind akademische Fachkräfte, die neben BWL-Know-how fundierte Branchenkenntnisse mitbringen. Der Bachelor- Studiengang „Real Estate Management“ bereitet gezielt auf diese Anforderungen vor und qualifiziert für erste Management- und Führungsaufgaben.

Details

Master Coaching, Beratung & Change

Durch New Work, Digitalisierung und Diversität sehen sich erfahrene Fach- und Führungskräfte mit steigenden Anforderungen konfrontiert. Der berufsbegleitende Master-Studiengang „Coaching, Beratung & Change“ an der FOM Hochschule bietet Ihnen die Chance, Ihre Fähigkeiten mit Blick auf komplexe Transformationsprozesse zu vertiefen und Ihre Kommunikation effektiver zu gestalten.

Details

Master Managing Global Dynamics (M.A.)

Unsere hochvernetzte Welt ist geprägt von zunehmender Unsicherheit und Komplexität. Unternehmen benötigen daher Expertinnen und Experten, die volkswirtschaftliche Zusammenhänge verstehen, unübersichtliche Entscheidungssituationen erfassen und daraus praxisrelevante Schlüsse ziehen. An dieser Stelle setzt der berufsbegleitende Master-Studiengang „Managing Global Dynamics“ an.

Details

Master Sustainability & Business Transformation (M.A.)

Neue EU-Richtlinien, regulatorische Vorgaben, veränderte Kundenbedürfnisse: Umweltbewusstes Wirtschaften ist nicht länger ein Kann, sondern ein Muss. Gefragt sind Fach- und Führungskräfte, die sich – zusätzlich zu ihrer fachlichen Qualifikation – im Bereich Nachhaltigkeit auskennen. Sie möchten die nachhaltige Transformation im Unternehmen aktiv mitgestalten? Das Know-how dafür erlangen Sie in unserem 3-semestrigen TopUp-Master „Sustainability & Business Transformation“ (M.A.).

Details

Master Wirtschaft & Management (M.A.)

Fach- und Führungskräfte in nahezu allen Branchen und Unternehmensbereichen müssen täglich Entscheidungen treffen, die Einfluss auf das gesamte Unternehmen haben können. Umfassendes betriebswirtschaftliches Know-how und ein gesamtunternehmerischer Weitblick sind daher unabdingbar. Der Master-Studiengang „Wirtschaft & Management“ vermittelt Ihnen die Kompetenzen, um Entscheidungen unter Berücksichtigung aller Wechselwirkungen innerhalb einer Organisation treffen können.

Details

Master Unternehmensführung & Controlling (M.Sc.)

Wer ein Unternehmen erfolgreich managen möchte, muss Marktentwicklungen analysieren sowie Unternehmensbereiche strategisch planen, steuern und kontrollieren können. Was es dafür braucht, ist umfassendes Know-how in der strategischen und kennzahlengestützten Unternehmenssteuerung. Der Master „Unternehmensführung & Controlling“ (M.Sc.) bereitet Sie genau auf diese Anforderungen vor.

Details

Bachelor Wirtschaftsinformatik - Business Information Systems (B.Sc.)

Der Studiengang „Wirtschaftsinformatik – Business Information Systems“ qualifiziert für die Schnittstellenpositionen zwischen IT und anderen Fachabteilungen. Sie erlangen neben informationstechnischen Kenntnissen rund um Datenbanken, IT-Infrastruktur, Konzepte der Programmierung oder Applikationen auch betriebswirtschaftliche Expertise, etwa für die Modellierung von Geschäftsprozessen.

Details

Bachelor Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

Der FOM Bachelor-Studiengang „Wirtschaftspsychologie“ (B.Sc.) stellt menschliches Verhalten im Wirtschaftskontext in den Fokus. Sie analysieren das Verhalten von Akteuren, entwerfen innovative Marketingstrategien, optimieren Führungsstile und gestalten effiziente Arbeitsstrukturen in Unternehmen.

Details

Master Coaching, Beratung & Change

Durch New Work, Digitalisierung und Diversität sehen sich erfahrene Fach- und Führungskräfte mit steigenden Anforderungen konfrontiert. Der berufsbegleitende Master-Studiengang „Coaching, Beratung & Change“ an der FOM Hochschule bietet Ihnen die Chance, Ihre Fähigkeiten mit Blick auf komplexe Transformationsprozesse zu vertiefen und Ihre Kommunikation effektiver zu gestalten.

Details

Master Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie (M.Sc.)

Passende Mitarbeitende auswählen, ein effizientes Arbeitsumfeld gestalten oder Konflikte lösen: Im beruflichen Alltag sind oft erfahrene Psychologinnen und Psychologen gefragt, die für den Erfolg von Unternehmen eine wichtige Rolle spielen. Sie wollen das Verhalten von Mitarbeitenden, Teams und Organisationen verstehen und optimieren? Im berufsbegleitenden Master-Studiengang „Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie“ (M.Sc.) vertiefen Sie Ihr psychologisches Know-how und bauen Ihre Methodenkompetenz aus.

Details

Master Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)

Jede Interaktion zwischen Menschen ist psychologischer Natur, besonders wenn es darum geht, gemeinsam Geschäfte abzuschließen, Ziele im Team zu erarbeiten, Mitarbeitende zu motivieren oder kurz: positive Unternehmensentwicklungen herbeizuführen. In diesem Master-Studiengang erweitern Sie Ihr betriebswirtschaftliches Know-how um die hierfür notwendigen psychologischen Kenntnisse.

Details

Master Taxation (LL.M.)

Zwei Abschlüsse in fünf Semestern: Im Master-Studium „Taxation“ vertiefen Sie Ihr steuer- und wirtschaftsrechtliches Fachwissen, befassen sich mit entscheidungsorientiertem Management und können neben dem international anerkannten Master of Laws auch das Steuerberaterexamen bei der Steuerberaterkammer der jeweiligen Region ablegen. Die intensive Vorbereitung auf das Steuerberaterexamen ist in das Studium integriert.

Details

Bachelor Wirtschaftsrecht Vertiefung Notariat (LL.B.)

Das berufsbegleitende FOM Bachelor-Studium „Wirtschaftsrecht Vertiefung Notariat“ bereitet Sie gezielt darauf vor, mit Ihrem Fachwissen Notariate bei der Bewältigung der vielfältigen Aufgaben zu unterstützen. In diesem Studiengang erhalten Sie ein umfassendes Verständnis für Themen rund um eine Vertragsgestaltung und Grundlagen des Handels- und Gesellschaftsrechts. Der Studiengang wurde in enger Zusammenarbeit mit der Westfälischen Notarkammer entwickelt.

Details

Bachelor Steuerrecht (LL.B.)

Die Steuergesetzgebung und ihre Verordnungen, Richtlinien und Ausnahmen füllen ganze Regalwände. Hier die richtige Problemlösung zu finden, ist Aufgabe von Steuerrechtsexpertinnen und -experten. Der Studiengang „Steuerrecht“ vermittelt steuerrechtliches Fach- und Methodenwissen, kombiniert mit BWL-Grundlagen. Das Studium ist auch ein erster Schritt auf dem Weg zur Steuerberaterin bzw. zum Steuerberater.

Details

Bachelor Wirtschaftsrecht (LL.B.)

Ob bei der Gestaltung von Verträgen, beim Thema Compliance oder bei Umstrukturierungen von Geschäftsbereichen: Unternehmen müssen sich im Alltag mit Rechtsfragen verschiedenster Art auseinandersetzen. Dementsprechend groß ist der Bedarf an Rechtsexpertinnen und -experten mit einem ausgeprägten Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und starker Beratungskompetenz.

Details

Master Arbeitsrecht für die Unternehmenspraxis (M.A.)

Führungskräfte werden beinahe täglich mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert. Zudem spielen gesetzliche Vorgaben zu Compliance und Datenschutz in der Wirtschaftswelt eine wichtige Rolle. Im TopUp-Master „Arbeitsrecht für die Unternehmenspraxis“ (M.A.) erwerben Sie umfassende arbeitsrechtliche Expertise – auch ohne juristische Vorkenntnisse.

Details

Master Wirtschaftsrecht (LL.M.)

Wer Unternehmen bei der rechtssicheren Gestaltung und Umsetzung von Geschäftsprozessen unterstützen möchte, muss sich mit Gesetzen und Paragraphen ebenso gut auskennen wie mit betriebswirtschaftlichen Themen. Der Master-Studiengang „Wirtschaftsrecht“ vermittelt beides: juristische Kompetenz und ökonomisches Verständnis.

Details

Business Administration - dual kompakt (B.A.)

Der duale Studiengang „Business Administration – dual kompakt“ vermittelt grundlegendes Know-how zu allen zentralen Unternehmensbereichen – vom Personalwesen über den Einkauf bis zum Controlling. Das besonders kompakte Studienzeitmodell mit 10-wöchigen Blockphasen im Semester ergänzt in idealer Weise das FOM Studienangebot im Hochschulbereich „Duales Studium“.

Details

Master Recht & Management (M.A.)

Sie beschäftigen sich mit gesellschafts- und unternehmensrechtlichen Aspekten, behandeln die Strukturprinzipien des Datenschutzrechts und setzen sich mit Haftungsfragen auseinander. In den höheren Semestern lernen Sie, Ihre juristischen Fachkenntnisse auf konkrete Unternehmensfragestellungen zu übertragen und anzuwenden.

Details

Voraussetzungen / Zulassung

Aufnahme- und Sprachtests

Sprachtests
Informationen zur Zulassung erhalten Sie bei der Studienberatung vor Ort oder auf der Webseite der FOM Hochschule.

Siehe: www.fom.de

Förderungen

Wer ausbildungs- oder berufsbegleitend an der FOM studiert, bezieht weiterhin sein volles Gehalt. Die Gebühren sowie alle sonstigen mit dem Studium verbundenen Kosten können Sie – bei Vorliegen der Voraussetzungen – als Sonderausgaben steuerlich geltend machen.

Recruiters Guide

FOM takes part at the annually Absolventenmesse in Cologne.

Downloads

Presse

Teile FOM